OPELGL Driver

beowulf1 schrieb am 24.12.2019 um 17:36 Uhr

Wenn ich besagtes Programm nach einer Neuinstallation zu starten versuche, verweigert es die Ausführung mit dem Hinweis, dass der OPENGL Driver fehle. Den habe ich dann gesucht, gefunden, downgeloadet und installiert. Geändert hat sich nix. Was mache ich falsch? Ihr dürft mich auslachen, euch amüsieren ob meiner Einfältigkeit was OPENGL betrifft, aber bitte helft mir, das wäre wirklich überaus nett. Und an Weihnachten ist man doch lieb zueinander, nicht?

Das Programm kaufte ich vor Jahren, aber es lief nie, und ich kam zum Schluss, mit allem, was mit DAW zu tun hat (ich hatte Cubase), aufzuräumen, und seitdem ich den neuen ZOOM H6 habe, bin ich happy, denn an dieses schlaue Aufnahmegerät kann man 3 Stereo-Quellen anschliessen, oder 6 Monoquellen. Also stecken im relativ kleinen H6 die original 6,3 mm Klinkenstecker, mein Quantum, mein Kyra, und obendrein findet auch noch die geniale Drummmachine SPARKlE platz (oder etwas Anderes). Eigentlich bin ich glücklich mit dieser Konfiguration. aber ich hatte mal Geld für das MAGIX Progrmm hingelegt und konnte rein gar nichts damit anfangen... irgendwie klemmt das doch, oder liege ich da falsch?

Ich wäre wirklich froh, wenn ich von jemandem, der sich meiner erbarmt, hören würde. Auch gerne direkt, auf waluburg@gmail.com. Gegen Telefonieren bin ich auch nicht abgeneigt, man darf jederzeit 0041 76 688 60 60 anrufen, ich bin dann flugs zur Stelle und auch gerne bereit, aus meinem reichen Erfahrungsschatz zu plaudern. Immerhin mache ich schon mit Synthies seit 1979, als der S 10 in mein Leben trat und alles veränderte...

Habt noch einen schönen Tag

 

Beo

Kommentare

VOXS schrieb am 24.12.2019 um 17:50 Uhr

Der sog. OpenGL-Treiber (Open Graphics Library; zu deutsch Offene Grafikbibliothek) erweitert die Fähigkeiten der Grafikkarte (sofern unterstützt). Mit anderen Worten: Installiere den aktuellen Grafiktreiber Deiner Grafikkarte.

Ob das Programm dann endlich läuft, sei dahingestellt. Manchmal liegt der Fehler auch am Betriebssystem (WIN10?) oder Audio&Music Lab ist nicht mehr lauffähig unter Windows. Probiere evtl. auch mal den Windows-Kompatibilitätsmodus aus (rechter Mausklick auf das Programm und dann "Behandeln von Kompatibilitätsproblemen").

Vielleicht klappt's dann mit dem A&M-Lab und fröhlichen Weihnachten. Prosit!

BilderMacher schrieb am 24.12.2019 um 18:11 Uhr

Eventuell hilft eine Lösung aus 2017(!) ?

Hier in der Ergebnisliste der Suche zu finden:

https://www.magix.info/de/forum-suche/?query=OPENGL

beowulf1 schrieb am 27.12.2019 um 01:42 Uhr

Vox und BilderMacher, vielen Dank für die Antwort. Ich werde versuchen, das Programm zum Laufen zu bringen . Aber auch ohne wird mir die Freude am Klang weiterhin Vergnügen bereiten.

Viel Spass wünscht euch Beo aus Zürich.