Umstieg von Web Designer 19 premium auf Xara

magixsolo schrieb am 19.04.2024 um 11:44 Uhr

Hallo zusammen, hat schon jemand Erfahrungen mit dem Umstieg vom Magix Webdesigner 19 premium auf Xara? Welches Produkt kauft man, Webdesigner pro + oder Designer pro +? Kann man das Xara-Programm einfach runterladen und die eigene Webseite dann importieren? Oder muß man diverse Dinge dann im Xara-Programm ändern, einfügen etc.

Wird beim Import in die Xara Software alles übernommen oder muß man vorher im Magix Web Designer Dinge vorbereiten/ändern, damit alles weiter funktioniert. Wie sind Eure Erfahrungen?

Kommentare

dbekrause schrieb am 25.04.2024 um 08:16 Uhr

Moin @magixsolo, als erstes wäre für mich die Frage, wie genau (und dann auch warum) Du auf XARA umsteigen willst?

Hintergrund ist, dass der XARA Web Designer 19 Premium (NICHT XARA Designer, ist was anderes, schließt den Web Designer ein!) quasi 1:1 der gleichnamige Magix-Web Designer ist, Magix hat lediglich Vertrieb und Support an XARA zurückgegeben.

Wenn es Dir also nur und ausschließlich um Nutzung der Software geht, findest Du hier weiterhin jede Menge Anleitungen/Lösungen, ein Wechsel ist unnötig.
In der Tat stellt Magix dafür keinen Support mehr bereit, dafür ist allein XARA zuständig, bei Support-Fragen musst Du Dich leider dorthin wenden.

 

PC 1:CPU Intel Core i7 6700K, 64GB RAM, Grafik Gigabyte Nvidia GTX 1080 Ti (Studio-Treiber 552.22), Windows 10 Pro 22H2, Build 19045.4412, Magix VP X16 22.0.1.216 (UDP3)

PC 2:CPU Intel Core i5 3570K, 8GB RAM, Grafik Gigabyte AMD Radeon HD 7870 ghz, Windows 8.1 Pro, Magix VDL Premium 2022 21.0.2.138

Notebook: ACER Aspire Nitro 5 CPU Intel(R) Core(TM) i7-10750H, 32GB RAM, Grafik Nvidia Geforce RTX 3060 Notebook (Studio Treiber 552.22), Intel UHD Graphics 630, Windows 11 Pro 22H2, Build 22631.3007, Magix VP X15 21.0.1.204 (UDP3)

Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen😁

 

magixsolo schrieb am 25.04.2024 um 20:49 Uhr

Hallo @dbekrause, wie genau ich auf Xara umsteigen will, weiss ich nicht genau, da benötige ich gerade Hilfe. Ich bekomme von Magix als Umstiegsangebot den XARA WebDesigner+ oder den XARA Designer pro + angeboten, aber nicht wie Du es oben angibst den Xara Web Designer 19 Premium. Ich vermute, dass die beiden Umstiegsangebote ganz neue Software sind und man nicht so einfach die bisherige Magix-Webseite dort integrieren kann. Wenn Du also schon umgestiegen bist auf die neue Xara Software, dann gib mir bitte Tipps, was ich dabei beachten muss, damit meine Seite 1:1 übernommen wird und ich sie von der neuen Software aus hochladen kann.

dbekrause schrieb am 26.04.2024 um 06:31 Uhr

Hallo @magixsolo, gleich vorweg: Ich bin nicht umgestiegen, und ich hatte den Magix Web Designer 19 Premium zwar gekauft (von einem Drittanbieter), aber nie genutzt, weil der u. a. keine HTML-Bearbeitung zulässt (ist für mich bzw. meine Web-Seiten unabdingbar), was ich im Vorfeld leider nicht gründlich recherchiert hatte...andernfalls hätte ich den definitiv nicht gekauft, nennt sich Lehrgeld, so etwas😉

Der Web Designer geht mit Webseiten anders um als vergleichbare Produkte von Mitbewerbern (z. B. Expression Web, um mal eines zu nennen), ich kann damit schlicht nichts anfangen. Den Unterschied merkt man eigentlich schon daran, dass Webseiten im- und exportiert werden müssen, spätestens nach dem Export sieht man am HTML-Code die Unterschiede.

Es scheint, dass Du an die Nutzung des Web Designers gewöhnt bist, daher werde ich jetzt bezügl. Nutzung auch nicht ausführlicher.

Ich habe mich aber dann im Nachherein mal über die Vorgänge um Vertrieb und Support Magix/XARA informiert.

Es beginnt bereits damit, dass es sich bei beiden von Dir genannten Produkten um ABO-Versionen handelt, daher auch die Namens-Unterschiede, die Du ja bemerkt hast.
Du könntest bei XARA zwar auch Kaufversionen erhalten, aber die auf der Webseite zu finden, ist ausgesprochen mühselig, fast eine Pfadfinder-Herausforderung.

Und Vorsicht, wie schon oben erwähnt: Der XARA Designer ist grundsätzlich etwas ganz anderes, der schließt den Web Designer zwar ein, aber letzteres ist der eher ein Nebenprodukt.

Kurzum (ich wiederhole): Der XARA Web Designer 19 in der Kaufversion entspricht dem Magix Web Designer 19, Du würdest keine Unterschiede bemerken.

Es gibt hier im Forum einige Themen/Threads, die sich näher damit befassen, musst mal schauen😉...tut mir leid, dass ich Dir nicht weiter helfen konnte.

PC 1:CPU Intel Core i7 6700K, 64GB RAM, Grafik Gigabyte Nvidia GTX 1080 Ti (Studio-Treiber 552.22), Windows 10 Pro 22H2, Build 19045.4412, Magix VP X16 22.0.1.216 (UDP3)

PC 2:CPU Intel Core i5 3570K, 8GB RAM, Grafik Gigabyte AMD Radeon HD 7870 ghz, Windows 8.1 Pro, Magix VDL Premium 2022 21.0.2.138

Notebook: ACER Aspire Nitro 5 CPU Intel(R) Core(TM) i7-10750H, 32GB RAM, Grafik Nvidia Geforce RTX 3060 Notebook (Studio Treiber 552.22), Intel UHD Graphics 630, Windows 11 Pro 22H2, Build 22631.3007, Magix VP X15 21.0.1.204 (UDP3)

Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen😁

 

BilderMacher schrieb am 26.04.2024 um 07:20 Uhr

@magixsolo, hier findest du alle XARA Produkte ganz einfach:

https://www.xara.com/de/designerpro-plus/

Dein (MAGIX) Web Designer Projekt (*.web) kannst du mit dem XARA Designer oder nur dem XARA Web Designer öffnen, bearbeiten und veröffentlichen.

Was eventuell nicht geht, dass du die (XAR) WEB-Datei, die mit XARA geöffnet und gespeichert wurde, dann nicht mehr mit dem MAGIX WD öffnen kannst, ohne einen Hinweis zu erhalten und es zu Problemen kommt.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)