Logo eingefügt, aber ist nur in Leerbereichen sichtbar

saxodio schrieb am 07.05.2022 um 21:54 Uhr

Hi, seit ich upgedatet habe zu Version Magix Video deLuxe Premium 2021, sehe ich die Logos, die ich gern am unteren Rand des Videos "durchlaufen" lassen möchte (bzw im aktuellen Video für ein Stipendium des Goethe-Instituts, bei dem das Logo sogar vorgeschrieben ist), nur noch in Leerbereichen. Ehrlich gesagt stehe ich komplett auf dem Schlauch, habe schon alles Mögliche ausprobiert, aber nichts funktioniert ! Hat da vielleicht jemand einen Tipp ... ?
Das Logo habe ich schon eingefügt und es so, wie ich es seither auch gemacht habe, verkleinert in die rechte untere Ecke geschoben - aber es ist nicht zu sehen. Was mache ich da falsch bzw warum geht das seit dem Update nicht mehr ?

Danke schon mal & Grüße
Saxodio
Zu meiner Hardware: Ich nutze einen (kürzlich kräftig "geboosterten") Lenovo Y700 mit 32 GB Arbeitsspeicher und NVidia-Grafikkarte, alles komplett up to date, daran kann es echt nicht liegen.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 19.06.2022, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.

Grund: Beitrag mit Lösung

VdL 2015 bis 2021 Premium bzw Plus, derzeit VdL Premium 2021

Betriebssystem: Windows 10 Pro 64 Bit, Build 19044.1645

32 GB Arbeitsspeicher,
Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 4 Kerne
1 TB SSD für Programme, 1 TB HDD für Daten
Grafikkarte 1: Intel(R) HD Graphics 530
Grafikkarte 2: NVIDIA Geforce GTX 960M
2 x Camcorder Panasonic HDC-SD99
Systemkamera Panasonic Lumix DMC-G5 (3 Objektive: 14-42 / 45 - 150 / 100 - 300)

Kommentare

korntunnel schrieb am 07.05.2022 um 22:37 Uhr

@saxodio

Wenn es daran nicht liegen kann, wie sollten wir dann helfen können?

Also mache bitte diese Angaben komplett, dann sehen wir weiter:

https://www.magix.info/de/forum/bitte-beachte-folgendes-bevor-du-dein-thema-erstellst--1098383/

https://www.magix.info/de/tutorials/wo-finde-ich-angaben-zu-hard-und-software--1275924/

Gruß Korntunnel

P.S. Und mache auch mal einen Screenshot, in dem auch die Timeline und der Vorschaumonitor zu sehen sind.

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

saxodio schrieb am 07.05.2022 um 23:57 Uhr

@korntunnel wieso muss es denn zwingend an meinem System liegen ? Vielleicht hat jemand einen Tipp, w i e man einstellt, dass ein Logo sichtbar wird.
Daher also nochmal die Frage:
Was muss ich tun, damit ein Logo welcher Art auch immer im Video dauerhaft sichtbar ist ?
Was muss man dafür beachten ?
Wie bereits geschrieben habe ich es verkleinert mit diesem Größe/Position/Rotation-Tool. Dann sollte es doch eigentlich auch zu sehen sein, oder ? Bzw müsste es doch möglich sein, das Ding in den Vordergrund zu bekommen. Bloß wie ... ?

Hier Screenshot:

VdL 2015 bis 2021 Premium bzw Plus, derzeit VdL Premium 2021

Betriebssystem: Windows 10 Pro 64 Bit, Build 19044.1645

32 GB Arbeitsspeicher,
Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 4 Kerne
1 TB SSD für Programme, 1 TB HDD für Daten
Grafikkarte 1: Intel(R) HD Graphics 530
Grafikkarte 2: NVIDIA Geforce GTX 960M
2 x Camcorder Panasonic HDC-SD99
Systemkamera Panasonic Lumix DMC-G5 (3 Objektive: 14-42 / 45 - 150 / 100 - 300)

Peter2003 schrieb am 08.05.2022 um 00:56 Uhr

@saxodio

Spur 1 und 2 tauschen

Gruß Peter

Desktop: Win 11, VPX 14 Version  20.01.169, VPX 12 Version 18.01.95, i9-9900k, 32 GB, Geforce GTX1660, angeschlossen: 3 Monitore HP M27 1920X1080, 1 Monitor 3840*2160, 1 TV 27 Zoll. Grafikkartentreiber wie von Magix empfohlen.

Laptop: WIN11; VPX 14 Version  20.01.159; Lenovo i5-1035G1; UHD630; 8GB Arbeitsspeicher
Cameras: Panasonic GH5, Canon HF-M46, Canon HF-M506, Canon EOS 80D, Canon EOS M10.

Stoppi schrieb am 08.05.2022 um 01:28 Uhr

Bzw müsste es doch möglich sein, das Ding in den Vordergrund zu bekommen. Bloß wie ... ?
Dein Logo ist auf Spur 1 - das ist die unterste bzw. hinterste Spur. Jede höhere Spur liegt darüber, d.h. dein Film verdeckt das Logo 😉

saxodio schrieb am 08.05.2022 um 08:52 Uhr

Ah, ok ! Tja, das war der Tipp des Tages ;-) Dass die Spuren sich überdecken war mir bislang so nicht bewusst ... bzw vielleicht einfach "aus Versehen" noch nie ein Problem. Super, danke !

Ich find das ganzen Programm leider denkbar unintuitiv aufgebaut - für jemand, der weder Zeit noch Lust hat, Handbücher zu wälzen bzw dann im Handbuch auch mal gar nix darüber findet, ist das wirklich nicht immer lustig.

Nochmal herzlichen Dank !

VdL 2015 bis 2021 Premium bzw Plus, derzeit VdL Premium 2021

Betriebssystem: Windows 10 Pro 64 Bit, Build 19044.1645

32 GB Arbeitsspeicher,
Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 4 Kerne
1 TB SSD für Programme, 1 TB HDD für Daten
Grafikkarte 1: Intel(R) HD Graphics 530
Grafikkarte 2: NVIDIA Geforce GTX 960M
2 x Camcorder Panasonic HDC-SD99
Systemkamera Panasonic Lumix DMC-G5 (3 Objektive: 14-42 / 45 - 150 / 100 - 300)

korntunnel schrieb am 08.05.2022 um 09:48 Uhr

@saxodio

Siehst Du, deshalb brauchen wir die Informationen, auf jeden Fall den Screenshot, denn der hat letztendlich zur Lösung beigetragen.

Ich sehe auch kein Problem, seine Hard- und Softwaredaten hier offenzulegen. Vorteilhaft ist es, diese in die Signatur einzustellen. Sieh Dir einfach mal die der Helfer an. Bei der nächsten Frage stehen sie dann sofort zur Verfügung.

Schönen Sonntag

Korntunnel

Zuletzt geändert von korntunnel am 08.05.2022, 09:51, insgesamt 1-mal geändert.

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

saxodio schrieb am 08.05.2022 um 10:07 Uhr

@korntunnel ich hab damit auch nicht grundsätzlich ein Problem mit den Hard- und Softwaredaten, sah nur die Relevanz für meine Frage nicht. Es ist eben nicht immer das System, sondern ehrlich gesagt häufig auch ganz simpel die - wie bereits geschrieben - sehr unintuitive Handhabung. Aber ich schau mir das mit den Daten an und stelle es aufs Profil, versprochen.

Ebenfalls schönen Sonntag
saxodio

VdL 2015 bis 2021 Premium bzw Plus, derzeit VdL Premium 2021

Betriebssystem: Windows 10 Pro 64 Bit, Build 19044.1645

32 GB Arbeitsspeicher,
Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 4 Kerne
1 TB SSD für Programme, 1 TB HDD für Daten
Grafikkarte 1: Intel(R) HD Graphics 530
Grafikkarte 2: NVIDIA Geforce GTX 960M
2 x Camcorder Panasonic HDC-SD99
Systemkamera Panasonic Lumix DMC-G5 (3 Objektive: 14-42 / 45 - 150 / 100 - 300)