Kommentare

BilderMacher schrieb am 02.10.2018 um 16:27 Uhr

Wähle die Installationsvariante "Benutzerdefiniert" und ändere die Zielpfade im Auswahlfenster.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit Build 1809 | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2019 Premium; Video Pro X 7, 10; Photostory Deluxe 2019 + TRAVEL Maps | MAGIX Photo & Graphic Designer 16; XARA Designer Pro X 16, Web Designer 11/16 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | Samplitude Pro X4 Suite | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300 | Focusrite_Scarlett_2i2_2ndGen | Neewer NW800

FredW schrieb am 02.10.2018 um 17:54 Uhr

@Mitternacht,

aber 9,2 GB auf C:\ sind für Videobearbeitung nichts. Windows legt auch auf C:\ Dateien an und wenn es temp.-Dateien oder Systemdateien sind. Das wird auf jeden Fall größere Probleme geben. Daher größere Festplatte kaufen und die C:\ mit einem geeigneten Tool klonen und gut ist es.

Ist die Festplatte D:\ eine externe Festplatte?

Mitternacht schrieb am 03.10.2018 um 00:05 Uhr

Vielen Dank. Habe die Variante vom BilderMacher mit der benutzerdefinierten Installation genutzt.