MXV-Export

videofan60 schrieb am 11.03.2017 um 17:00 Uhr

Hallo,

ich habe ein komisches Verhalten von VDL2014-Plus:

ich möchte ein Projekt als mxv-Datei zur späteren weiteren Verwendung exportieren. Ich stelle als Format ein: 1920x1080, 16:9, 25 fps. Der Export erfolgt, aber das Format ist merkwürdigerweise eine DVD-Auflösung mit 4:3.

Das passiert wiederholt, wenn ich als mxv exportiere, soll heißen, dass die Formateinstellungen von mir bewußt überprüft wurden.

Was kann da schief gelaufen sein?

Zuletzt geändert von Ehemaliger User

  Kamera  Lumix TZ61.

VDL-2014Plus und VDL_2016Premium:

PC - Online mit VDL: Intel i7 3770K, 16 GB DDR3, Gigabyte Z68 XP, 120 SSD S3, Seagate Barracuda 7200 -1 TB, Grafik Nvidea GTX 680-2 GB DDR5, BlueRay-Brenner LG,  Windows7 HP 64, Monitor Hanns-G 24 Zoll

VDL-2019 Premium auf PC: Intel Core i7 9700K 8-Core Prozessor, Gigabyte HZ370 HD3 Mainboard, RAM 16GB DDR4, Grafik Nvidia GTX 1660Ti - 6GB, SSD 500GB, 1 TB HDD, Windows 10 Home, 64 Bit

Kommentare

BilderMacher schrieb am 11.03.2017 um 17:49 Uhr

Hallo!

Stimmt, da gab es mal ein Problem, ja.

Du musst in die erweiterten Einstellungen gehen und dort alles richtig auswählen. Erst dann wird auch in der richtigen Auflösung und Seitenverhältnis exportiert.