Verpixeln, mehrere Gesichter in einem Clip

jelar schrieb am 24.11.2022 um 21:07 Uhr

Guten Abend!

Ich möchte in einem Clip insgesamt 5 Gesichter verpixeln.

Grundsätzlich weiß ich wie es funktioniert - mit einem Gesicht.

Nun habe ich es entsprechend der Anleitung durchgeführt. Beim ersten Gesicht funktioniert es. Sobald ich jedoch für das zweite Gesicht usw. jeweils eine Spur weiter unten ansetze, verschwindet die Einstellung für die obere Spur/das erste Gesicht. Wenn ich die Eintragungen des zweiten Gesichts lösche, ist die Einstellung für das erste Gesicht wieder vorhanden.

Ich habe die Vorgabe aus oben verlinktem YouTube Video Schritt für Schritt nachvollzogen - mehrmals.

Wenn ich z.B. ein beliebiges Bild als "Gesichtsschutz" nutze und das entsprechend verkleinere und positioniere, funktioniert es - nur nicht mit der Alphamaske.

Was mache ich falsch?

Ich wende VDL Premium 2023 an. Wenn Ihr mehr wissen wollt/müsst, bitte fragen.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

 

Viele Grüße

Jens

 

Kommentare

H.S. schrieb am 25.11.2022 um 08:44 Uhr

@jelar

Ich hab es mit der Vdl-Version Premium 2023 (22.0.3.167) nachvollzogen und kann mehrere Gesichter an unterschiedlichen Bildpositionen verpixeln und die Masken unterschiedlich mit Keyframes nachführen. Genutzt habe ich Vorlagen/Ebenenmasken, die als *.png und alpha-Maske vorliegen. Ansonsten das Vorgehen wie von Dir beschrieben. Ich habe die alpha-Einstellung aus ChromaKey dann nicht mehr verwendet. Kann es vielleicht sein, dass Deine Maske ein *.jpg-Format hat und im Zusammenhang mit ChromaKey die darüber liegenden Objekte überdeckt? Das *.png-Format bringt ja bereits die transparenten Bereiche mit. Probier mal.

Zuletzt geändert von H.S. am 25.11.2022, 08:46, insgesamt 1-mal geändert.

MS Windows 10 Pro (64bit); Intel Core i7 11700K; 64GB RAM; Grafik ASUS NVIDIA GeForce RTX2060; Magix Video deluxe Premium 2023 (22.0.3.167); VEGAS 18+20 PRO; Pinnacle Studio 25 Ultimate.

wabu schrieb am 25.11.2022 um 10:32 Uhr

Auch eine png muss mit ChromaKey Alpha zugewiesen bekommen

Die Ebenenmasken unter den Vorlagen haben schon Alpha zugewiesen bekommen

Wichtig ist die Spurenlage:

1 ist das Hauptvideo

darunter ist nun die Maske / darunter ist das verpixelte Video

Die Maske lässt jetzt nur den gewünschten Bereich durch - dadurch ist jetzt in der Summe ein Video zu sehen mit einem verpixeltem Bereich

darunter ist nun wieder eine Maske / darunter ist das verpixelte Video nochmal

Die Maske lässt jetzt nur den gewünschten Bereich durch - dadurch ist jetzt in der Summe ein Video zu sehen mit zwei verpixelten Bereichen

 

Zuletzt geändert von wabu am 25.11.2022, 10:38, insgesamt 2-mal geändert.

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 20H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

jelar schrieb am 25.11.2022 um 15:13 Uhr

Hallo @H.S., hallo @wabu,

vielen Dank für Eure Hilfe!

Die ".png-Datei" war wohl das richtige Stichwort. Ich habe vorher aus dem Ordner "EffectAlphaMask" eine ".jpg-Datei" benutzt - das war wohl nicht richtig.

Nun habe ich aus dem Icons-Ordner eine "Matte" (.png) genommen und es funktioniert.

Vielen Dank nochmal!!!👍

Viele Grüße

Jens

BilderMacher schrieb am 25.11.2022 um 16:03 Uhr
Die ".png-Datei" war wohl das richtige Stichwort. Ich habe vorher aus dem Ordner "EffectAlphaMask" eine ".jpg-Datei" benutzt - das war wohl nicht richtig.

Das kann ich nicht bestätigen.

Ich habe zwei JPG-Dateien aus dem Ordner verwendet und diese funktionieren.

Nutzt man gleich die Vorlagen aus dem Media-Pool "Effektmasken", werden die PNG-Dateien verwendet.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------