Neu gekauft, aber alte Version von 2022 erhalten

SigSauer516 schrieb am 25.11.2023 um 09:56 Uhr

Ich habe mir im Februar 2023 im MediaMarkt ein „Video Deluxe 365“ Bundle mit Internet Security von Gdata gekauft. Das ganze konnte über ein Gutschein Code über MAGIX registriert werden, so dass ich zwei Seriennummer (eine von GDATA) erhalten habe.

Bei „Video Deluxe 365“ war es zu diesem Zeitpunkt die Version 2022.

Gestern habe ich mir im Media Markt wieder so eine Verkaufsverpackung gekauft, in der Hoffnung auch dann bei neuer Registrierung eine aktuellere Version von „Video Deluxe 365“ zu erhalten. Aber wieder bekomme ich nur Zugang zu der 2022er Version für 12 Monate.

Das kann jetzt aber von MAGIX doch wohl nicht deren Ernst sein. Jeder anderer Software Anbieter (selbst GDATA) gibt den Zugang mit einer neuen Seriennummer zu einer aktuellen Version frei. Auch steht auf der Verkaufsverpackung von MAGIX überhaupt nicht davon drauf, dass es die veraltete 2022er Version ist.

Welche Lösung gibt es hierzu von MAGIX?

Kommentare

wabu schrieb am 25.11.2023 um 10:03 Uhr

Wende dich ab Montag an den Kundendienst

Telefonische Kaufberatung Montag bis Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr Telefon: +49 (0)5741 3455-31
 

Zuletzt geändert von wabu am 25.11.2023, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 32,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 22H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

newpapa schrieb am 25.11.2023 um 10:30 Uhr

Hallo, nach meinem Kenntnisstand ist bei einem Sachmangel der Verkäufer zuständig. Bei Video Deluxe 365 handelt es sich um eine Aboversion. Nach meiner Einschätzung ist es ein Problem zwischen Media Markt und Magix über den Laufzeitbeginn.

dbekrause schrieb am 25.11.2023 um 10:47 Uhr

Hi @newpapa,

Nach meiner Einschätzung ist es ein Problem zwischen Media Markt und Magix über den Laufzeitbeginn.

es mag ja sein, dass Media Markt entfernt damit zutun hat, indem es maßgeblich (!!!) überholte Versionen verkauft, und Magix trägt aus meiner Sicht noch viel weniger Verantwortung bei so einer Sache.

Wenn mann nicht gerade von "übergestern" ist (sorry, @SigSauer516, ich meine jetzt nicht Dich persönlich), sollte man doch eigentlich wissen, was es speziell bei Software mit der Bezeichnung "365" auf sich hat.

Ich hatte vorhin schon eine Antwort fertig getippt, hab aber @wabu's Antwort gesehen und deshalb nicht abgeschickt...seinen Tip halte ich für die in diesem Fall beste Möglichkeit.

PC 1:CPU Intel Core i7 6700K, 64GB RAM, Grafik Gigabyte Nvidia GTX 1080 Ti (Studio-Treiber 555.99), Windows 10 Pro 22H2, Build 19045.4651, Magix VP X16 22.0.1.219 (UDP3)

PC 2:CPU Intel Core i5 3570K, 8GB RAM, Grafik Gigabyte AMD Radeon HD 7870 ghz, Windows 8.1 Pro, Magix VDL Premium 2022 21.0.2.138

Notebook: ACER Aspire Nitro 5 CPU Intel(R) Core(TM) i7-10750H, 32GB RAM, Grafik Nvidia Geforce RTX 3060 Notebook (Studio Treiber 555.99), Intel UHD Graphics 630, Windows 11 Pro 23H2, Build 22631.3593, Magix VP X16 21.0.1.219 (UDP3)

Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen😁
Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende die Dummen das Sagen😯

 

newpapa schrieb am 25.11.2023 um 11:14 Uhr

Hallo,

ich bin nicht von "übergestern" sondern stamme sogar noch aus dem vorhergehenden Jahrtausend. Und lt. MAGIX hat es das mit der Bezeichnung 365 auf sich:

Und der Media Markt hat nicht entfernt damit zu tun, sonder er ist nach BGB der verantwortliche Verkäufer der für die Beseitigung des Mangels in der Pflicht ist.

Was für @SigSauer516 die bessere Vorgehensweise ist, da wage ich keine Prognose; genau so wenig wage ich eine Aussage darüber, wo die Schuld liegt.

 

SigSauer516 schrieb am 25.11.2023 um 11:20 Uhr
Wenn mann nicht gerade von "übergestern" ist (sorry, @SigSauer516, ich meine jetzt nicht Dich persönlich), sollte man doch eigentlich wissen, was es speziell bei Software mit der Bezeichnung "365" auf sich hat.

Das sehe ich nicht so. MediaMarkt verkauft nur deren Software und auf der Verpackung steht nichts von einer Versionsnummer oder Jahresversion oder der Hnweis das ich eine 2022 Version kaufe. Hier liegt alleine MAGIX in der Verantwortung den Käufern auch eine aktuelle Version für die 365 Tage ab Tag der Registrierung bereit zu stellen.

MAGIX kann schließlich anhand des Gutschein-Code den man online über deren Webseite einlösen musste um die Seriennummer zu erhalten, dass genau steuern was jemand ab welchen Tag bekommt.

Bei dem GDATA Code der auch von MAGIX einem zugeschickt wurde ist es richtig gemacht wurden. Hier wurde meine noch aktuelle Laufzeit von 92 Tage um weitere 365 Tage verlängert nachdem ich die neue Registrierung damit durchgeführt habe. Bei GDATA hat man immer die aktuelle Version innerhalb der Laufzeit.

MAGIX müsste aus meiner Sicht die derzeit aktuelle Version was entweder noch 2023 oder wenn nicht sogar 2024 ist bereit stellen, da es zumal auch eine „365“ Software ist. Wie geschrieben, jeder andere Software Anbieter den ich kenne macht das so. Das mit MAGIX hier ist für mich total neu und absolut unlogisch.

 

newpapa schrieb am 25.11.2023 um 12:28 Uhr

Hallo @SigSauer516

es wäre natürlich das Beste, wenn der Mangel über MAGIX zu beheben wäre.

Aktuell wird Video Deluxe 365 vom Mediamarkt online nicht mehr angeboten. Auf der alten Mediamarktseite steht auf der Verpackung "1 Jahr / 1 Lizenz" und im weiteren Text ist von "1-Jahr -Prepaid-Abo die Rede". Außerdem steht unter den Technischen Daten, dass Online Produkt-Updates möglich sind. Möglicherweise ist das für deinem Kauf als zugesicherte Eigenschaften noch gültig. Da man die Konditionen die beim Einkauf des Mediamarktes von Magix gegolten haben nicht kennt, sind irgendwelche Schlussfolgerungen reine Spekulation.

Übrig bleibt im Streitfall die Rechtslage: Der Verkäufer muss den Mangel beheben bzw. die Ware zurücknehmen.

BilderMacher schrieb am 25.11.2023 um 12:36 Uhr

Ich glaube nicht, dass MAGIX und gDATA ihre aktuellen Programme für ca. 30 € verschleudern.

https://www.mediamarkt.de/de/product/_video-deluxe-gdata-internet-security-pc-2798817.html

Schon die Aufmachung lässt Zweifel an einer aktuellen Version aufkommen.

 

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 128.0 (64-Bit)

dbekrause schrieb am 25.11.2023 um 13:11 Uhr

Öhm, @newpapa,

Hallo,

ich bin nicht von "übergestern"

DICH habe ich nun ganz bestimmt nicht gemeint, glaub's mir🙂

@SigSauer516, da es hier Missverständnisse gab, noch einmal ganz deutlich: Du hast nach Deinen Angaben im Februar d. J. eine Software mit dem Suffix "365" gekauft.
Allein das muss doch jemandem, der nicht "von übergestern" ist, sagen, dass es sich um ein ABO handelt, somit ein erneuter Kauf wie von Dir getätigt vollkommen überflüssig ist, oder?

Du schreibst im weiteren

MAGIX müsste aus meiner Sicht die derzeit aktuelle Version was entweder noch 2023 oder wenn nicht sogar 2024 ist bereit stellen, da es zumal auch eine „365“ Software ist.

Richtig, vollkommen korrekt!
Hat Magix das bei Dir nicht gemacht? Kann ich mir nicht vorstellen. Aber wenn wirklich nicht, wäre wie schon geschrieben der Rat von @wabu zu befolgen...daher verstehe ich wie geschrieben diesen kürzlichen Neukauf von Dir nicht, wo Du doch selber schon weißt, dass der ursprüngliche Kauf eine ABO-Version ist.

Ich finde es immer wieder problematisch, dass Verantwortungen für so etwas fast immer erstmal bei Magix gesucht werden...warum bloß?

 

Zuletzt geändert von dbekrause am 25.11.2023, 13:27, insgesamt 1-mal geändert.

PC 1:CPU Intel Core i7 6700K, 64GB RAM, Grafik Gigabyte Nvidia GTX 1080 Ti (Studio-Treiber 555.99), Windows 10 Pro 22H2, Build 19045.4651, Magix VP X16 22.0.1.219 (UDP3)

PC 2:CPU Intel Core i5 3570K, 8GB RAM, Grafik Gigabyte AMD Radeon HD 7870 ghz, Windows 8.1 Pro, Magix VDL Premium 2022 21.0.2.138

Notebook: ACER Aspire Nitro 5 CPU Intel(R) Core(TM) i7-10750H, 32GB RAM, Grafik Nvidia Geforce RTX 3060 Notebook (Studio Treiber 555.99), Intel UHD Graphics 630, Windows 11 Pro 23H2, Build 22631.3593, Magix VP X16 21.0.1.219 (UDP3)

Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen😁
Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende die Dummen das Sagen😯

 

newpapa schrieb am 25.11.2023 um 15:07 Uhr

Hallo @Renter11,

auch in deinem Beispiel gilt: Nicht vom Hersteller, sondern vom Verkäufer.😉Nur ... mit Kaufbeleg von 2014 😒.

Aber ich gehe dem Sinne nach mit Dir konform. Wir wissen alle nicht, zu welchen Bedingungen Mediamarkt die Software von MAGIX erworben hat bzw. ob zwischen diesen Firmen Missverständnisse bestehen.

huebi123 schrieb am 25.11.2023 um 20:24 Uhr

@SigSauer516 Ich verstehe nicht, wo du im Februar 2023 die Version Magix Video Deluxe 2022 her hast. Ich habe die Version Magix Video Deluxe 2023 bereits im Sommer des Jahres 2022 gekauft. Im laufenden Jahr 2023 ist inzwischen die Version 2024 erschienen. Darin besteht vielleicht das Problem. Das wird aber nur die Magix Vertriebshotline mit deinem Kundenkonto rekonstruieren können. Im Februar 2023 gab es keine Version mit der Bezeichnung 2022 mehr zu kaufen/downloaden. Nur aus Bestandskäufen im Kundenkonto.

Thomas

Spezifikationen:

VPX16, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe, FL Studio 21

Pimax Crystal

i9-14900K 96 GB RAM, RTX 4090 und RTX 3090 FE oder Intel Arc A770 16GB. Win11pro.

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

Irra schrieb am 25.11.2023 um 20:35 Uhr

@SigSauer516 Bist du denn sicher dass es sich um Version 2022 handelt. Sag uns doch mal die genau Versionsnummer, im Programm zu finden unter Hilfe. Und hast du das schon mal versucht: unter Hilfe online aktualisieren

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin)

Dell i9-12900HK, Intel IrisXE, NvidiaGeforceRTX3050Ti, Windows 11 Home, VDL 2016, VDL 2025, VPX16, Foto & Grafik Designer 19, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300, IPhone 14 Pro

newpapa schrieb am 25.11.2023 um 20:56 Uhr

Hallo, ich halte nichts von Spekulationen.

Es wurde keine Version 2022 oder 2023 gekauft. Es wurde Schachtel mit dem Aufdruck Video Deluxe 365 gekauft.
Ob damit ein Abo für eine aktuelle Version verbunden ist oder welche aktuelle Version ohne Abo darin enthalten ist, kann dem Onlineangebot (nicht mehr lieferbar) nicht entnommen werden. Ansonsten konnte ich bisher dazu keine Angaben entdecken.
Kauft man bei MAGIX ein, wird beim Kauf eindeutig darauf hingewiesen, dass es sich um ein Abo handelt und man kann nachlesen, dass man die aktuelle Version erhält. Allerdings zu einem anderen Preis.


 

huebi123 schrieb am 25.11.2023 um 21:10 Uhr

@newpapa Ja genau, auf dem ersten Bild steht 12 Monate und Download. Damit wäre im Februar 2023 die Version VDL 2023 heruntergeladen worden und hätte nun im 12 Monatszeitraum den Versionssprung auf VDL 2024 mitgemacht. Aber eine Version VDL2022 macht dann keine 2 Versionssprünge mehr. Da wird das Problem liegen. Die letzte Version VLD 2022 gab es vor Sommer 2022 und damit ist ohne zwischenzeitliches Update auf VLD 2023 im Sommer 2023 Schluss gewesen. Im Ursprungsbeitrag steht ja der Widerspruch: Im Februar 2023 eine Version VDL 2022 mit einen 12 Monatsschlüssel aktiviert. Wo kam diese Version VDL 2022 zu diesem Zeitpunkt her? Nicht aus dem Download nach Anweisung aus der gekauften "Box". Die Version 365 ist immer die aktuelle Version, nicht eine andere alte aus dem Kundenkonto oder Archiv.

Zuletzt geändert von huebi123 am 25.11.2023, 21:12, insgesamt 2-mal geändert.

Thomas

Spezifikationen:

VPX16, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe, FL Studio 21

Pimax Crystal

i9-14900K 96 GB RAM, RTX 4090 und RTX 3090 FE oder Intel Arc A770 16GB. Win11pro.

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

newpapa schrieb am 25.11.2023 um 21:45 Uhr

Hallo, @huebi123,

woraus schließt du, dass @SigSauer516 über den Mediamarkt ein Abo abgeschlossen hat?
Woraus schließt du, dass die Version 365 die aktuellste Version (in Bezug auf VDL ohne Abo) ist? Ich kenne nur die Aussage von Magix, dass man beim Abo-Abschluss die neueste Version erhält.
Die Konditionen des Verkäufers Mediamarkt sind mir leider unbekannt.
Wäre der Kauf vom Februar ein echtes (Magix?) Abo, hätte der User jetzt Zugriff auf die aktuelle Version. Bis Febr. 2024 könnte er damit arbeiten. Ohne Aboverlängerung kann ab da mit dieser Software nicht mehr gearbeitet werden.

huebi123 schrieb am 25.11.2023 um 22:02 Uhr

@newpapa Magix Video Deluxe 365 steht auf der Box und Monatszeitraum 12 Monate. Wie oben in meinem Beitrag geschrieben, ist die 365 Version immer die aktuelle Programmversion. Abo ist falsch, es ist für 12 Monate befristet die Nutzung ab Aktivierung gekauft worden. MediaMarkt hat damit nichts zu tun. Februar 2023 gekauft+ Download 365 mit Aktivierung (Softwarestand Version 2023) ergibt Nutzung bis in den Februar 2024 hinein und erlaubt technische Updates bis dahin, d.h. zur Zeit VDL 2024. Aktiviere ich aber, wie auch immer, eine veraltete Version von VDL (ich kann mir ja VDL 2016 ausgraben) mit einem 365 Schlüssel, dann kann die Nutzung von 12 Monaten nicht mehr funktionieren. @SigSauer516 kann ja mal seine Videoprojekte sichern, und die aktuelle Demo von VDL 2024 installieren und dann mit dem Schlüssel aktivieren. Entweder es geht oder es kommt die Fehlermeldung, da der Schlüssel schon "verbraucht" wurde. Dann müsste er aber die Version 2022 wieder bei den Projektordnern unter C:\Users\Benutzername\Documents\MAGIX Downloads\Installationsmanager raussuchen und installieren. Also vorher schauen, ob die Version dort vorhanden ist.

Falls das noch mit VDL 2024 bis Februar 2024 funktioniert, findet er seine Projekte unter C:\Users\Benutzername\Documents\MAGIX und dann der Ordner mit der Programmversion 2022

Es gibt kein Magix 365, aber für alte Programmversionen. 365 ist hier und jetzt.

Thomas

Spezifikationen:

VPX16, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe, FL Studio 21

Pimax Crystal

i9-14900K 96 GB RAM, RTX 4090 und RTX 3090 FE oder Intel Arc A770 16GB. Win11pro.

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

dbekrause schrieb am 25.11.2023 um 22:11 Uhr

Ups, da warst Du schneller, @huebi123😉

@newpapa,

woraus schließt du, dass @SigSauer516 über den Mediamarkt ein Abo abgeschlossen hat?

Davon hat @huebi123 nichts geschrieben😒

Unterm Strich darf man davon ausgehen, dass User @SigSauer516 unvollständige Angaben gemacht hat, wahrscheinlich auch ungenaue, anders ist das Wirrwarr hier nicht zu erklären.

Zuletzt geändert von dbekrause am 25.11.2023, 22:14, insgesamt 2-mal geändert.

PC 1:CPU Intel Core i7 6700K, 64GB RAM, Grafik Gigabyte Nvidia GTX 1080 Ti (Studio-Treiber 555.99), Windows 10 Pro 22H2, Build 19045.4651, Magix VP X16 22.0.1.219 (UDP3)

PC 2:CPU Intel Core i5 3570K, 8GB RAM, Grafik Gigabyte AMD Radeon HD 7870 ghz, Windows 8.1 Pro, Magix VDL Premium 2022 21.0.2.138

Notebook: ACER Aspire Nitro 5 CPU Intel(R) Core(TM) i7-10750H, 32GB RAM, Grafik Nvidia Geforce RTX 3060 Notebook (Studio Treiber 555.99), Intel UHD Graphics 630, Windows 11 Pro 23H2, Build 22631.3593, Magix VP X16 21.0.1.219 (UDP3)

Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen😁
Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende die Dummen das Sagen😯

 

newpapa schrieb am 25.11.2023 um 22:50 Uhr

Hallo,

ja da muss ich mich noch schlau machen.

Ich kenne aktuell bei MAGIX nur zwei Möglichkeiten:

Kaufversionen ohne Abo. Diese Versionen können auf Dauer genutzt werden. Sie tragen eindeutige Versionsbezeichnungen. Einen Übergang auf eine Nachfolgeversion gibt es nicht - auch keinen befristeten. (Upgrade auf Neuversion kann man kaufen.)

Oder Abschluss eines Abos mit monatlicher oder jährlicher Zahlung. Das Abo wird unter xxx 365 vermarktet. Die Abolaufzeit beginnt mit Abschluss des Abos. Diese Software ist dann nur innerhalb der Abolaufzeit (bzw. Kündigung des Abos) nutzbar. Will man Magix dauerhaft verwenden, bleibt entweder die Aboverlängerung oder Neukauf einer Nicht-Abo-Version.

Ich hoffe auf eine Rückmeldung von @SigSauer516, was der Mediamarkt denn verkauft hat bzw. wie die Übereinkunft mit Magix aussieht. Für mich noch schwer vorstellbar wie das funktioniert - sehe das wie @BilderMacher (sieh seinen obigen Beitrag).

Irra schrieb am 26.11.2023 um 08:44 Uhr

Auf jeden Fall muss alles was auf Scheiben in Schachteln verkauft wird erstmal online aktualisiert werden.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin)

Dell i9-12900HK, Intel IrisXE, NvidiaGeforceRTX3050Ti, Windows 11 Home, VDL 2016, VDL 2025, VPX16, Foto & Grafik Designer 19, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300, IPhone 14 Pro

SigSauer516 schrieb am 27.11.2023 um 13:24 Uhr

Es ist die Version die auch unter https://www.mediamarkt.de/de/product/_video-deluxe-gdata-internet-security-pc-2798817.html  vertrieben wird. Wie aber bereits geschrieben, ist es für den Käufer nicht ersichtlich, dass er da nur eine veraltete 2022 Version bekommt. Selbst andere Anbieter mit sog. 365 Tage Versionen geben immer den Zugang ab dem Tag der Registrierung zu einer aktuellen Jahresversion.

Anbei auch mal ein Screenshot meiner beiden gekauften Produkte und wann ich diese registriert habe. Hier ist deutlich ersichtlich, dass nur die 2022 Version ist.

Am Samstag war ich auch nochmals im Media Markt. Habe mir eine solche Verkaufsverpackung geschnappt und bin zu dem Verkäufer der IT-Abteilung gegangen um mich dort zu erkundigen, welche Version hinter der 365 denn steckt. Wie nicht anders zu erwarten war die Antwort erst mal die, dass man eine aktuelle bekommt die von Magix im Moment vertrieben wird.

Als ich dann offenlege das ich die Version bereits 2x und zuletzt vor ein paar Tagen gekauft habe, aber wieder nur eine 2022 Version erhalten habe, war er überrascht und konnte sich das nicht erklären. In seiner Not hat er dann versucht das Gespräch damit zu beenden, dass Media Markt nichts dafür könne, da man auch nicht genau weiß wie der Anbieter vorgeht. Ich wurde dann auch Magix Support verwiesen.

Bei Magix habe ich heute angerufen, aber die Dame konnte mir nicht helfen und ich sollte mein Anliegen per E-Mail schildern. Ist auch erledigt und E-Mail an Magix ist raus.

Jetzt bleibt es abzuwarten wann und wie Magix darauf reagiert.

huebi123 schrieb am 27.11.2023 um 13:47 Uhr

@SigSauer516 Es hätte jeweils die aktuelle Programmversion für 365 neu heruntergeladen und installiert werden müssen. Oder wie erfolgte im Jahr 2023 die Installation von VDL 2022? Hat die Box einen Link, der nicht zu Magix geht? Man kann nicht eine alte Programmversion 2022 durch neue Softwareschlüssel prolongieren. Installiert man die aktuelle Version durch Download von der Magixseite, wird die alte 2022er Version bestimmt deinstalliert. Bereits beim ersten Softwareschlüssel hätte vorher die aktuelle 365 Version heruntergeladen werden müssen. Das wäre VDL Grundversion 2023 gewesen und die wäre inzwischen durch reguläre Updates auf Grundversion 2024 gegangen.

Thomas

Spezifikationen:

VPX16, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe, FL Studio 21

Pimax Crystal

i9-14900K 96 GB RAM, RTX 4090 und RTX 3090 FE oder Intel Arc A770 16GB. Win11pro.

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

SigSauer516 schrieb am 27.11.2023 um 13:59 Uhr

@huebi123 In beiden Fällen musste ich den Gutschschein Code der in der Verpackung liegt unter https://www.magix.com/redeem/ eingeben. Man registriert diesen somit direkt bei Magix und bekommt dann auch umgehend automatisch die zwei Seriennummer zu Video Deluxe 365 und GData in einer E-Mail die von Magix stammt.

Mit der GData Lizenz hat das auch ohne Problem geklappt und mein Produkt wurde um ein weiteres Jahr verlängert. Im Bezug auf GDATA mache ich sowas inzwischen seit sehr vielen Jahren so und klappte immer.

Aber auch bei anderen Produkte kenne ich das nur so, dass wenn man es Richtung Ende des Jahres kauft, dass man immer die neuste Version hat, die bei den meisten dann im November schon die Jahreszahl des Folgejahres hat. Viele Anbieter bringen die Folgejahresversion wie 2024 immer schon Oktober/November in den Handel.

Anbei auch nochmals ein Foto der orig. Verkaufsverpackung. Der Gutscheincode befindet sich innerhalb der Verkaufsverpackung und dem Hinweis, dass man es unter https://www.magix.com/redeem/ eingeben muss. Und dann hat man dann halt das Kundenkonto (Siehe vorherigen Screenshot).

Ich habe somit um Deine erste Frage auch nochmals zu beantworten bereits im Februar 2023 nur eine Version 2022 zum Download bekommen. Die Download Dateien die man dann verlinkt bekommt (in beiden Fällen) heißen dann auch "videodeluxe2022_dlm_gXXXXXX".

huebi123 schrieb am 27.11.2023 um 14:10 Uhr

@SigSauer516 Ja, auf der Seite steht, dass Magix den Link zur Software per Mail zuschickt. Da müsste dann aber jeweils der aktuelle Installer verlinkt gewesen sein. Wenn man nur den Softwareschlüssel für eine bereits installierte Version nutzt und sich damit Download und Installation ersparen will, wäre das Problem klar. Ich würde damit bei der Vertriebshotline von Magix antanzen. Mediamarkt verkauft nur die "Box", so wie Schreibwarengeschäfte Guthabenkarten.

Thomas

Spezifikationen:

VPX16, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe, FL Studio 21

Pimax Crystal

i9-14900K 96 GB RAM, RTX 4090 und RTX 3090 FE oder Intel Arc A770 16GB. Win11pro.

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

SigSauer516 schrieb am 27.11.2023 um 14:26 Uhr

@huebi123 Der PC wurde erst neu aufgesetzt vor ein paar Tagen und bei der Gelegenheit habe ich dann die neue Version installieren wollen. Einen alten Link oder alte Downloaddatei habe ich nicht verwendet.

Aber wie auch geschrieben, mit der E-Mail die man dann bekommt, erhält man die neue Seriennummer und den Download Link (im Klartext) und selbst bei dem ist sofort zu erkennen, dass es die 2022 Version ist.

Anbei nochmals ein Screenshot der E-Mail von Magix die man bekommt.

huebi123 schrieb am 27.11.2023 um 14:31 Uhr

Da, das wird der Fehler sein. Die Version 365 ist immer die aktuelle und hier wird eine alte Version verlinkt. Gekauft ist 12 Monate Magix 365 und nicht 12 Monate veraltete Versionen ohne weiteren Produktsupport.

Thomas

Spezifikationen:

VPX16, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe, FL Studio 21

Pimax Crystal

i9-14900K 96 GB RAM, RTX 4090 und RTX 3090 FE oder Intel Arc A770 16GB. Win11pro.

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye