[Release] SOUND FORGE Pro 12 - Die Audio-Mastering-Legende ist zurück

MAGIX_Redaktion schrieb am 05.04.2018 um 12:23 Uhr

Liebe Community,

gestern veröffentlichten wir das größte Update zu SOUND FORGE Pro seit seinem ersten Erscheinen vor 25 Jahren. SOUND FORGE Pro begann 1993 als revolutionäre Lösung im Bereich Mastering und Sound Design. Seitdem wird die Software von vielen namhaften Audio-Profis weltweit genutzt, darunter auch Ted Perlman, Paul Brown und Anthony Casuccio.

Was ist neu?

SOUND FORGE Pro 12 baut die traditionellen Stärken von SOUND FORGE Pro durch neue Mastering- und Restaurations-Features sowie moderne Hardware- und Systemkompatibilität weiter aus. Die Software verfügt über eine neue 64-Bit-Architektur, VST3-Effekt-Unterstützung und eine große Anzahl zusätzlicher Plug-In-Effekte. DSD-Formate werden in der neuen Version unterstützt und ermöglichen den Import und Export von Audiodateien in optimaler Qualität. SOUND FORGE Pro 12 nutzt darüber hinaus innovatives psychoakustisches Mastering, das Konvertierungsartefakte durch hochwertige Pow-r Dithering-Algorithmen verhindern kann.

Die neue Version beinhaltet zudem vier Tools aus der High-End-Broadcasting-Software von SEQUOIA von MAGIX. Das Wave Hammer 2.0-Tool bietet automatisierte Mastering-Optionen und gibt dem Anwender zugleich die volle Kontrolle über seinen Sound. Mit den Funktionen DeHisser, DeClicker/DeCrackler und DeClipper eröffnet SOUND FORGE Pro umfangreiche Möglichkeiten zur Audio-Restauration.

"Alle Verbesserungen in SOUND FORGE Pro 12 basieren auf dem Feedback unserer Anwender. Wir haben uns ganz auf ihre Wünsche konzentriert. Die Gesamtleistung von SOUND FORGE Pro wurde durch die 64-Bit-Architektur erheblich verbessert und die neue VST3-Unterstützung ermöglicht nun den Zugriff auf eine Vielzahl von Plug-In-Effekten. Wir haben darüber hinaus auch eine große Anzahl von professionellen Plug-Ins und Funktionen hinzugefügt. Die Software behält dabei ihren intuitiven Workflow. Wir sind davon überzeugt, dass SOUND FORGE Pro 12 zu seinem 25-jährigen Jubiläum einen neuen Maßstab für die professionelle Audioproduktions-Branche setzten wird", so SOUND FORGE Product Owner Thomas Wolf.

SOUND FORGE Pro 12 steht in drei Versionen zur Auswahl:

SOUND FORGE Pro 12
SOUND FORGE Pro 12 Suite
SOUND FORGE Pro 365

Jeder, der das Angebot wahrgenommen hat SOUND FORGE Pro 11 zu kaufen um damit SOUND FORGE Pro 12 zu erhalten, erhält noch diese Woche eine E-Mail.

Wir freuen uns euch nach so langer Zeit ein neues SOUND FORGE Pro zu präsentieren und sind sehr gespannt auf euer Feedback!

Beste Grüße,
Mathias

Kommentare

benjamin-riedl schrieb am 06.04.2018 um 08:34 Uhr

Frage dazu: Wenn man Sound Forge Pro 11 über die Humble-Bundle-Aktion erworben hat, bekommt man kein Upgrade, oder?

gerdich schrieb am 09.04.2018 um 13:54 Uhr

Gut geworden! Auch mit VST3. Und auch das Scripting ist jetzt beeindruckend. Deshalb kommt ein "Upgrade" auf die Pro Version nicht in Frage, da dann das Scripting wegfiele (regression). Toll ist, dass in der "Suite" auch SpectralLayers enthalten ist. Daher wäre ein Crossgrade interessant. Allerdings habe ich Vieles bereits, da ich von Samplitude pro X3 komme: Vandal, essentialFX, Vintage effectsFX, Analog modelling suite, iZotope Rx, ... . Neu wären nur iZotope Ozone Elements und Variverb II (Variverb Pro habe ich bereits). Da wäre das meiste doppelt gekauft. Da ich sehr nicht so viel Geld habe, scheue ich mich etwas davor, mir das zu leisten. Vielleicht ist das ja in einem Upgrade von Samplitude Pro mit dabei. SpectralLayers hätte ich sehr gerne gehabt, und das Crossgrade ist verführerisch. Aber wegen der massenhaften Überkreuzungen zögere ich noch. Ein Pro-Upgrade kommt mangels Scripting nicht in Frage.

alexander-heller-elspass schrieb am 05.05.2018 um 11:33 Uhr

Frage dazu: Wenn man Sound Forge Pro 11 über die Humble-Bundle-Aktion erworben hat, bekommt man kein Upgrade, oder?

DAS würde mich auch interessieren.