Popup Ebene soll Text abweisen

Lestat_hb schrieb am 12.02.2013 um 00:02 Uhr

Hallo zusammen!

Ich verwende den Web Designer 8 (MX).

Ich möchte eine FAQ Seite erstellen in der ich die häufigsten Fragen untereinander aufliste, ungefähr so:

Frage 1

Frage 2

Frage 3

Frage 4

Die Antworten möchte ich auf eine Popupebene legen. Hintergrund ist, dass wenn jemand auf z.B. Frage 1 klickt die Antwort darunter erscheint. Die darunter liegenden Fragen sollen aber nicht von der Antwort überdeckt werden sondern nach unten geschoben werden. Sprich: Wenn ich auf Frage 1 klicke soll die Antwort zwischen Frage 1 und Frage 2 aufpopen.

Beispiel:

Frage 1

Antwort: Text Text Text Text Text Text Text Text

Frage 2

Frage 3

Frage 4

Ist so etwas möglich? Gibt es eventuell einen Code, den ich als Platzhalter verwenden kann?

Danke schon mal für eure Hilfe!

Lieben Gruß

Kommentare

BeRo schrieb am 12.02.2013 um 17:51 Uhr

[...] Wenn ich auf Frage 1 klicke soll die Antwort zwischen Frage 1 und Frage 2 aufpopen. [...]

Das ist mit dem Bordwerkzeug des WD zwar zu machen, aber es erfordert einiges an Fleißarbeit. :-D

Du könntest z. B. jede mögliche Ansicht des Textes auf je einer separaten Ebene unterbringen und die per Mausklick auf die zugehörige Frage anzeigen.

Jede dieser Ebenen enthält also eine bestimmte Textansicht. Die popup Ebene 1 zeigt z. B. den Text:

-------------------------------------------
Frage 1

Antwort: Text Text Text Text Text Text Text Text

Frage 2

Frage 3

Frage 4
------------------------------------------

Die popup Ebene 2 sollte folgerichtig dann diesen Inhalt haben:

-------------------------------------------
Frage 1

Frage 2

Antwort: Text Text Text Text Text Text Text Text

Frage 3

Frage 4
------------------------------------------

usw.

Wenn Du die Ebenen genau da auf der Seite anzeigst, wo der Ursprungstext steht, in den die Antworten "eingebaut" werden müssen, merkt der Besucher Der Seite nichts von der Manipulation. Für ihn sieht das genauso aus, wie von Dir gewünscht.

Aber, wie gesagt, das ist ein bisschen Fleißarbeit. ;-)

Alternativ kannst Du die Aufgabenstellung mit einer Programmierung lösen. Dafür würde sich JavaScript anbieten. Eventuell kannst Du sogar eines der fertigen Module einsetzen, die Du z. B. in der JQuery Bibliothek finden kannst.

Beauftrage mal eine Suchmaschine mit der Suche nach z. B. "jquery tabelle zeile einfügen". Im Suchergebnis solltest Du etwas Passendes finden können...

 

Zuletzt geändert von BeRo am 12.02.2013, 17:51, insgesamt 1-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

topfly1 schrieb am 23.02.2013 um 00:20 Uhr

 

[...] Wenn ich auf Frage 1 klicke soll die Antwort zwischen Frage 1 und Frage 2 aufpopen. [...]

Das ist mit dem Bordwerkzeug des WD zwar zu machen, aber es erfordert einiges an Fleißarbeit. :-D

Du könntest z. B. jede mögliche Ansicht des Textes auf je einer separaten Ebene unterbringen und die per Mausklick auf die zugehörige Frage anzeigen.

Jede dieser Ebenen enthält also eine bestimmte Textansicht. Die popup Ebene 1 zeigt z. B. den Text:

-------------------------------------------
Frage 1

Antwort: Text Text Text Text Text Text Text Text

Frage 2

Frage 3

Frage 4
------------------------------------------

Die popup Ebene 2 sollte folgerichtig dann diesen Inhalt haben:

-------------------------------------------
Frage 1

Frage 2

Antwort: Text Text Text Text Text Text Text Text

Frage 3

Frage 4
------------------------------------------

usw.

Wenn Du die Ebenen genau da auf der Seite anzeigst, wo der Ursprungstext steht, in den die Antworten "eingebaut" werden müssen, merkt der Besucher Der Seite nichts von der Manipulation. Für ihn sieht das genauso aus, wie von Dir gewünscht.

Aber, wie gesagt, das ist ein bisschen Fleißarbeit. ;-)

Alternativ kannst Du die Aufgabenstellung mit einer Programmierung lösen. Dafür würde sich JavaScript anbieten. Eventuell kannst Du sogar eines der fertigen Module einsetzen, die Du z. B. in der JQuery Bibliothek finden kannst.

Beauftrage mal eine Suchmaschine mit der Suche nach z. B. "jquery tabelle zeile einfügen". Im Suchergebnis solltest Du etwas Passendes finden können...

 

Hallo BeRo, danke das wird mir weiterhelfen!

Jetzt ist nur noch ein problem dazu gekommen(sorry das bedachte ich nicht .....), wenn ich den text nun miterscheinen lasse bräuchte ich ein scrollfeld für diesen ganzen langen text (e)!!!! wie mach ich denn das nun GENAU???!? ich hoffe du vestehst was ich meine......mit meinen langen antworttexten werde ich einfach vertikal viel zu lang -und die vertikale zu verändern das sieht meines erachtens nicht gut aus, hab ich lieber 'n scrollfeld! 

BeRo schrieb am 23.02.2013 um 23:05 Uhr

[...] bräuchte ich ein scrollfeld für diesen ganzen langen text (e)!!!! wie mach ich denn das nun GENAU? [...]

Das ist recht einfach zu realisieren. Lies Dir mal hier, die Info von Magix durch, dann solltest Du damit keine Schwierigkeiten haben.

Allerdings kommst Du nicht um ein bisschen Script Code herum :-D

Wenn Du mehr Detailinfos brauchst, dann lies Dir auch mal diesen Thread durch. Da habe ich das Thema ausführlich besprochen. Außerdem findest Du da einen Link auf eine Demo, die ich online gestellt habe und einen Downloadlink für die dazu gehörende Projektdatei, die Du Dir gerne für eigene Versuche herunterladen kannst.

Viel Erfolg und ein schönes WE

 

Zuletzt geändert von BeRo am 23.02.2013, 23:05, insgesamt 1-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

thomas-frey schrieb am 23.11.2017 um 21:29 Uhr

[...] Wenn ich auf Frage 1 klicke soll die Antwort zwischen Frage 1 und Frage 2 aufpopen. [...]

Das ist mit dem Bordwerkzeug des WD zwar zu machen, aber es erfordert einiges an Fleißarbeit. [[:]]

Du könntest z. B. jede mögliche Ansicht des Textes auf je einer separaten Ebene unterbringen und die per Mausklick auf die zugehörige Frage anzeigen.

Jede dieser Ebenen enthält also eine bestimmte Textansicht. Die popup Ebene 1 zeigt z. B. den Text:

-------------------------------------------
Frage 1

Antwort: Text Text Text Text Text Text Text Text

Frage 2

Frage 3

Frage 4
------------------------------------------

Die popup Ebene 2 sollte folgerichtig dann diesen Inhalt haben:

-------------------------------------------
Frage 1

Frage 2

Antwort: Text Text Text Text Text Text Text Text

Frage 3

Frage 4
------------------------------------------

usw.

Wenn Du die Ebenen genau da auf der Seite anzeigst, wo der Ursprungstext steht, in den die Antworten "eingebaut" werden müssen, merkt der Besucher Der Seite nichts von der Manipulation. Für ihn sieht das genauso aus, wie von Dir gewünscht.

Aber, wie gesagt, das ist ein bisschen Fleißarbeit. [[:]]

Alternativ kannst Du die Aufgabenstellung mit einer Programmierung lösen. Dafür würde sich JavaScript anbieten. Eventuell kannst Du sogar eines der fertigen Module einsetzen, die Du z. B. in der JQuery Bibliothek finden kannst.

Beauftrage mal eine Suchmaschine mit der Suche nach z. B. "jquery tabelle zeile einfügen". Im Suchergebnis solltest Du etwas Passendes finden können...

 


Sorry wenn ich diesen sehr alten Beitrag noch einmal aufwärme, aber ich verzweifel gerade und weiss nicht wo mein Gedankenfehler liegt.

Vom Grundsatz her möchte ich genau das wie oben beschrieben mit den aufklappbaren Texten, aber wenn ich mehrere Ebenen erstelle und miteinander verlinke sieht es so aus:

Ebene 1:

Frage 1

Antwort: Text Text Text Text Text Text Text Text

Frage 2

Frage 3

Frage 4

Ebene 2:

Frage 1

Frage 2

Antwort: Text Text Text Text Text Text Text Text

Frage 3

Frage 4

 

Leider schieben sich die Texte aber übereinander, so dass ein Versatz entsteht und die Texte nicht mehr übereinander sind. Wie stelle ich ein das wenn auf Frage 2 geklickt wird, sich das popup 2 öffnet und popup 1 nicht mehr angezeigt wird und es nicht überlappt.

Ich hoffe jemand kann mir hier helfen weil ich wirklich kurz vorm durchdrehen bin :)

 

Gruß

Thomas

 

 

marboe schrieb am 23.11.2017 um 21:52 Uhr

Hi Thomas, da wirst du bei den Tutorials fündig.

https://www.magix.info/de/tutorials/einen-link-von-popup-ebene-zu-popup-ebene-setzen--1193581/

Gruß marboe