Onboard-GrKa- aktivieren - was hat man davon?

mtb-biker schrieb am 25.11.2020 um 15:07 Uhr

Hallo zusammen,

ich weis, es ist zu 99,95% eine doofe Frage, aber ich stelle sie trotzdem, um für mich Klarheit zu haben.

Ich habe mir den Desktop, so zusammen stellen lassen. Die Onboard-GrKa. ist lt. Gerätemanager nicht aktiviert.

In Bios, lasse ich grundsätzlich die Finger weg, da ich zu 98% Anwender bin.

Frage: Habe ich bei meinem System, einen signifikanten Vorteil, wenn ich mein VDL.-2019 Premium, mit der Onboard-GrKa., arbeiten lassen, oder kann ich die NVidia. eingestellt lassen?

Vielen Dank

Gruss

 

 

Kommentare

BilderMacher schrieb am 25.11.2020 um 15:11 Uhr

Was du davon hast? 😉

Ich denke der Beitrag von @wabu wird dir die Antwort geben? Er hatte seine vorhandene INTEL auch nicht aktiv ...

https://www.magix.info/de/forum/hardwarebeschleunigung-die-x-te--1259187/

Zuletzt geändert von BilderMacher am 25.11.2020, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

geschi schrieb am 25.11.2020 um 15:25 Uhr

Wenn es das MB zulässt würde ich meinen du solltest es mit beiden versuchen.

NVIDIA=für das Decoding (Anzeige)

Intel=für das Encoding, (Export)

Könnte sein das du bei der Internen einen Dummy benötigst, der der Graka einen Monitor vorgaukelt.

mtb-biker schrieb am 25.11.2020 um 16:20 Uhr

Okay!

Verstehe ich das richtig, dass ich meinen Bildschirm auf die Onboard GrKa anschließend und diese aktivieren müsste. Dann wäre die NVidia für die Katz :-(((.

Eine Alternative gibt es wohl nicht, um den mehr Speed zu nutzen?

Vielen Dank

Gruß

 

 

wabu schrieb am 25.11.2020 um 16:27 Uhr

Die Nvidia ist nicht für die katz

beim taskmanager kann ich sehen das beide arbeiten!

und wie @geschi schreibt kann man einen dummy nutzen

https://www.google.com/search?client=safari&channel=iphone_bm&sxsrf=ALeKk00jKuokcJcGD12W0d-ZoCsCqE9VCg%3A1606318036039&source=hp&ei=03e-X7X9O8vMaKPKmqgD&q=dummy+monitor+windows+10&oq=monitor+dummy&gs_lcp=ChFtb2JpbGUtZ3dzLXdpei1ocBABGAIyAggAMgIIADIGCAAQFhAeMgYIABAWEB4yBggAEBYQHjIGCAAQFhAeMgYIABAWEB4yBggAEBYQHjoHCCMQ6gIQJzoHCC4Q6gIQJzoLCC4QsQMQgwEQkwI6CAgAELEDEIMBOgUIABCxAzoICC4QsQMQgwE6BwguECcQkwI6BAgjECc6BQguELEDOgQIABADUJQ9WJBmYOuOAWgCcAB4AIABWogBnweSAQIxM5gBAKABAbABDw&sclient=mobile-gws-wiz-hp

 

Zuletzt geändert von wabu am 25.11.2020, 16:28, insgesamt 1-mal geändert.

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 20H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

mtb-biker schrieb am 25.11.2020 um 17:43 Uhr

Wie schon geschrieben, bin ich Anwender!

Meinen Intel i7,habe ich mir im Sommer 2020 gekauft, da mein AMD, in die Jahre gekommen ist. Meine Suchkriterien waren: Intel, min. i7, Arbeitsspeicher, dediz. GraKa. und ein 8 Kern.

Beim vergleichen in dieser Leistungsklasse, ist fast immer eine dedizierte GraKa verbaut.

Frage:

Warum konzentriert sich Magix, bei der Software auf die "interne CPU integrierte GPU"?

Wenn die dedizierte GaraKa, in der und Leistungsstärken PCs fast Standard ist.

Das verstehe ich als Anwender nicht.

Da das Videoschneiden, nur Hobby ist, werde ich keine Hardwareerweiterung machen.

Würde trotzdem gerne verstehen, warum?

Frederik

Ob die Interne nach der Bios Aktivierung gehen würde, kann ich nicht sagen, wie geschrieben, lasse ich die Finger von Bios weg.

Das mit der "CPU integrierte GPU", habe ich verstanden.

Vielen Dank

Gruß

mtb-biker schrieb am 25.11.2020 um 19:42 Uhr

Danke dir!

Habe ich alles verstanden.

Nur zur Info!

Adobe benutzt nicht für alle Befehle die Intel GPU. Die Unterstützung bezieht sich auf "wenige" Befehle.

Siehe Webseite https://nachbelichtet.com/welche-grafikkarte-nehme-ich-fuer-lightroom-6-lightroom-cc-2015-und-lohnt-sich-das-ueberhaupt/

Gruß

 

mtb-biker schrieb am 14.12.2020 um 18:36 Uhr

Hallo zusammen,

ich möchte das Thema nochmal aufgreifen.

Ich würde es gerne wagen, in BIOS, die UHD 630 zu aktivieren und den Treiber dafür zu installieren.

Ich fasse nochmal zusammen.

Hardware:

Software:

Windows 10, Version 20H2, Build: 19042.685

 

Ein Gesamtübersicht von meinem PC, ist weiter oben!

Ich habe einen alten AMD Desktop und den neuen Intel

Diese PCs, habe ich beide direkt an der jeweiligen ded.-GrKa über ein HDMI-Kabel an einen HDMI-Switch angeschlossen und diesen mit einem Monitor verbunden.

Würde mir Bitte jemand eine kurze Anleitung schreiben, wie ich am PC vorgehen muss,

um die UHD-Grafik 630 zu aktivieren und anschl. den Treiber installieren?

PS.: Oder ist das eine Raketenwissenschaft?

Dann warte ich bis Januar 2021, bis mein Computerladen wieder auf macht.

Ich würde auch gerne in der Genuss kommen, meine Hardware für VDL-2020 Premium richtig aus zu nutzen.

Vielen vielen Dank

 

 

geschi schrieb am 14.12.2020 um 18:44 Uhr

.....um die UHD-Grafik 630 zu aktivieren und anschl. den Treiber installieren?

Das mit den Treiber würde ich mal lassen, stecke den Monitor an die interne Graka an, den Anschluss findest du auf der Rückseite des Desktop, sitzt am MotherBoard, damit müsste deine interne UHD in Betrieb sein.

Wenn dem so ist, dann melde dich nochmals.

Wenn du hier 2 Grakas siehst:

dann brauchst du im Bios nichts machen.

mtb-biker schrieb am 14.12.2020 um 18:57 Uhr

Die interne UHD, wird aber im Gerätemanager nicht angezeigt. Offensichtlich, hat das Computergeschäft beim Zusammenbau, die UHD nicht aktiviert, da ich die GeForce gleich einbauen hab lassen.

Ich bin jetzt mit deiner Info echt irritiert.

geschi schrieb am 14.12.2020 um 19:03 Uhr

Steck einfach mal auf die interne um, es werden häufig die Grakas nicht angezeigt, weil kein Monitor angesteckt ist.

Es gibt aber auch PC´s die den Saft für die interne abdrehen wenn eine dezitierte gesteckt ist, sowas habe ich.