Power of Simplicity - Designelement Vorlage - Wie soll das gehen?

Randi_O schrieb am 07.08.2020 um 03:01 Uhr

Moin,

Ich versuche schon seit etlicher Zeit das Designelement Power of Simplicity zu verstehen. ich verstehe die Funktionsweise nicht und wie ich in dieses Designelement mehrere Videos einbringen kann. Ich bin anscheinend zu doof dazu. Wenn ich nun Videos auf die 4 Spuren lege bleibt das Ergebnis das gleiche. ebenso hat eine Gruppierung nix gebracht. Für mich ist es bis jetzt raus geschmissenes Geld.

Kommentare

Matthes2 schrieb am 07.08.2020 um 07:17 Uhr

Power of Simplicity ist eine collage, die mit vier Elementen arbeitet:
Du ziehst einfach eine der fünf vorlagen auf das ERSTE Element der gewünschten Collage (die vier müssen hintereinander in der Timeline liegen) und die Collage wird automatisch auf die vier Bilder / Clips angewandt.

Bei mir jedenfalls funktioniert es problemlos.

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL 2018 Premium, Pro X 79 jeweils in aktuellem Patchlevel
PC: Xeon E3 mit 32GB RAM, Gigabyte GTX 1050 und genügend HDD-Kapazität; TV-Karte: Hauppauge WinTV-HVR-4000; BS: Win 10 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); DJI Mavic Pro, Osmo Pocket

BilderMacher schrieb am 07.08.2020 um 07:45 Uhr

So ist es, wie @Matthes2 es beschreibt. Es sind Collagen.

Das Geld💲 ist eigentlich gut angelegt. 😉

Zum Anwenden gibt es dieses Einfügesymbol auf der Vorlage.

Da du sie auf Videos anwenden möchtest, ist es sinnvoll, die betreffenden Videos etwas vorzubereiten. So schneiden, wie es dann auch im Video aussehen soll und am besten alle betreffenden Videos in gleicher Länge zusammen, hintereinander in der ersten Spur anordnen.

Das Ergebnis dieser Vorlage ...

 

Randi_O schrieb am 07.08.2020 um 09:08 Uhr

Oh, Es funktioniert endlich. Vielen dank an euch. Ihr habt mir echt gut geholfen. 👍👍👍