Migration Magix Video Deluxe 2020 auf 2021

Peter-Johnen schrieb am 14.10.2020 um 12:25 Uhr

Ich habe auf einem PC Acer Switch Alpha unter Windows 10 ein Upgrade von Magix Video Deluxe 16 auf Magix Video Deluxe 17 Plus 2021 gekauft und ordnungsgemäß durchgeführt.
Nun sind aber alle vorhandenen Video Projekte und Ressourcen in der alten Installation verblieben. Das neue Programm ist "leer".
Gibt es einen einfachen Weg die alten Projekte und Ressourcen in das neue Programm zu übertragen?
Wenn es keinen einfachen Weg gibt, welche Dateien kann/muss ich von wo nach wo übertragen, um die alten Projekte und Ressourcen im neuen Programm zur Verfügung zu haben.
Ich möchte am Ende auch das alte Programm deinstallieren und löschen.

Kommentare

wabu schrieb am 14.10.2020 um 14:23 Uhr

Du kannst die in einen beliebigen Ordner kopieren

von der neuen Version kannst du im Mediapool

über „Computer“ zugreifen

wabu ...............der nie auslernt Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),(Intel® UHD Graphics 630 aktiviert) NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz /Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 2004

geschnitten wird seit 2007 mit Magix aktuell ProX (11) Version 17.03.63

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7 fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube

Irra schrieb am 14.10.2020 um 16:19 Uhr

ein Upgrade von Magix Video Deluxe 16 auf Magix Video Deluxe 17 Plus 2021 gekauft und ordnungsgemäß durchgeführt

Magix Video Deluxe 16 und Video Deluxe 17 Plus sind 10 Jahre alt. Bist du sicher? Deine Projekte und Medien liegen immer noch dort wo sie vorher waren. Da muss man nichts kopieren, sondern sich nur zu den entsprechenden Ordnern "durchhangeln". In der Überschrift schreibst du Migration 2020 auf 2021. In dem Fall ist die vorige Version ohnehin überschrieben worden.

Zuletzt geändert von Irra am 14.10.2020, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (1903), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2020,  Pro X11 Foto & Grafik Designer 16, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

Peter-Johnen schrieb am 14.10.2020 um 17:00 Uhr

Magix Video Deluxe 16 und Video Deluxe 17 Plus sind 10 Jahre alt. Bist du sicher? Deine Projekte und Medien liegen immer noch dort wo sie vorher waren. Da muss man nichts kopieren, sondern sich nur zu den entsprechenden Ordnern "durchhangeln". In der Überschrift schreibst du Migration 2020 auf 2021. In dem Fall ist die vorige Version ohnehin überschrieben worden.

Naja, ich habe die Programme halt schon ne Weile... Die alte Version ist nicht überschrieben worden, sie ist noch da.

Aber ich war in der Tat zu vorschnell und hab nicht genug ausprobiert... Auch das neue Programm zeigt die vorhandenen Videos und Medien, wenn man "Eigene Medien" aufmacht.

Vielen Dank also für die Hilfe...

marion51 schrieb am 14.10.2020 um 19:19 Uhr

@Peter-Johnen

Und denke daran, dass VDL 2021 nicht für win 7 geeignet ist. Es kann funktionieren, muß es aber nicht. Die Fehler werden sich steigern.

Peter-Johnen schrieb am 15.10.2020 um 12:06 Uhr

Und denke daran, dass VDL 2021 nicht für win 7 geeignet ist. Es kann funktionieren, muß es aber nicht. Die Fehler werden sich steigern.

Win 7 ?? Wie oben geschrieben habe ich Win 10 und sehe hier keine Probleme...