Nach dem Kauf ist die Software nicht nutzbar.

Pseudolukian schrieb am 06.03.2022 um 23:07 Uhr

Habe vor kurzem das Magix Webdesigner Pro gekauft, leider konnte ich es bis jetzt noch nicht wirklich benutzen. Die erste Fehlermeldung kommt schon beim starten:

nach dem bestätigen dann gleich:

Das Programm startet aber funktionieren tut nicht wirklich etwas.

 

Als Beispiel habe ich versucht eine Vorlage zu starten, da kommen die Meldungen erneut und das Ergebnis ist dann ziemlich ernüchternd:

Eine rein weiße Seite kein Content, keine Inhalte, keine Homepage.

Leider gibt es auch kein weiteres Update, und über den Installer habe ich auch die Zusätzlichen Sachen installieren lassen damit ich die Vorlagen nutzen kann.

 

Mein Windows 10 incl. Treiber bietet leider auch kein Update an. Auch den Virenscanner Norton hab ich schon komplett deaktiviert.

Auch eine Neuinstalltion incl. Clean Install hab ich ohne Erfolg probiert und hoffe hier hat jemand eine Idee was ich noch unternehmen kann denn ich bin ziemlich verweifelt ob ich das Geld zum Fenster raus geschmissen habe

 

Kommentare

Pseudolukian schrieb am 07.03.2022 um 20:46 Uhr

Hallo und vielen Dank für die Rückmeldung. Wenn sie denken ich sollte 21H2 installieren kann ich das gerne.

Mit Clean install meine ich nach dem Deinstallieren die Registry bereinigen, restliche Ordner auch wenn Sie leer sind noch löschen etc.

Anbei die Hardwareübersicht:

https://www.secondlife.blog/DESKTOP-PN3FR2M.HTM

 

BilderMacher schrieb am 07.03.2022 um 21:30 Uhr

Hast du denn mal diese Schriftart deinstalliert und ggf. wieder neu installiert?

Die angezeigte Schriftart ist die Standardschrift im Web Designer für das Textwerkzeug.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 07.03.2022, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

Pseudolukian schrieb am 07.03.2022 um 21:43 Uhr

@Pseudolukian,

Mit Clean install meine ich nach dem Deinstallieren die Registry bereinigen, restliche Ordner auch wenn Sie leer sind noch löschen etc.

Dann kann ich nicht helfen. Wenn man die Registry mit irgendwelchen Tools verbiegt, dann hilft nur eine Windows Neuinstallation.

Was für eine blöde ausrede, hier wurde nichts verbogen

Pseudolukian schrieb am 07.03.2022 um 21:49 Uhr

Hast du denn mal diese Schriftart deinstalliert und ggf. wieder neu installiert?

Die angezeigte Schriftart ist die Standardschrift im Web Designer für das Textwerkzeug.

Das hat sofort geholfen, wusste nicht das die Fonts defekt gehen können. Hab sie runtergeworfen und von https://www.1001freefonts.com/de/open-sans.font wieder installiert und schwupps Fehler ist weg und auch 4 getestete Vorlagen lassen sich problemlos importieren.

BilderMacher schrieb am 07.03.2022 um 21:53 Uhr

Der Fehler wurde ja von der Schriftart ausgelöst oder steht im direkten Zusammenhang mit ihr. Da liegt es ja nahe, dort anzusetzen, oder?

Zuletzt geändert von BilderMacher am 07.03.2022, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

Pseudolukian schrieb am 07.03.2022 um 22:08 Uhr

Der Fehler wurde ja von der Schriftart ausgelöst oder steht im direkten Zusammenhang mit ihr. Da liegt es ja nahe, dort anzusetzen, oder?

Jein, Frage ist, warum sie Problemlos mit z.B. Photoshop aber auch komplett mit dem Office Programmen zusammen arbeitet. Hab gesehen, dort setze ich sie auch sehr viel ein.