Kommentare

Matthes2 schrieb am 05.08.2020 um 16:14 Uhr

Während des Arbeitens muss VDL nicht mit dem Internet verbunden sein, lediglich beim ersten Start: zur Registrierung.

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL 2018 Premium, Pro X 79 jeweils in aktuellem Patchlevel
PC: Xeon E3 mit 32GB RAM, Gigabyte GTX 1050 und genügend HDD-Kapazität; TV-Karte: Hauppauge WinTV-HVR-4000; BS: Win 10 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); DJI Mavic Pro, Osmo Pocket

Markus73 schrieb am 05.08.2020 um 16:26 Uhr

... und auch danach immer wieder (war es nicht einmal pro Monat?)

Sprich: Eine komplette Offline-Nutzung ist nicht möglich.

Zuletzt geändert von Markus73 am 05.08.2020, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.

Intel Core i5-8400, MSI H310M Pro-VD, 8 GB RAM, Win 10 Home 1909

Video deluxe Premium, Video ProX, Web Designer Premium, Foto & Grafik Designer, Xara Designer ProX

wabu schrieb am 05.08.2020 um 19:01 Uhr

Das mit dem Monat ist schon eine Weile vorbei

wobei sicher noch Nutzer Versionen haben die eine monatliche Validierung machen müssen

wabu ...............der nie auslernt Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),  NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz /Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 18362

geschnitten wird seit 2007 mit Magix aktuell ProX (11) Version 17.03.63

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7 fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube

Markus73 schrieb am 05.08.2020 um 20:04 Uhr

Bist du da wirklich sicher? Im Splashscreen in Video deluxe lese ich alle paar Wochen mal "Überprüfe Installation". Das habe ich als die Online-Überprüfung gewertet. Und im Benutzerkonto auf magix.com gibt es das "zuletzt freigeschaltet am", wo sich gelegentlich das Datum ändert.

wabu schrieb am 06.08.2020 um 11:59 Uhr

Sicher ist man ja nie.....

“überprüfe Installation „ habe ich bisher nicht gelesen oder übersehen

im Konto sehe ich auch diese Daten - da bin ich so selten das ich es nicht zuordnen kann

wabu ...............der nie auslernt Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),  NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz /Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 18362

geschnitten wird seit 2007 mit Magix aktuell ProX (11) Version 17.03.63

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7 fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube

Markus73 schrieb am 06.08.2020 um 12:36 Uhr

Ok, so wirklich sicher bin ich auch nicht. Ich hatte mir nur gemerkt, dass Magix die regelmäßigen Online-Überprüfungen aufgrund zahlreicher Proteste in den Hintergrund verlagert hatte und die Zeit, die man ohne Online-Überprüfung weiterarbeiten kann, deutlich verlängert hatte. Dass man die regelmäßige Überprüfung ganz abgeschafft hätte, habe ich so in dieser Form nie mitbekommen.

Das "Überprüfe Installation" kommt bei mir definitiv immer wieder, auf beiden Rechnern und bei Video deluxe wie auch bei Pro X. Ich bemerke es vor allem auf meinem Laptop, den ich nur sehr selten für die Videobearbeitung verwende (im Abstand von einigen Wochen bis Monaten). Da lese ich das "überprüfe Installation" praktisch bei jeder Benutzung.