VDL-Premium 2019: Schieber

videofan60 schrieb am 04.07.2019 um 15:19 Uhr

Hallo,

ich bin es wieder mit den 1. Schritten mit Version 2019: die Schieber reagieren sehr träge ( zur Einstellung der Titel-Buchstabengröße und auch bei Gamma-Helligkeit ). Bei letzterem ist es nervig, da die blaue Umrandung um diesen Menüpunkt sehr träge angezeigt wird bevor eine Verschiebung erst möglich ist.

Oder übersehe ich wieder eine Kleinigkeit? Vielen Dank für einen Tipp - gerne von Dir, Irra😉

  Kamera  Lumix TZ61.

VDL-2014Plus und VDL_2016Premium:

PC - Online mit VDL: Intel i7 3770K, 16 GB DDR3, Gigabyte Z68 XP, 120 SSD S3, Seagate Barracuda 7200 -1 TB, Grafik Nvidea GTX 680-2 GB DDR5, BlueRay-Brenner LG,  Windows7 HP 64, Monitor Hanns-G 24 Zoll

VDL-2019 Premium auf PC: Intel Core i7 9700K 8-Core Prozessor, Gigabyte HZ370 HD3 Mainboard, RAM 16GB DDR4, Grafik Nvidia GTX 1660Ti - 6GB, SSD 500GB, 1 TB HDD, Windows 10 Home, 64 Bit

Kommentare

Irra schrieb am 04.07.2019 um 16:06 Uhr

Leider kann ich dir nicht helfen, denn bei mir funktioniert alles wie es soll.

und hier noch meine Programmeinstellungen für die Anzeige

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (1903), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2020,  Pro X11 Foto & Grafik Designer 16, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

juergendiener schrieb am 04.07.2019 um 16:27 Uhr

Klicke mit der Maus auf einen Regler und lasse dann den Mauszeiger dort stehen.

Der Regler hat nun den "Fokus" und du kannst mit den Pfeiltasten sehr exakt den Wert verändern

Kenne das Trägheit Problem und regle daher gerne auf diese Weise

Hauptplatine : ASRock H61M-DGS R2.0

Gesamtspeicher : 15.75GB DIMM DDR3

Prozessor(en)

Prozessor : Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz (4C 8T 3.89GHz, 3.9GHz IMC, 4x 256kB L2, 8MB L3)

Chipsatz

Speichercontroller : ASRock Core (Ivy Bridge) DRAM Controller 100MHz, 2x 8GB DIMM DDR3 1GHz 128-bit, Interne Grafikeinheit

Speichermodul(e)

Speichermodul : 99U5471-047.A00LF 8GB DIMM DDR3 PC3-8500U DDR3-1066

Speichermodul : 99U5471-047.A00LF 8GB DIMM DDR3 PC3-8500U DDR3-1066

Grafikkarte : Intel(R) HD Graphics 4000 (16CU 128SP SM5.0 350MHz/1.15GHz, 320kB L2, 256MB DDR3 1GHz 128-bit, Interne Grafikeinheit)

Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (6CU 768SP SM6.4 1.38GHz/1.5GHz, 1MB L2, 4GB 7GHz 128-bit, PCIe 3.0 x16)

Betriebssystem

Windowssystem : Microsoft Windows 10 Privat 10.0.18362

Kompatibel mit Plattform : x64

1903

 

videofan60 schrieb am 10.07.2019 um 13:27 Uhr

Hallo Irra und juergendiener,

Ich möchte von meinen Nachstellungen berichten. Das mit dem Fokus klappt so nicht. Es geht bei mir nur so, dass ich , wie Irra gezeigt, den Schieber kräftig hin-und her bewege und mit der Maus festhalte ; dann kann ich ihn punktgenau plazieren.

  Kamera  Lumix TZ61.

VDL-2014Plus und VDL_2016Premium:

PC - Online mit VDL: Intel i7 3770K, 16 GB DDR3, Gigabyte Z68 XP, 120 SSD S3, Seagate Barracuda 7200 -1 TB, Grafik Nvidea GTX 680-2 GB DDR5, BlueRay-Brenner LG,  Windows7 HP 64, Monitor Hanns-G 24 Zoll

VDL-2019 Premium auf PC: Intel Core i7 9700K 8-Core Prozessor, Gigabyte HZ370 HD3 Mainboard, RAM 16GB DDR4, Grafik Nvidia GTX 1660Ti - 6GB, SSD 500GB, 1 TB HDD, Windows 10 Home, 64 Bit