Umlaute nicht richtig dargestellt - Magix Web Designer 12 Premium

StephanS318 schrieb am 11.06.2017 um 18:27 Uhr

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

ich habe mir den Magix Web Designer 12 Premium gekauft und ein Projekt, welches mit dem Magix Web Designer 6 erstellt wurde, geöffnet und bearbeitet. In der Vorschau werden alle Umlaute richtig angezeigt. Lade ich jedoch die Website hoch, werden die Umlaute nicht richtig dargestellt. Den Trick mit dem Platzhalter und charset=UTF-8 habe ich schon erfolglos probiert. Woran könnte es liegen?

Danke und viele Grüsse

Stephan

Kommentare

BeRo schrieb am 11.06.2017 um 19:03 Uhr

[...] Woran könnte es liegen? [...]

Eventuell an einer Unverträglichkeit mit HTML Einstellungen (TAGs) aus der Version 6.

Um das auszuschließen, solltest Du eine einfache Testseite (mit Umlauten) mit der 12er Version des WD erstellen und die Seite auf Deinen Webspace hochladen.

  • Werden die Umlaute dann richtig dargestellt, liegt es definitiv an den o. a. HTML Einstellungen.
  • Werden auch mit der neuen Seite die Umlaute falsch dargestellt könnte eine passend gefüllte .htaccess Datei helfen, die Du auf Deinem Webserver ablegst. Alternativ könntest Du auch den Support Deines Providers um Hilfe bitten.

Viel Erfolg

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

marboe schrieb am 12.06.2017 um 08:18 Uhr

Den Trick mit dem Platzhalter und charset=UTF-8 habe ich schon erfolglos probiert.

Da wir ja mittlerweile hier aus dem Forum gelernt haben, dass der neue WD 12 in UTF8 exportiert, hättest du den Code dann doppelt drin.
Diesen Platzhalter solltest du also löschen 😉.

Gruß Marboe

Alex3D schrieb am 13.06.2017 um 12:16 Uhr

Den Trick mit dem Platzhalter und charset=UTF-8 habe ich schon erfolglos probiert.

Da wir ja mittlerweile hier aus dem Forum gelernt haben, dass der neue WD 12 in UTF8 exportiert, hättest du den Code dann doppelt drin.
Diesen Platzhalter solltest du also löschen 😉.

Gruß Marboe

 

+ Werden die Umlaute dann richtig dargestellt, liegt es definitiv an den o. a. HTML Einstellungen.

Wo kann man das genau ändern?

 

+ Werden auch mit der neuen Seite die Umlaute falsch dargestellt könnte eine passend gefüllte .htaccess Datei helfen, die Du auf Deinem Webserver ablegst.

Wie könnte diese .htaccess Datei aussehen? Welcher Code?

 

+ Können nur noch ganz bestimmte Schriftarten verwendet werden, damit die Umlaute richtig dargestellt werden?

BeRo schrieb am 13.06.2017 um 15:34 Uhr

[...] Wo kann man das genau ändern? [...]

Deine Frage bezieht sich auf die Vermutung, dass eine neu erstellte Site die Umlaute online korrekt anzeigt.
In dem Fall müsstest Du aus den "alten" HTML Dateien die abweichenden charset TAGs manuell entfernen bzw. sie so korrigieren, dass sie den neuen TAG Infos entsprechen.

[...] Wie könnte diese .htaccess Datei aussehen? [...]

Der Inhalt der .htaccess Datei kann z. B. so aussehen:

AddDefaultCharset ISO-8859-1

Ob Du UTF-8 einsetzt oder eben einen ISO Set, dass ist abhängig vom Typ des Webservers (z. B. Apache) und/oder von den Einstellungen des Webservers- bzw. der exportierten HTML Dateien.

Denkbar ist auch, dass Du keine Rechte hast, auf dem Webserver den charset zu ändern. In dem Fall müsstest Du Dich an den Server Admin wenden.

Lies Dir dazu auch mal diese Infos durch.

Viel Erfolg

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

Ehemaliger User schrieb am 21.06.2017 um 10:36 Uhr

Liebe Forumsteilnehmer.

Auch ich habe mit der aktuellen Version vom WD ein Umlautzeichen-Problem - komischerweise aber nur auf der Startseite: http://www.oktoberfest.cc

Erstelle ich ein neues Projekt werden die Umlaute korrekt dargestellt.

Habt Ihr eine Idee, wie ich meine Startseite wieder leserlich hinbekomme?

Danke für die Hilfe!

BeRo schrieb am 21.06.2017 um 13:57 Uhr

@ siriusevents

[...] eine Idee, wie ich meine Startseite wieder leserlich hinbekomme? [...]

Ja, Du musst nur die Codierung ändern... 😇

Im Ernst, das ist der einzige Weg, die fertige Seite zu "reparieren". Offenbar wurde die Seite (das Projekt) ursprünglich mit einer älteren Version des WD erstellt und gespeichert. Die Kodierung der Sonderzeichen im Quellcode deutet darauf hin. Der neue WD hat die Kodierung nicht geändert, verpasst der Seite aber im Header die Info, sie sei UTF-8 Code konform, was nicht zutrifft.

Du kannst versuchen die Seite mit einem Code Konverter auf den aktuellen Stand zu bringen. geeignete Tools findest Du z. B. hier oder hier.

Als Alternative kannst Du versuchen, auf der Seite "index" die Texte, die Umlaute/Sonderzeichen enthalten zu löschen und anschließend neu zu erstellen.
Diese Alternative hat den Vorteil, dass sie dauerhaft ist, wenn sie funktioniert. 😉

Viel Erfolg

Zuletzt geändert von BeRo am 21.06.2017, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

Ehemaliger User schrieb am 24.06.2017 um 06:59 Uhr

Zwischenzeitig konnte ich den "Fehler" finden. Nach einem normalen Export der HTML-Daten funktioniert die Ansicht korrekt. Baue ich zusätzlich

<html xmlns="http://opengraphprotocol.org/schema/"
      xmlns:fb="http://www.facebook.com/2008/fbml">

manuell in den Index ein, werden sämtliche Umlaute verschluckt. Jemand eine Idee? :)

marboe schrieb am 24.06.2017 um 07:14 Uhr

Bringt das neue Update nichts?
Meine Versionsnummer ist  12.6.3.50400  CD x64 Jun 20 2017<

Ist deine Projektdatei auch mit einer früheren Version des WD erstellt?
Und ganz wichtig: hast du Bero´s Tipp mal ausprobiert? Der Quelltext offenbart, dass du das wohl nicht hast ...

Gruß Marboe

Ehemaliger User schrieb am 24.06.2017 um 08:01 Uhr

Version ist auch die aktuellste vom 20.06., ja.

Das Projekt wurde vor Jahren ursprünglich mit einer älteren Version vom WD erstellt, auch das stimmt. Beros Tipp's habe ich (noch) nicht berücksichtigt. Da ich mehr als ein Projekt anpassen müsste, würde das eine mehr als großen Aufwand bedeuten. Konvertieren kommt nicht in Frage.

Ich habe auch den Support auf meine "facebok-Entdeckung" angesetzt - möglicherweise haben die eine Idee. Immerhin konnte ich den Fehler eingrenzen.

RnB schrieb am 08.08.2018 um 17:48 Uhr

Wie ging das dann weiter? Ich habe ein aehnliches Problem...

BilderMacher schrieb am 08.08.2018 um 18:04 Uhr

Ich habe ein aehnliches Problem...

Dann bitte nicht anhängen, sondern einen eigenen Beitrag erstellen, und das Problem ausführlich beschreiben!

Man kann ja einen Bezug hier her machen. Du hast ja nicht die 12er Version - @RnB

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export [Video deluxe 2023 | Video Pro X 14 | Photostory Deluxe 2023])
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.2364
Leistung    Windows Feature Experience Pack 120.2212.4190.0

-----------------------------------------------