Vst in Music-maker17 Premium wie Aktevieren??

Huck schrieb am 08.12.2011 um 23:16 Uhr

Hallo!
Ich benutze Windows XP und arbeite auf dem Laptop Esprimo Mobile Intel Core 2 Duo Prozessoren.
mit Music Maker 17 Premium und USB-Keyboard. Soundkarte Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 .

Habe mir Kompete Elements von Native Instruments gekauft.

Software ohne Änderung Instaliert.

Wie kann ich die Instrumente jetzt als Vst für MM17P Benutzen?????????????

Für Hielfe schon mal Danke!

Gruß Huck!

Kommentare

Father_of_Joy schrieb am 08.12.2011 um 23:35 Uhr

Hallo,

die VSt-Dateien mit der Endung .dll in den Magix-Synth-Ordner kopieren.

Beispiel: C:\Programme\MAGIX\Music_Maker_Premium\Synth

Danach sollte es funktionieren,

wünsche viel Erfolg

TommyG schrieb am 08.12.2011 um 23:51 Uhr

Eigentlich muß man überhaupt nix kopieren. NI schreibt bei der Installation bereits die dll-Dateien in einen bestimmten Ordner. Man muß dem MuMa nur noch zeigen, wo dieser Ordner ist.

Wie mans macht: 

Auf den Dreieckspfeil einer freien Spur klicken -> Software Intrumente -> VST plugin-Pfad ---> mit dem Explorer den Ordner markieren, wo die dlls für Kontakt 5 und Reaktor 5 liegen--> Okay.

 

Fertig. Der MuMa merkt sich den Ort und ab jetzt listet er die beiden NI-Synths unter Software Instrumente, so daß man sie nicht mehr suchen braucht. "Guitar Rig" ist eine starke Effekteinheit und wird über die Spureffekte des Mixers aufgerufen und verwendet.

Falls nicht bekannt, wohin genau Native Instruments die dll-Dateien geschrieben hat, so einfach eine Suche über Winows Explorer starten:

Start---> Suchen---> Dateien und Ordner---> Suchbegriff "Kontakt 5", im Ergebnis sich den Festplattenort der drei Dateien "Kontakt 5.dll" "Reaktor 5.dll" und  Guitar Rig merken und bei der beschriebenen Prozedur im MuMa genau diesen Ort als VSTplugin-Pfad angeben.

Fertig.

 

Ehemaliger User schrieb am 09.12.2011 um 12:48 Uhr

Pfad ist: C>Programme (x86)>VST Plugins