Programm verabschiedet sich in die ewige Jagdgründe

Dett schrieb am 16.03.2013 um 08:58 Uhr

Guten Morgen miteinander,

beim für das Öffnen erforderliche Konvertieren von Fotos, die mit einer Nikon D-50 im RAW-Modus aufgenommen wurde - Dateiendung .nef - verabschiedet sich das Programm mal bei 50 %, mal bei 90 % , meist klappt es aber mit der Konvertierung und man kann die Foto bearbeiten.

Es hilft dann nur noch eine gewaltsame Beendigung und ein Neustart .

Die Fotos sind auf einer Festplatte gespeichert.

Hat jemand schon Ähnliches festgestellt und eine Idee woran es liegen kann

Gruß

Dett

Foto & Grafk Designer 7.1.2.19.....

WIN7

Kommentare

gurke schrieb am 16.03.2013 um 10:34 Uhr

Hallo Dett,

ich bearbeite meine RAW-Fotos grundsätzlich mit dem mit der Kamera mitgelieferten Editor. Jede Kamera hat da ein anderes Format (meine Panasonic -RW2). Ich habe spaßeshalber mal mit meinem F&GD 2013 versucht ein Bild zu bearbeiten. Das Programm stürzt zwar nicht ab, was vernünftiges machen kann man aber auch nicht. Ich vermute, Magix ist da überfordert.

LG gurke

Zuletzt geändert von gurke am 16.03.2013, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.

Intel Core i5-3570K;Windows 10 64-bit
NVIDIA GeForce GTX 760; 16GB RAM;
VdL de luxe 2018;VdL 2016 Premium; Audio & Music Lab Premium;
Foto&Grafik Designer; Corel Paint Shop Pro2019;Vasco da Gama 11HDPro;

Sony DCR-DVD505; Lumix FZ 200; Sony Alpha 7;

BilderMacher schrieb am 16.03.2013 um 11:53 Uhr

Das RAW-Format einer Nikon D-50 wird laut Liste unterstützt ...

http://www.magix.com/de/foto-grafik-designer/versionen/foto-grafik-designer-2013/detail/popups/raw-unterstuetzung/

Mehr weiß ich da aber auch nicht.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 16.03.2013, 12:09, insgesamt 2-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

Irra schrieb am 16.03.2013 um 12:59 Uhr

Aus dem Handbuch S. 493

Ich würde die Fotos auch mit einem anderen Programm in jpeg wandeln. Ich habe schon häufiger feststellen müssen, das der F&G D Probleme mit großen Bitmaps hat und abstürzt. Und RAW-Dateien sind ja nun mal ziemlich groß.

Zuletzt geändert von Irra am 16.03.2013, 13:01, insgesamt 2-mal geändert.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin)

Dell i9-12900HK, Intel IrisXE, NvidiaGeforceRTX3050Ti, Windows 11 Home, VDL 2016, VDL 2023, VPX14, Foto & Grafik Designer 19, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

Dett schrieb am 16.03.2013 um 16:28 Uhr

Hallo miteinander

und Danke für die Antworten.

Normalerweise bearbeitet meine Frau die RAW-Fotos mit Fotoshop. Die ist mit Ihrem Superprogramm zur Zeit leider nicht verfügbar.

Da ich bestimmte Fotos in einen Film integrieren will blieb mir nur dieser Weg und da fielen mir die gelegentlichen Verdauungsprobleme bei der Konvertierung des F&G Des. auf. Zum Glück sind es nicht viele Aufnahmen

Es hätte ja sein können, dass jemand eine Idee hat

Gruß

Dett