Software sehr langsam - Dokument aktualisiert exrem lange

lukas22x schrieb am 29.11.2017 um 12:20 Uhr

Hallo zusammen,

ich nutze zur Zeit den Xara Designer Pro X11 Crossgrate (Version: Xara Designer Pro X 11.2.3.40790  CD x64 Sep  2 2015) zur Erstellung meiner Homepage.

Jetzt habe ich leider folgendes Problem: Die website ist in 14 Unterseiten unterteilt und eine dieser Seiten lässt sich mittlerweile nur noch schleppend bearbeiten - Nur das Einfügen eines Leerzeichens zieht mittlerweile eine Minute Dokument aktualisieren mit sich. Der Inhalt besteht aus relativ viel Text mit einigen Bildern (bzw weiche Gruppen aus Form und Foto), die alle im Text verankert sind. Es handelt sich um eine Produktliste mit Beschreibung sozusagen. Die Verankerungen bestehen, damit man ein vergessenes Produkt auch mal dazwischen einfügen kann. Und genau hier hakt es nun.

Bei allen anderen Unterseiten arbeitet der webdesigner normal schnell, nur diese eine Seite läuft nicht.

Zu der Hardware: Ich nutze ein Acer Notebook mit 8GB DDR 3 Arbeitsspeicher und AMD Quad Core Prozessor. Betriebssystem Windows 7

Das gesamte Xara Dokument ist mit 54 MB relativ groß, allerdings habe ich in diesem Forum schon von größeren docs gelesen. Dies scheint mir nicht das Problem zu sein.

Die Bilder sind beschnitten und optimiert. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr wo ich noch Dateigröße einsparen kann-sollte das das Problem sein. Ich bin kein Profi, habe mich durch Tutorials hier reingefuchst. Evtl gibt es ja irgend einen Trick irgendwie den Text zu unterteilen und mit den Bildern zu gruppieren?

Falls jemand zufällig einen Tipp hat würde ich mich sehr freuen.

Danke schonmal im Voraus

Kommentare

lukas22x schrieb am 29.11.2017 um 12:29 Uhr

Hier zum besseren Verständnis ein Screenshot der Problemseite.

marboe schrieb am 30.11.2017 um 18:33 Uhr

Mache uns doch bitte mal einen Screenshot der Ebenen Galerie, ausgeklappt. Man sollte erkennen, wo die Texte und Bilder angeordnet sind.

Hast du Effekte eingebaut?

Wieviel Text /Bild - Kombinationen sind auf dieser Seite?

Gibt es Varianten?

Gruß marboe

lukas22x schrieb am 02.12.2017 um 10:35 Uhr

Hi marboe,

entschuldige bitte meine späte Antwort - die Homepage ist leider eine Arbeit, die ich nebenbei erldigen muss.

Anbei 5 Screenshots der Ebenen Galerie bzw. der letzte mit Gesamtansicht um die Verbindung Ebene zu Objekt zu zeigen. Die Ebenen-Liste ist relativ lang, deshalb 3 Screenshots (links nach rechts - Ebene von oben nach unten) aber ich hoffe die wesentlichen Merkmale sind erkennbar.

Als Effekte gibt es pro Bild ein Mouseover Text, der heißt: "Zum Vergrößern klicken". Außerdem existiert in den Linkeigenschaften ein Link zu einem Popup Foto mit den voreingestellten 500px Größe, ein Bildtitel und Alt-Text.

Varianten gibt es 2. Eine Desktop-Version und eine Smartphone Variante. Inhalte weichen ab, die mobile Variante ist gekürzt. Probleme verursacht nur die Seite 10 und 11 der Desktop Variante.

Es gibt auf dieser Seite 38 Bild-Text Kombinationen, die Bilder sind alle im Text verankert.

Gruß Lukas

marboe schrieb am 04.12.2017 um 06:33 Uhr

Hallo Lukas,

du kannst versuchen ein Update zu machen. Denn ich glaube, die Version

Xara Designer Pro X11 Crossgrate (Version: Xara Designer Pro X 11.2.3.40790  CD x64 Sep  2 2015)

ist nicht die Neueste.

Ich denke, es könnte zwei Gründe für dein Problem geben.
1. dein PC
Darauf komme ich, weil ich aktuell genau das gleiche Problem habe. Allerdings meldet mir Windows, dass ich angeblich zu wenig Speicher zur Verfügung habe. Das stimmt so nicht ganz ... meiner Erfahrung nach macht das System wieder irgendwelche Updates und macht vorher raumgreifende Sicherungskopien, die die Festplatte auffressen.
Für das Anzeigen und Bearbeiten deiner Datei sind Größen von mehreren Gigabyte bei einem Vektorprogramm völlig normal.
Wie damit umzugehen ist, überlasse ich dir. Für mich habe ich die richtige Lösung da auch noch nicht gefunden.

2. Dein Programm
Unhabhängig vom Update: Was du da durch dein Design verlangst, ist schon eine ganze Menge. Jedes Element ist von anderen abhängig durch "Verankern" etc. Das erfordert eine riesige Datenmenge. Ich kenne das ähnlich zB hier.
Ich würde die Seite teilen; so wie ich es bei mir dann auch gemacht habe. Aus der ehemals einen Seite wurden bei mir im Beispiel 7.
Von der Anlage in der Ebenengalerie kann ich keinen Fehler bei dir feststellen. Scheint alles ok so.

Gruß Marboe

marboe schrieb am 07.12.2017 um 18:13 Uhr

Hallo Lukas,

ich habe für mich die optimale Lösung gefunden. Vielleicht kannst du daran etwas für dein Projekt ableiten...

Meine Ausgangslage: komplettes Design im Desktop war fertig, desgleichen für eine zweite Variante. Ich habe noch eine dritte Variante erstellt.
Alle Versionen hatten im oberen Bereich eine Navileiste mit unterlegtem Rechteck, welches mit "oben fixiert" versehen war.

Im folgenden Design dieser schmalen dritten Variante für Smartphones musste ich wegen der oberen Fixierung das Rechteck von der Backgroundebene in die MouseOff verlegen. Bei allen anderen Varianten blieb sie in der Backgroundebene. Das Rechteck war "mit allen Varianten geteilt".

 

Somit war meine Ausgangslage die, dass ein geteiltes Objekt in unterschiedlichen Ebenen lag innerhalb der Varianten. Da ein Arbeiten, wie auch in deinem Falle nicht mehr befriedigend möglich war, habe ich folgendes erfolgreich gemacht:

  • Ansichtqualität auf die vorletzte Stufe gestellt
  • in der 3. Variante dieses geteilte Rechteck - nur in dieser Variante - gelöscht
  • danach nur in der 3. Variante ein Wunschrechteck in der MouseOff-Ebene neu eingefügt.

Natürlich bekam es dort wieder die Option "fixiert" und "auf allen Seiten wiederholen".
Nach diesem Procedere läuft mein Projekt nun in rasender Geschwindigkeit.

 

Ich würde also an deiner Stelle dein Projekt mal dahingehend prüfen, ob du geteilte Elemente hast, die sich auf unterschiedlichen Ebenen befinden.
Im Zweifel kann man ja sehr schnell ein wiederholtes Objekt löschen und wiederherstellen.
Ich drücke auf jeden Fall die Daumen!!! 😊

Bei dir bleibt halt dennoch die wahrscheinliche Option, dass du zu viele sich aufeinander beziehende Objekte auf einer Seite hast.

Gruß Marboe