MPEG 4 Codec

alpi11 schrieb am 25.06.2022 um 18:25 Uhr

Hallo,
ich verwende Photostory Deluxe 18.1.1.28 und möchte ein Video vom iPhone in meine Diaschau einbinden. Dazu ist ein MPEG 4-Codec zu installieren. Zuerst wurde mir angeboten, den Codec gratis online zu aktivieren, was aber nicht klappte. Ich habe dann gelesen, dass der Codec nur mehr käuflich zu bekommen ist. Angeblich EUR 5,-- Bringt mich zwar finanziell nicht um, möchte aber dennoch wissen:

  • wo bekomme ich den erforderlichen Codec?
  • wie viel kostet der tatsächlich?
  • Ist das ein Einmalkauf, oder muss ich den laufend neu kaufen?
  • Da ich auch Video Deluxe 2020 besitze: kann der dann auch dafür verwendet werden, oder muss ich den für jedes Programm separat kaufen?
  • Da es ja auch gratis Codecs im Internet gibt: kann man so einen auch verwenden? Wenn ja, welchen?
    Windows 10 Vers. 21H1

Danke für eure Unterstützung

Kommentare

korntunnel schrieb am 25.06.2022 um 21:08 Uhr

Hallo @alpi11

das Wichtigste zuerst: installiere auf keinen Fall gratis-Codecs auf Deinem PC: Die können Dir unter Umständen das System derart verbiegen, dass eine Windows-Neuinstallation erforderlich ist. Gib mal oben in der Suche Merit oder Meritwerte ein, dann weißt Du, was ich meine.

Zum Codec: bei mir funktioniert das alles von VdL aus. Grundsätzlich ist das ein Einmalkauf, aber Du müsstest ihn haben durch VdL.

Starte Phtotostory mal mit Rechtsklick und führe das Programm als Administrator aus. Dann ziehst Du einen Cilp in die Timeline, damit Du wieder zur Installation des Codecs aufgefordert wird. Bel Klick auf Ja sollte der Rest automatisch ablaufen.

Gutes Gelingen

Korntunnel

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

alpi11 schrieb am 25.06.2022 um 22:08 Uhr

Hallo @korntunnel

Hab das jetzt nochmal so gemacht. Leider kein Erfolg. Ich bin als Administrator am PC angemeldet. Hab, so wie Du geschrieben hast, das Programm als Administrator gestartet.

Es kam wie schon vorhin der Hinweis betreffend kostenloser Aktivierung. Dann kommt wieder der Hinweis, dass die Aktivierung fehlgeschlagen ist. Das Laufwerk ist auch nicht voll und auch nicht schreibgeschützt.

Hier die jeweiligen Fehlermeldungen:

 

alpi11 schrieb am 26.06.2022 um 01:09 Uhr

JA!!! Genau das hab ich ja gemacht. Bin sogar in den "Programme"-Ordner und hab die EXE von dort mit rechter Maustaste "als Administrator ausführen" gestartet (um nicht nur den Link im Startmenü als Admin zu öffnen).

Leider kein Erfolg!

Hardybaby schrieb am 04.07.2022 um 14:42 Uhr

Alle Lösungsmöglichkeiten (Support sowie hier) und auch mehrmalige Neuinstallation haben nichts gebracht. Die Codecs werden nicht aktiviert.

Seit 2014 benutze ich Magix Programme aber das hier wird mit der Deinstallation der Photostory enden und den Neukauf eines anderen Programmes👹

Hardybaby schrieb am 04.07.2022 um 16:04 Uhr

Ich habe in den vorigen Versionen schon viele MP4 seit 2014 mit MAGIX erstellt, sie funktionierten einwandfrei.

Jetzt nur noch im VLC-Player und im WIN Player

Fast überall werden diese Codecs automatisch installiert, nur bei MAGIX nicht, was soll das ?

Hardybaby schrieb am 05.07.2022 um 09:16 Uhr

Ich hatte den MP4 Codec bereits erwähnt, weiter auch den MPEG 4 und 2. Diese müssen nicht käuflich erworben werden, sie werden nach Aufruf des Filmes von MAGIX aktiviert. Punkt. Diese Aktivierung geht nicht, es kommt ein Hinweis auf die Administratorrechte (ich starte immer mit diesen Rechten).

Die Aktivierung mache ich bereits seit 2014 mit den bisherigen Photostorys ( letzte Version von 2021) so...Mit xMediaRecode habe ich auch schon mehrere Versuche gestartet..geht nicht. Alle von mir erstellten MP4 Fotoshows sowie auch fremde lassen sich nicht aufrufen, also liegt es an MAGIX. Mit einem VLC Player funzt es.

alpi11 schrieb am 05.07.2022 um 21:32 Uhr

Hallo,
bei mir hat es dank Unterstützung vom Support letztendlich geklappt. Ich leite euch nun die wesentlichsten Punkte meiner Korrespondenz weiter. Vielleicht hilft das auch anderen.

1. Schritt

In der Registry nach folgendem Schlüssel suchen:
Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\Wow6432Node\CLSID\{7DC6E619-5C35-4371-9D2A-9CF021CB55D1}

Kann der Schlüssel angezeigt werden oder erscheint eine Fehlermeldung, wenn Sie den Schlüssel markieren?

Bei mir kam eine Fehlermeldung, dass der Schlüssel nicht angezeigt werden kann (Zugriff verweigert)

2. Schritt

Empfehlung vom Support:

Genau das hatte ich vermutet.
Der Schlüssel ist korrupt und deshalb ist die Aktivierung nicht möglich.

Der Schlüssel muss gelöscht werden, was aber leider nicht mit dem Windows Registrierungs-Editor möglich ist.

Aufgrund der guten Erfahrungen empfehle ich Ihnen das kostenfreie Programm
Registrar Registry Manager Home,
https://www.resplendence.com/download/RegistrarHomeV9.exe
mit welchem der fehlerhafte Schlüssel gelöscht werden kann.

Ich empfehle Ihnen, das Programm zu installieren, den Schlüssel zu löschen und die Aktivierung danach nochmal zu versuchen.

Das habe ich dann wie folgt gemacht:

  1. Wichtig!!! Das Programm als Administrator starten!!! Eh klar: der PC muss mit dem Internet verbunden sein.
  2. In ein neues Projekt irgend ein Video (MP4 od. MOV) in die Zeitleiste laden.
  3. Dann erscheint die bekannte Meldung, dass ein MPEG4-Codec freizuschalten ist.
  4. Nach einer kurzen Verbindung mit dem MAGIX-Server ist die Freischaltung erledigt und die Videos lassen sich wie gewohnt bearbeiten.
  5. Von nun an kann das Programm wieder normal, auch ohne Administratorrechte gestartet werden.

 

Hardybaby schrieb am 06.07.2022 um 10:09 Uhr

Tausend Dank es hat geklappt😀😀

alpi11 schrieb am 07.07.2022 um 12:33 Uhr

Hallo,
bei mir hat es dank Unterstützung vom Support letztendlich geklappt. .......

WICHTIGER NACHSATZ ZU MEINER MELDUNG VOM 5.7.22

Bitte nur dann Änderungen in der Registry vornehmen, wenn man sich im Umgang damit sicher ist. Ist vielleicht eh klar, aber es kann nicht oft genug darauf hingewiesen werden, da Änderungen oder Löschungen an der falschen Stelle das System schwer beschädigen können.

Weiters ist darauf hinzuweisen, dass die oben beschriebene Methode ausschließlich bei dieser einen speziellen Aktivierung hilft.

Daher wäre in jedem Fall die Kontaktaufnahme mit dem MAGIX-Support vorzuziehen. Dort wird, wie ich erlebt habe geholfen.

rayweber schrieb am 18.07.2022 um 10:56 Uhr

Vielen Dank an Alpi11. Hat wunderbar geklappt.

Andre.71 schrieb am 18.07.2022 um 11:22 Uhr

Daher wäre in jedem Fall die Kontaktaufnahme mit dem MAGIX-Support vorzuziehen. Dort wird, wie ich erlebt habe geholfen.

@alpi11: Danke für Dein Feedback. Es freut uns, dass wir Dir (und auch anderen) helfen konnten. Viel Spaß weiterhin mit Deinen Projekten. Viele Grüße vom MAGIX Support