Kommentare

Manu110 schrieb am 25.09.2018 um 10:42 Uhr

Sorry. Es handelt sich um Musik Maker 2019 Premium. Installiert auf meinem Notebook Lenovo ThinkPad Windows 10.

Manu110 schrieb am 25.09.2018 um 11:38 Uhr

Ich schaue nach, wenn ich von der Arbeit Heim bin. Das ThinkPad ist schon etwas älter und vorher war Windows 7 drauf!!! Ich habe aber nichts weiter drauf installiert wie Musik Maker.

Manu110 schrieb am 25.09.2018 um 22:35 Uhr

Das kann natürlich sein!

ST4RL1TE schrieb am 29.09.2018 um 00:14 Uhr

Das liegt nicht am Thinkpad. Das passiert bei mir am PC auch seit 27.0.1.13. Mit jedem Patch kommen gefühlt mehr Fehler...

BilderMacher schrieb am 29.09.2018 um 05:29 Uhr

Bei zwei Anwendern stürzt das Programm ab. @ST4RL1TE hast du auch exportiert als mp3 oder wav? Und warum melden sich keine weiteren Anwender, die auch exportieren? Bei denen stürzt es nicht ab. Doch komisch, oder?

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)

ST4RL1TE schrieb am 29.09.2018 um 10:00 Uhr

@Bildermacher mp3. Der Fehler besteht erst seit dem letzten Versionsupdate. Audiotreiber wurden in letzter Zeit nicht aktualisiert.

Die Frage, warum sich hier nicht mehr melden, würde ich mit abwarten beantworten. So alt ist das Update noch nicht und augenscheinlich sind auch nicht besonders viele Menschen im Forum aktiv.

@FredW Ich kann deine Sätze auch mit einem Fragezeichen als Frage identifizieren. Ich bin Fachinformatiker, in meinem Unternehmen werden nur ThinkPads benutzt und selbst nicht fur Windows 10 zertifizierte Geräte haben bisher nie Probleme gemacht. Meine Aussage, dass es nicht am ThinkPad liegt, begrunde ich damit, dass bei mir das Problem auch am PC Auftritt und dort definitiv andere Hardware als Manu110 in seinem ThinkPad ist. Mit meinem Notebook (kein Lenovo Gerät), konnte ich das Problem übrigens auch schon nachstellen konnen.

Svega schrieb am 10.10.2018 um 07:28 Uhr

Bei zwei Anwendern stürzt das Programm ab. @ST4RL1TE hast du auch exportiert als mp3 oder wav? Und warum melden sich keine weiteren Anwender, die auch exportieren? Bei denen stürzt es nicht ab. Doch komisch, oder?

Vielleicht liegt es auch am teilweise herablassend unfreundlichen Tonfall einiger Personen, dass sie sich hier nicht melden? ... nur mal so nebenbei erwähnt.

Btw. bei mir und zwei meiner Bekannten (alle mit aktuellen, unterschiedlichen Desktoprechnern, Windows 10/64 und einwandfreien Treibern) Stürzt MMPremium selbst bei äußerst sparsamen Effecteinsatz und teilweise nur zwei oder drei belgten Spuren auch beim Export von Wave, MP3 etc. ab und startet ohne Fehlermeldung Neu.

Das ist im Übrigen auch kein neues Problem, sondern bis heute von MMP-Update Zu MMP-Update ein immer wiederkehrendes Problem. LG

Svega schrieb am 11.10.2018 um 03:30 Uhr

@Fredw

Danke für Dein Angebot, auf dass ich gerne zurückkomme wenn ich alles bezüglich der MMP-Abstürze auf meinem Rechner eingeschränkt geprüft habe.

Mir ging es bei meinem vorherigen post auch nicht um direkte Hilfe für mich persönlich, sondern um einen freundlicheren Umgang mit den Hilfesuchenden, denn nicht jeder MM-User ist ein Spezialist in Sachen Rechnerwartung und Fehleridentifizierung.

Letztendlich hat MM mit seinem m.M.n sehr großen DAW-Möglichkeiten zu sehr günstigen Einstiegskosten Nicht-Profis als Zielgruppe, aber betreibt auch eine nicht immer leicht zugängliche, bis ins Detail gehende, leicht verständliche Informationspolitik in Zusammenhang mit möglichen Problemen.

Ein leicht angenervter Umgangston gegenüber Hilfesuchenden ist da sicherlich nicht konstruktiv.

 

Du hast natürlich Recht, dass für eine Fehleridentifizierung alle Aspekte vom Rechner, über Betriebssystem, Versionsangaben etc. rund um MM herum alle Aspekte vorerst auf eigene Faust geprüft werden sollten. Das posten der Ergebnisse ist dann auch hilfreich bei der weiteren Problemlösungssuche.

Ich stecke da beispielsweise noch mittendrin. Absturz-Protokoll unter dem nervigen Windows10-Problematiken, dll-check, Arbeitsspeicher, Tonspurenreduktion zur Einkreisung des Verursachers etc. usw..

 

Da wäre eine postbare Checkliste mit Erklärungen zur Vorabprüfung für fragende MM-unerfahrene User sicherlich eine Hilfe und auch für Hilfegebende Zeitsparend. - Nur so ein Vorschlag.

John_Doe-2019 schrieb am 17.11.2018 um 11:02 Uhr

Bei zwei Anwendern stürzt das Programm ab. @ST4RL1TE hast du auch exportiert als mp3 oder wav? Und warum melden sich keine weiteren Anwender, die auch exportieren? Bei denen stürzt es nicht ab. Doch komisch, oder?

...bin auch betroffen als Neukunde.....habe jetzt mal das "Häckchen" bei "Normalisieren" entfernt und es wurde wieder (sonst wurde einfach kommentarlos Neu gestartet von MM) diesmal bei Exakt 21% gesagt es wurde erfolgreich auf dem Desktop gespeichert. Wofür das "Normalisieren" sein soll weiss ich nicht, nur muss ich es wohl deaktivieren um zu konvertieren.

Larry98 schrieb am 17.11.2018 um 11:31 Uhr

@John_Doe-2019 Ohne technische Daten (vom PC und von der Software) kann dir niemand helfen.

MAGIX Fan seit 2014.

Aktuelle Programme (jeweils neueste Version)
Video deluxe Premium, Video Pro X, VEGAS Pro Edit 15, Music Maker und Xara Designer Pro X.
Eine komplette Programmliste findest du in meinem Profil.

Svega schrieb am 17.11.2018 um 11:41 Uhr

@John_Doe-2019
Jup, stürzt beim Export zwischen 21% und 25% des Konvertierungsvorgangs ab.
Wieviel Arbeitsspeicher hast Du in Deinem Rechner verbaut?

Beim "Normalisieren" wird beim Mixdown die Dynamik, bzw die Lautstärke einzelner Bereiche der einzelnen Spuren aneinander angepasst. Das verhindert unangenehme Überlagerungen. Kann im Einzelfall zu einem besseren Gesamtklang des exportierten Stücks führen. Bei manchen Stücken ist das Ergebnis aber auch ähnlich des automatischen Lautstärkeausgleichs bei Windows ( wenn grade viele Instrumente zu hören sind wird es leiser, wenn es ruhig ist wird es lauter). Muss ausprobiert werden.

Kann sicherlich jemand anderes besser erklären.

Larry98 schrieb am 17.11.2018 um 11:50 Uhr

@Svega Nenne uns mal deine aktuelle Versionsnummer, damit wir dir auch helfen können.

MAGIX Fan seit 2014.

Aktuelle Programme (jeweils neueste Version)
Video deluxe Premium, Video Pro X, VEGAS Pro Edit 15, Music Maker und Xara Designer Pro X.
Eine komplette Programmliste findest du in meinem Profil.

Svega schrieb am 17.11.2018 um 11:55 Uhr

@Svega Nenne uns mal deine aktuelle Versionsnummer, damit wir dir auch helfen können.

Wenn wir schon mal dabei sind ... 🙂

MM-Premium - Ver. 27.0.2.28

Windows 10 Pro (auf dem aktuellen Stand)

Prozessor AMD A10 Pro - 7850B R7

8 GB Ram

 

bkreissig-MULTIKON schrieb am 17.11.2018 um 17:59 Uhr

Auch bei mir, MM Premium 2018, seit dem vorletzten Update

John_Doe-2019 schrieb am 17.11.2018 um 20:18 Uhr

@John_Doe-2019 Ohne technische Daten (vom PC und von der Software) kann dir niemand helfen.

John_Doe-2019 schrieb am 17.11.2018 um 10:27 Uhr

Hallo,

besitze den Music Maker 2019 Premium Edition Version 27.0.2.28, jetzt wollte ich erstmals einen Song in MP3 konvertieren, nach exakt immer 21% Normalisieren stürzt MM ab und baut die Seite wieder auf ohne einen Kommentar. Habe es dann als WAV versucht selber Effekt, danne eine Backup-Version, funktioniert auch nicht, dann ein "kleineres" Lied was komischerweise funktioniert hat. Mein Rechner ist ist ein

Fujitsu P900

I5 2400

12GB Ram

GTX1050

WIN10

Normale Festplatte 500GB

was mache ich falsch?

Die umzuwandelnde MMM Datei hat 813 KB, ist das zuviel?

weil die Datei mit 51KB hat MM umgewandelt. Ich könnte ......... weil das einfachste schon nicht funktioniert. Hatte auch schon diverse Abstürze in Projekten (speichere jetzt im 1 Minuten Takt was ja auch eigentlich nicht mein Plan ist)

Das kostet alles Zeit und nerven die MM mir garantiert nicht ersetzt....

Ja ich bin auch betroffen und sauer.

gruß Grummel

 

ElHeizo schrieb am 21.11.2018 um 08:11 Uhr

Hallo,

Ich hab MMM-Premium Edition. Am Sonntag hatte ich ein Lied ohne Probleme exportiert gestern stürzte mir das Programm ebenso ab. Ich hatte es mit normalisieren gemacht und bin mir sicher, dass das auch am Sonntag der Fall war. Werde aber später mal das ältere Stück nochmal exportieren und schauen ob das klappt, dann kann ich mich auf die Fehlersuche machen.

ElHeizo schrieb am 22.11.2018 um 08:02 Uhr

Ich hatte im Projektmanagement auf 48000 gestellt. Nun hab ich das wieder auf 41500 und es wurde exportiert.

 

VOXS schrieb am 22.11.2018 um 14:11 Uhr

BTW: Es reicht im Allgemeinem, wenn man mit 44.100 kHz bei einer Bittiefe von 24 bit produziert. Das spätere Exportformat sollte für qualitativ hohwertige Dateien bei 44.100 kHz - 16 bit liegen (CD-Qualität) und im WAV-Format sein. Sofern Softwareseitig möglich: Dithern (...zu 16 bit) nicht vergessen ; -))

MP3 eignet sich gut für Online-Streaming oder MP3-Player - ein "anspruchsvoller" Musikgenuss ist das aber nicht.

P.S.: 41.500 kHz gibt es nicht - nur 41.100, 48.000 usw. 😉

VOXS schrieb am 25.11.2018 um 12:54 Uhr

@Ehemaliger User

Alter Muschelschubser - natürlich sind es 44,1 kHz. Ich habe aus Versehen den Punkt statt des Kommas verwendet. Das ändert nichts an der Richtigkeit der Aussage - aber vielleicht sollte ich auch meinen Beitrag (wie Du...) drei mal ändern, damit alles perfekt ist.

VOXS schrieb am 25.11.2018 um 16:04 Uhr

@Ehemaliger User

Gut gemacht, mein Großer! 1 Stern ins Klassenbuch und Lob an die Eltern ;-))

VOXS schrieb am 25.11.2018 um 17:08 Uhr

...damit wieder etwas Sachlichkeit in den Thread kommt, Herr -T:

Habe die neueste MuMa-Free-Version (27.02.28) installiert, 15 Sek. Probestück (6 Spuren) gebastelt und versucht als WAV zu exportieren (mal mit und mal ohne Normalisierung).

Nischte - Programm stürzt ab (Windows 8.1 / 16 GB RAM, nur Soundpool-Dateien verwendet, keine VSTi's).

Neuer Versuch: kurze 8 Takte (!) mit 6 Spuren und Export als WAV, OGG, WMA. Export funktionierte. Länger ist aber scheinbar nicht möglich.

Das war wohl nix, Herr Magix, aber: Ich bleibe drann...

P.S.: ...und natürlich muss man Online sein, damit einige Soundpools funktionieren - ansonsten eine sehr kryptische Fehlermeldung: "Die Datei von XYZ im Ordner ABC kann nicht gelesen werden..."

VOXS schrieb am 25.11.2018 um 19:13 Uhr

Fortsetzung:

Wie versprochen bin ich drangeblieben - jetzt 8 Spuren inkl. VST-Instrumente, Spur-FX, Master-FX und ca. 2 Min. Länge. Funktionierte erstaunlicherweise, obwohl ich an meinem Rechner und an meiner Arbeitsweise nichts geändert habe. Ist das Programm launisch??? Habe ich doch unwissentlich irgendwas anderes eingestellt? Ich glaube nicht. Viel mehr denke ich, der MuMa läuft gelegentlich etwas instabil - zumindest in der Free-Version.

Aber das sind nur meine (vorläufigen) Erfahrungen - Ihr habt bestimmt andere gemacht. Test beendet :-))

Peter-Meier schrieb am 11.06.2019 um 11:01 Uhr

Servus,

habe nach Jahren den MM 15 entsorgt und seit ein paar Tagen den MM 2019 Premium. Wollte eben meinen eine erste Trackdemo exportieren. Jedes Mal bei 99% Normalisierung crasht das Programm. 3 Minuten Track mit 8 Spuren.

Hardware ist ein Thinkpad von 2017 mit Win 10 / Core I5 / 16GB DDR4 Ram / dedizierte Grafik

olop01 schrieb am 03.07.2019 um 19:36 Uhr

Wollte gerade mein erstes Lied exportieren (120 Sekunden Länge, 5 Spuren). Es stürzt beim Exportieren jedesmal gleich zu Beginn an ab. Egal ob mit / ohne Normalisieren. Programm steht auf Standardeinstellungen, wurde erst vorgestern gekauft.

Win 7 64 bit
12 GB RAM