Objekt Synthesizer fehlen bei MM 2017 Premium

AlfredH schrieb am 03.09.2016 um 20:17 Uhr

Ich weis nicht, ob es euch auch schon aufgefallen ist, dass beim neuen MM 2017 Premium der Button für die Objekt Synthisizer fehlt! (Atmos, Beat Box 2, Robota, Livid und Loop Designer)

Ich habe das schon mal dem Support gemeldet, die erste Antwort war, das dies wegen technischer Schwierigkeiten nicht möglich wäre. Da ich mit dieser Antwort nicht zufrieden war, habe ich nun von diesen Synthis in MM 2016 live je eine TAK Datei erstellt und danach in MM 2017 Premium geladen.

Siehe Da: Alle Synthis funktionieren einwandfrei! Was fehlt ist nur der Reiter (Button) mit dem die Objekt Synthisizer geladen werden können. Hier die Bilder dazu.Button fehlt (roterr Pfeil). ist in MM 2016 noch enthalten habe es deshalb nochmal an den Support gemeldet, und hoffe, dass der Fehler bald behoben wird

Alfred.

PS. Leider werden die Bilder nicht angezeigt.

Kommentare

BilderMacher schrieb am 03.09.2016 um 20:51 Uhr

Leider werden die Bilder nicht angezeigt.

Vermutlich, weil du sie nicht über die Funktion "Bild" des Editors hinzugefügt hast! 

So geht das:

 

Ich weis nicht, ob es euch auch schon aufgefallen ist,

Es ist uns aufgefallen ... 

http://www.magix.info/de/kann-ich-beatbox-2-separat-downloaden-und-im-aktuellsten.wissen.1175494.html

Die Programme sind in den Ordnern noch da, wahrscheinlich aus Gründen der Kompatibilität.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 03.09.2016, 20:57, insgesamt 3-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.3930
Leistung    Windows Feature Experience Pack
1000.19053.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 118.0.1 (64-Bit)

AlfredH schrieb am 04.09.2016 um 20:18 Uhr

Hallo BilderMacher

Mit Kompatibilität hat das mit Sicherheit nichts zu tun. Diese Synthis kann man auch im Programm unter Synthisizer und Soundpakete herunterladen in MM Premium installieren. Sie funktionieren bei mir auch einwandfrei allerdings muss ich sie über eine TAK Datei in MM Premium öffnen, da manm sie sonst nicht laden kann. Klickt man auf die TAK Datei im Arranger mit der rechten Maustaste lässt sich der jeweilige Synthisizer öffnen und funktioniert gleich gut wie in MM 2016. Hier einfach denn Button zum öffnen der Objekt-Synthisizer nicht mehr im Programm zur Verfügung zu stellen ist schon ein starkes Stück von Magix.

PS: die Anweisung wie in http://www.magix.info/de/kann-ich-beatbox-2-separat-downloaden-und-im-aktuellsten.wissen.1175494.html funktioniert bei mir nicht.

Mal ehrlich langsam werde ich auf Magix sauer wenn ich an VideoProX, MM Premium, Samplitude ProX... denke.

 

AlfredH schrieb am 07.09.2016 um 20:15 Uhr

Also der Support hat mir geantwortet:

Die sogenannten Objektsynthesizer haben wir gestrichen, da sie technologisch auf einer mittlerweile veralteten Schnittstelle basieren und wir vollständig auf VST2 und VST3 setzen.

Das klingt für mich verständlich. In zukunft wünsche ich mir, dass man darüber schon vor dem Kauf informiert wird. Das wäre auch Kundenfreundlicher.

Alfred

Talan schrieb am 13.11.2016 um 15:55 Uhr

Verständlich mag sein, aber sehr bedauerlich, da ich den Robota intensiv nutze und den besten Synth überhaupt halte, auch über Magix hinaus.

Den Atmos benute ich ebfalls (und habe ich auch etwas aufgebohrt),

BeatBox2, kommt ebenfalls zum Einsatz.

Die fehlende Information, ist ärgerlich.

Peter

Talan schrieb am 14.11.2016 um 23:37 Uhr

Was soll mir das jetzt sagen?

Das ist die 5 Magix-Version die ich kaufe. Meinst Du ich lese mir alles durch?

Da steht auch nix von Analog Synth, Bass Machine, Choir ... und o'Wunder die sind immer noch da. Und das galt bislang auch für Robota ...

Da stehen nämlich die gravierenden Änderungen. Und die Herrausnahme von Instrumenten ist eine gravierdende Ändernung. Z.G. habe ich die Version zusätzlich installiert und nicht drübergebügelt, sonst kämme ich jetzt ins Rotieren.

Mag sein das ich einen Klage nicht gewinne.

Aber das ist eine extrem bescheidendene Kundeninformation.

marion51 schrieb am 15.11.2016 um 12:38 Uhr


Aber das ist eine extrem bescheidendene Kundeninformation.

Hier ist auch nicht der Magix Support. Hier sind User die versuchen sich gegenseitig zu helfen. Wenn Du den Support möchtest, mußt Du ihn auch ansprechen.

http://www.magix.com/de/support/technische-unterstuetzung/

Meinst Du ich lese mir alles durch?

Da ist wohl niemand schuld wenn Du das nicht tust.

Gruß

Talan schrieb am 15.11.2016 um 14:37 Uhr

@marion51

Habe ich hier irgend jemand beschuldigt?

Ich habe ebenfalls festgestellt das Robota und die anderen Objekt-Synths fehlen.

Als ich nach der Ursache gesucht habe, bin ich auf die Frage von AlfredH gestossen.

Damit war der Sachverhalt geklärt.

Dann habe ich Alfred  zugestimmt, das das eine schlechte Information von Magix ist.PUNKT

Wenn sich dann hier im Forum jemand daduch persönlich angegriffen fühlt tut es mir leider. Allerdings verstehe ich das nicht.

Ich erkenne auch den Sinn eurer Antworten nicht, außer mich belehren zu wollen, was auch immer euch dazu antreibt. Hilfreich ist es jedenfalls nicht.

Danke & Gruß

Talan schrieb am 15.11.2016 um 16:42 Uhr

Hallo Fred,

und dennoch funktionieren auch älter VST-Instrumente oder nicht?

Gut die Objekt-Synths sind keine VST-Instrumente, daher wurden sie bisher immer mit geliefert (sie sind im Übrigen noch da, nur nicht direkt eingebunden) und nun nicht mehr.

Das ist die meine persönlich 5er Magix-Version. Erwartest du ernsthaft das ich da nun genau rein schaue und erkenne -aha, Robota und Co. ist nicht mehr da, weil das ist ja kein VST und nur VST-Instrumente funktionieren, weil die alte Schnittstelle wird ja nicht mehr unterstützt -(worüber ich keine Information habe).

Nein, ein solche Information gehört indie Relasenotes, sonst ist es schlechte Kundeninformation.

Im Übrigen geht der Link auf die Live-Version, also den Vorgänger, In der Live-Version war der Robota aber noch drin, obwohl er nicht aufgeführt ist.

Gruß Talan

 

 

 

Agfa-Click schrieb am 05.12.2016 um 08:25 Uhr

Hallo Alfred,

auch ich habe Robota in SMS vermisst. Zumal die Objektsynths in der BA noch aufgeführt werden. Der Support hat bis Heute (3 Monate) nicht geantwortet. Und der Ton, hier in den Foren, ist zum Teil belehrend und schreckt Anfänger bestimmt ab. Leider trifft das auch auf einen Teil der Antworten unserer Moderatoren zu. Deren Aufgabe wäre es zu lenken, mäßigend einzugreifen, zu vermitteln. Moderat halt und nicht Oberlehrerhaft. Das sie, die Moderatoren, manchmal genervt von den Fragen sind kann ich nachvollziehen aber nicht gutheißen.