Vorlage mit Keyframes anlegen. Wie?

mtb-biker schrieb am 04.11.2021 um 07:32 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe mit Keyframes für Bilder eine Zoomfahrt erstellt.

Beispiel:

Bild wird 8 sek. mit einer Bildgr. von 50 % eingeblendet

Nach 2 sek. geht das Bild auf 95 % und bleibt da bis zum nächsten Bild.

Damit ich die Keyframes nicht bei jeden Bild neu setzen muss, möchte ich diesen Ablauf als Eigenevorlage speichern und dann nur noch auf ein neues Bild schieben.

Geht das, wenn ja, wie?

Vielen Dank für die Hilfe.

Version: VDL 2021 Premium

Gruss

 

 

Kommentare

BilderMacher schrieb am 04.11.2021 um 08:07 Uhr

Hallo,

um Effekte zu speichern hast du in dem Fall zwei Möglichkeiten.

Erste Möglichkeit: "Effektkurve speichern".

Es öffnet sich dafür der Ordner für die eigenen Vorlagen. Hier wird dann eine MOC-Datei gespeichert.

Leider kann man diese aber nicht bei Vorlagen / Eigene Vorlagen abrufen, weil sie dort nicht zu sehen ist.

Du kannst die Kurve nur über das Menü bei Keyframes laden.

Wenn aber Videoeffekte / Videoeffekte speichern im Kontextmenü wählst, wird der Effekt als IFX-Datei abgelegt und ist unter "Eigene Vorlagen" zu finden.

Das wäre die zweite Möglichkeit.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 04.11.2021, 08:08, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

mtb-biker schrieb am 04.11.2021 um 08:24 Uhr

Hallo,

erstmal vielen Dank.

Nach dem ich die Keyframes an einem Bild gesetzt habe, muss das Bild markiert bleiben, um dann den

Effekt über Videoeffekte / Videoeffekte speichern zu können?

Gruss

BilderMacher schrieb am 04.11.2021 um 08:27 Uhr

Natürlich.

Um die Effektkurve zu speichern, musst das Objekt, was die Keyframes trägt ausgewählt sein und wenn du das Kontextmenü für die Videoeffekte aufrufst, ist das Objekt dann sowieso markiert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

mtb-biker schrieb am 04.11.2021 um 08:32 Uhr

Super!

Vielen vielen Dank Bildermacher.

Bleib gesund🙂