Text und Bilder vor markieren, kopieren schützen

DavidE90 schrieb am 17.03.2019 um 19:01 Uhr

Guten Tag zusammen,

wie kann ich auf meiner Homepage die Texte und Bilder vor markieren schützen?

Also das man die Elemente nicht mehr markieren und kopieren kann.

Gibt es da eine Möglichkeit?

Ich verwende die Version MAGIX Web Designer Premium 16.1.0.56164  DL x64 Feb 14 2019

 

Vielen Dank an Euch =)

 

Kommentare

marboe schrieb am 17.03.2019 um 19:45 Uhr

Das kann man nicht verlässlich verhindern. Es gilt das Urheberrecht. Uneingeschränkt.

Gruß marboe

Markus73 schrieb am 17.03.2019 um 21:11 Uhr

In dem Moment, wo jemand Deine Seite aufruft, ist sie schon kopiert, nämlich in den Browsercache. Etwas im Internet bereitstellen und es gleichzeitig schützen wollen, ist ein Widerspruch in sich. Schon deshalb kann das nicht gehen.

marboe schrieb am 17.03.2019 um 21:50 Uhr

Etwas im Internet bereitstellen und es gleichzeitig schützen wollen, ist ein Widerspruch in sich.

Das stimmt aber so auch nicht ganz. Eine Speicherung im Browsercache ist temporär und berechtigt nicht zum Weitetgebrauch.

Das heißt, dass alles Veröffentlichte dennoch dem Urheberrecht unterliegt und ohne Genehmigung nicht verwendet werden darf. Ergo muss es auch nicht "geschützt" werden, so wie David es vorhat. Abgesehen davon, dass es eine wirklich wirksame Möglichkeit nicht gibt. Gruß marboe

Markus73 schrieb am 17.03.2019 um 21:58 Uhr

Das stimmt aber so auch nicht ganz. Eine Speicherung im Browsercache ist temporär und berechtigt nicht zum Weitetgebrauch.

Klar habe ich keine Nutzungsrechte, aber ich komme trotzdem an die Datei... Ich wollte damit nur sagen, dass das Darstellen einer Internetseite natürlich nur möglich ist, wenn die entsprechenden Daten auch übertragen werden. Und wer ein bisschen Ahnung hat, kann sich aus dem Cache alles kopieren, was er haben möchte.

DavidE90 schrieb am 17.03.2019 um 22:56 Uhr

Sind immer alle Texte Urheberrechtlich geschützt? Sprich ich schreibe einen Text oder beschreibe einen Ablauf, ist dieser Text dann bereits rechtlich geschützt und darf von anderen nicht kopiert werden? Machen die Leute sich also strafbar wenn sie das kopieren und zb auf ihrer Homepage einfügen?

BeRo schrieb am 18.03.2019 um 00:24 Uhr

[...] Sind immer alle Texte Urheberrechtlich geschützt? [...]

Du hast genau diese Frage eine Minute vorher in diesem Thread gestellt und eine erschöpfende Antwort bekommen. 😡
Bleib' doch bitte in einem Thread. Mehrfaches Posting einer Frage in verschiedenen Threads bringt nur Verwirrung 😍

Zuletzt geändert von BeRo am 18.03.2019, 00:25, insgesamt 1-mal geändert.

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

Delphi schrieb am 18.03.2019 um 00:30 Uhr

Dein Werk ist urheberrechtlich geschützt bis zu 70 Jahre nach deinem Tod.

Zu deinem Werk zählen Texte, Bilder und Fotos, Musik und handwerkliche Schaffungen wie auch künstlerische und technische Dinge. Erfindungen sollte man zudem beim Patentamt anmelden. Sprich: Solange du etwas selbst erschaffen hast und selber keine Kopien verwendest hast, ist das Werk geschützt.

Wer gegen das Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.
Technisch schützen kannst du dich vor dem Missbrauch deines Werkes nicht, juristisch aber schon.

p.s.: Das deutsche Urheberrecht spricht in diesem Zusammenhang auch gerne vom Erreichen der "geistigen Schöpfungshöhe", einer juristischen Grauzone. Nicht zu verwechseln ist das deutsche Urheberrecht mit dem amerikanischen "Copyright".