Web Designer Premium Webseite Projekte exportieren geht nicht mehr

music-1967-magic schrieb am 07.12.2018 um 16:45 Uhr

Hallo. Wie kommt es, daß auf einmal das Exportieren des Projektes nicht mehr funktioniert??? Und zwar bei keinem Projekt!
Kann man den WD auf Standarteinstellungen zurücksetzen??
Das Problem was ich habe ist, das ich meine Webseite in Bezug auf Audiofiles nicht weiter ergänzen kann.
Sie werden in der Vorschau nicht angezeigt,solange man das Projekt nicht erst exportiert bevor man es veröffentlicht.
So war es bisher zumindest immer und bis vor einer Std. hat das auch immer geklappt.
Jetzt bekomme ich auf mal die Fehlermeldung "Kopieren des Hilfsordners der xar Datei fehlegschlagen."
Der WD konvertiert die Dateien zum Export und dann bricht er ab.
Habe schon das ganze Netz durchsucht und nichts darüber gefunden. Defakto kann ich jetzt mit dem Web Designer nicht mehr arbeiten THX und L.G

Kommentare

music-1967-magic schrieb am 07.12.2018 um 18:22 Uhr

Hallo Fred Meine Version ist der WD 15 Premium. Aktuellste Version ( 15.1.0.53605  DL x64 May  4 2018) Leider ist von einer auf die andere Minute der WD für mich unbrauchbar geworden. Nicht mehr zu nutzen, da ich elementar wichtige Dinge nicht mehr veröffentlichen kann, bevor ich das Projekt nicht exportiere. Den Link , den Du mir gesendet hast, hatte ich schon gelesen. Ich habe schon versucht aus dem Ordner Sicherungskopien zu laden. Ohne Erfolg. Auch verschiedene Speicherorte versucht. Ohne Erfolg. Vor allem kam das Problem von einer auf die andere Minute. Das Projekt war nicht mal geschlossen, sondern ich habe ein vorhandenes geöffnet, dann untern neuen Namen gespeichert und das alte Projekt nicht zu verlieren. Dann habe ich es weiter bearbeitet und wollte es exportieren. Da fing der Streik an.Seitdem kann ich keines!!! meiner Projekte mehr exportieren, was in meinem Fall einem nicht mehr nutzen können des Programms gleichkommt. Manchmal bricht er auch schon bei der Konvertierung zum Dokumentexport bei 17 oder 34 % oder 53 ab, manchmal erst, wenn das Dokument exportiert werden soll. Ich denke auch das es mit der Ordnerstruktur zusammenhängt. Aber1. wie stellt man diese wieder her, 2t. warum kann ich keines meiner Projekte (egal wie alt ,oder groß) mehr exportieren, 3tens wieso tritt der Fehler wie aus dem Nichts auf??

music-1967-magic schrieb am 07.12.2018 um 20:55 Uhr

Neuinstallation brachte nichts. hab es jetzt iwie geschafft das ursprüngliche Projekt (so wie die Webseite derzeit online ist) zu exportieren. Sobald ich aber parallel das Projekt bearbeite und exportieren will kommt wieder der Fehler  "Kopieren des Hilfsordners der xar Datei fehlgschlagen." Und danach lässt sich die ursprüngliche Datei auch nicht mehr exportieren. Iwie sehe ich aber in dem Ordner die html Dateien. Einige lassen sich öffnen, andere nicht.

BeRo schrieb am 07.12.2018 um 21:21 Uhr

[...] Sobald ich aber parallel das Projekt bearbeite und exportieren will kommt wieder der Fehler [...]

Der Name des Hilfsverzeichnisses (und damit z. T. auch des des Projekts):

Homepage 01_11_18_mit DA Formular auf Desktop und mobiler Seite_1200px_mit benannten Bildern_mit mehr Infos Buttons_mitNamen_startseite umgebaut_mit Sternen_07Dec18_1641_web_files

ist vorsichtig ausgedrückt "mutig" 😎
Aber das wird nicht die Ursache Deines Problems sein, auch wenn darin jede Menge Potential für Probleme liegt.

Ich vermute eher, dass Dir der WD "in die Suppe spuckt", weil Du das Backup Verzeichnis "C:\Users\PC\AppData\Local\Xara\MagixWebDesignerPremium\ 15\Backups\" zweckentfremdet hast.
Du und der WD, Ihr streitet Euch bei Speichervorgängen um die Herrschaft über das Verzeichnis, das von den Entwicklern des WD für die Backup Speicherung des WD reserviert wurde.
Der WD legt hier alle 10 Minuten ein Sicherungskopie des aktuell bearbeiteten Projekts an. Wenn Du nun parallel dort Dateien manuell abspeicherst, sind "Interessenskonflikte" vorprogrammiert.

Wenn der WD beim Speichern Deiner Arbeit Probleme meldet, ziehst Du den Kürzeren. 😜
Also, gib nach und speichere Deine Projektdatei und die Arbeitsfortschritte in einem anderen Verzeichnis...
😇

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

music-1967-magic schrieb am 07.12.2018 um 21:39 Uhr

Neuinstallation brachte nichts. Hab es jetzt iwie geschafft das ursprüngliche Projekt (so wie die Webseite derzeit online ist) zu exportieren. Sobald ich aber parallel das Projekt bearbeite und exportieren will kommt wieder der Fehler  "Kopieren des Hilfsordners der xar Datei fehlgschlagen." Und danach lässt sich die ursprüngliche Datei auch nicht mehr exportieren. Iwie sehe ich aber in dem Ordner die html Dateien. Einige lassen sich öffnen, andere nicht.Wo, oder was ist den das Hilfsverzeichniss? Das lese ich immer mal wieder, aber habe keinen Schimmer was und wo das sein soll.

BeRo schrieb am 07.12.2018 um 21:42 Uhr

---------------------------
Ein Hilfsverzeichnis wird vom WD automatisch erstellt, wenn Du z. B. eine vorhandene Grafik (oder einen Platzhalter) durch eine extern gespeicherte Grafik ersetzt.
Alternativ kannst Du das Hilfsverzeichnis manuell anlegen. Dazu erstellst Du in dem Verzeichnis, in dem die Projektdatei (z. B. "sitename.web") liegt, ein neues Verzeichnis. Das Verzeichnis muss den Namen des Projekts haben (hier "sitename"), erweitert um "_web_files".
Für unser Beispiel hat das Hilfsverzeichnis also den Namen "sitename_web_files".
Alle Dateien, die Du in dieses Verzeichnis kopierst, werden vom WD bei einem Export/Upload automatisch gelesen und in das Datei Verzeichnis "index_htm_files" kopiert.
Dort eventuell schon vorhandene Originaldateien werden dabei mit den Dateien aus dem Hilfsverzeichnis überschrieben!
Wenn Du die "Hilfsverzeichnis" Methode benutzt, musst Du dich also um die korrekte Organisation Deiner Script- oder Multimediadateien nicht mehr kümmern, das macht dann der WD vollautomatisch.
Denk' aber daran, dass alle Links/Verweise/Referenzangaben, die sich auf eine der im Hilfsverzeichnis abgelegten Dateien beziehen, immer und ausschließlich auf das endgültig genutzte Verzeichnis "index_htm_files" zeigen müssen. Andernfalls wirst Du mit Fehlermeldungen- oder Fehlfunktionen "belohnt"...
---------------------------

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

music-1967-magic schrieb am 07.12.2018 um 22:02 Uhr

Mit Verzeichnis meinst Du Ordner?? Aber warum sind die web_files_Ordner denn auf einmal scheinbar weg. Ich versteh es nicht.
Habe jetzt einen komplett neuen Ordner angelegt, in dem Ordner einen weiteren Ordner mit dem Namen der Datei und der Endung _web_files ergänzt (ohne Anführungszeichen!) angelegt.
Datei abgespeichert im Ordner und exportiert in den _web_files Ordner....Bei 30 % bricht er ab. Nach wie vor. Warum macht der das auf einmal, wie aus dem Nichts. Wochenlang lief es und auf einmal nicht mehr, Habe ja bis zum Zeitpunkt als es nicht mehr ging ,nichts geändert. Irgendwas macht er ja bis zu den 30% wo er abbricht.
Die html Dateien in dem Ordner lassen sich auch nicht öffnen. Im Browser bleibt alles weiß, der Inhalt erscheint nicht

BeRo schrieb am 07.12.2018 um 22:13 Uhr

[...] Datei abgespeichert im Ordner und exportiert in den _web_files Ordner [...]

Der " _web_files Ordner " ist (wie oben geschrieben) das Hilfsverzeichnis, aus dem der WD beim Export/Upload alle Dateien/Verzeichnisse in das Verzeichnis "index_htm_files" kopiert.

Auf keinen Fall darfst Du in dieses Verzeichnis das aktuelle Projekt exportieren!

Das muss zwangsläufig zu einem deadlock führen, bei dem das Programm sich "aufhängt".
Das Hilfsverzeichnis ist (wenn es angelegt wurde) immer ein elementarer Bestandteil des Projekts. Änderungen in diesem Verzeichnis beeinflussen die exportierte Seite grundlegend, also VORSICHT bei Manipulationen.
Bei Änderungen am Inhalt solltest Du ganz genau wissen was Du da machst, sonst... s.o.

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

music-1967-magic schrieb am 07.12.2018 um 22:19 Uhr

Ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter! Auf einmal ist ein Fehler da , der nie da war. Wie gesagt Wochenlang gearbeitet, jetzt geht nichts mehr. Warum ändert denn der WD etwas einfach so. Muss man die Endung web files mit oder ohne " " schreiben? Wo finde ich denn das Hilfsverzeichniss? Warum ist das denn auf einmal "hinüber"?? Kann man den WD nicht resetten. Also auf Standarteinsrellungen zurücksetzen??? Ich kann so definitiv nichts mehr machen....:-(((

music-1967-magic schrieb am 07.12.2018 um 22:32 Uhr

Mein Problem ist jetzt, daß ich die Projekte (und zwar alle nicht mehr bearbeiten kann, da die Veröffentlichung nicht funktionieren würde. Mal ein Vergleich:
Hier funktionieren die Audios: https://www.gitman.de/empfaenge_einweihungen.html
Hier nicht: http://intern.dawema.de/gitman/empfaenge_einweihungen.html
Weil ich einfach von jetzt auf gleich nicht mehr exportieren kann. Egal welches Projekt ich öffne, auch ganz alte lassen sich alle nicht mehr exportieren. Was kann ich jetzt machen. Ohne das Exportieren vor der Veröffentlichung laufen die Audios nicht. Auch nicht in der Vorschau.

BeRo schrieb am 07.12.2018 um 22:37 Uhr

[...] Warum ändert denn der WD etwas einfach so.[...]

Im Zusammenhang mit dem Hilfsverzeichnis wurde IMHO in den letzten Jahren nichts geändert.

[...] Muss man die Endung web files mit oder ohne " " schreiben [...]

Wenn Du ein Hilfsverzeichnis manuell anlegen willst, dann schreibst Du den Namen immer ohne Anführungsstriche.
Der WD legt aber automatisch ein Hilfsverzeichnis an, wenn Du externe Dateien importierst oder verlinkst.

[...] Wo finde ich denn das Hilfsverzeichniss? [...]

Das Hilfsverzeichnis muss immer da liegen, wo die Projektdatei "projektname.web" gespeichert wird.
Wenn der WD das Verzeichnis automatisch erstellt hat, findest Du es auch genau da.

[...] Warum ist das denn auf einmal "hinüber"? [...]

Was der WD genau "veranstaltet" hat, als Du ihn in den deadlock gezwungen hast, kann ich Dir nicht sagen.
Da beim Speichern/Exportieren in der Projektdatei sogen. "Flags" gesetzt werden, die bestimmte Programmzustände darstellen, ist es nicht ausgeschlossen, dass der WD bei einem Neustart wieder in die Einbahnstraße fährt und festhängt.

[...] Kann man den WD nicht resetten [...]

Ja, das geht, wenn Du das Programm komplett deinstallierst, inkl. aller Parameterdateien, die bei der Installation und beim Betrieb angelegt wurden.
Nach einer Neuinstallation sollten dann alle "Altlasten" weg sein.

Natürlich solltest Du nach einer Neuinstallation keine alten Projektdateien öffnen, die vorher schon Probleme gemacht haben, sonst geht der Tanz von vorne los... 😫

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

BeRo schrieb am 07.12.2018 um 23:24 Uhr

[...] Auch ein komplett neues Projekt kann ich nicht exportieren. [...]

Das wundert mich nicht, denn...

[...] warum funktioniert bei ALLEN Projekten das Exportieren nicht mehr. [...]

Das kann ich natürlich nicht wissen, aber wenn Du bei allen Projekten ins Hilfsverzeichnis exportierst...

Wie sag' ich's meinem Kinde? 😍

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

music-1967-magic schrieb am 07.12.2018 um 23:38 Uhr

Ich sage ja ,das ich verzweifelt alles ausprobiere.
Ursprünglich bin ich immer einfach nur auf exportieren gegangen, ohne da weiter drüber nachzudenken.
Da hat er es unter Documents gespeichert/exportiert. Nur iwann heute ging das mit dem Exportieren wie gesagt von jetzt auf gleich nicht mehr und da habe ich halt verschiedene Dinge versucht.
Nur was kann ich jetzt machen...? Denn ich kann tatsächlich keines meiner Projekte mehr exportieren, sprich auch nicht mehr gebrauchen / bearbeiten. Das heißt das alle!! Projekte die ich je erstellt habe nicht mehr nutzbar sind. Das darf eigentlich nicht sein /passieren, da nicht jeder von anfang an zB übr den WD alles weiß. Daher muss es eigentlich wie in Samolitude zB einen Reset geben, so das alles wieder in die Standarteinstellung geht. Was soll ich denn jetzt machen??? Dann kann ich original alles einstampfen??? das kanns iwie aber doch nicht sein😕😕😕😕

music-1967-magic schrieb am 07.12.2018 um 23:43 Uhr

Jetzt kam grade die Meldung nach längerer Zeit wieder "Kopieren des Hilfsordners der xar Datei fehlgschlagen." (was meint den kopieren des Hilfsordners?) Die kam jetzt fast 1 Std nicht mehr und jetzt alle 2 Minuten....Auf mal taucht die auf....Also, sorry, ich verstehe das alles nicht. Ich habe hier meine Projekte. Was kann ich machen...? Die alle kopieren und in einen anderen Ordner einfügen? Dann müsste der Web Designer doch die web files Ordner wieder anlegen,oder?😰😰

BeRo schrieb am 07.12.2018 um 23:50 Uhr

[...] Das heißt das alle!! Projekte die ich je erstellt habe nicht mehr nutzbar sind [...]

Sollten die Projektdateien durch fehlerhafte Export Versuche beschädigt worden sein, könntest Du Glück haben und in den Sicherungsdateien, die der WD alle 10 Minuten anlegt noch brauchbaren Ersatz finden.
Die Sicherungskopien findest Du in dem von Dir "misshandelten" Ordner "C:\Users\PC\AppData\Local\Xara\MagixWebDesignerPremium\ 15\Backups\"

[...] Daher muss es eigentlich wie in Samolitude zB einen Reset geben, so das alles wieder in die Standarteinstellung geht. [...]

Eine Reset Schaltung, die alle beschädigten Dateien, die mit einem Programm erzeugt wurden, repariert, gibt es nicht.
Der WD kann, wie gesagt, durch eine Neuinstallation natürlich wieder in den "jungfräulichen Zustand" versetzt werden.

[...] Ich habe hier meine Projekte. Was kann ich machen...? Die alle kopieren und in einen anderen Ordner einfügen? [...]

Du kannst Dir zunächst mal Sicherheit verschaffen, was den Zustand des WD angeht.
Öffne eine der Template Dateien und exportiere das Projekt in einen neuen, leeren Ordner. Wenn das klappt, ist mit dem WD sehr wahrscheinlich alles i. O.

Dann müsste der Web Designer doch die web files Ordner wieder anlegen,oder?

Das macht er nur, wenn das Hilfsverzeichnis im gleichen Verzeichnis (Ordner) liegt, in dem Du die Projektdatei die Du öffnen willst gefunden hast.
Da Du die Hilfsverzeichnisse aber vermutlich unbrauchbar gemacht hast, indem Du die Projekte da hinein exportiert hast, würde ich die nicht mehr benutzen.
Kopiere stattdessen die gewünschte Projektdatei in ein neues Verzeichnis, lege in dem neuen Verzeichnis ein neues Hilfsverzeichnis an und kopiere die benötigten Dateien (MP3 Audio Dateien, Videos, etc.) manuell da hinein. Öffne anschließend die Projektdatei mit einem Doppelklick und schau was passiert...
Mit ein bisschen Glück sollte alles normal laufen...

Zuletzt geändert von BeRo am 08.12.2018, 00:03, insgesamt 2-mal geändert.

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

music-1967-magic schrieb am 07.12.2018 um 23:55 Uhr

Habe schon versucht aus dem Sicherungsordner zu laden. Funktioniert leider auch nicht. Du hast meine Frage nochmal unten angehängt, das verstehe ich nicht. Also kann ich alle meine Projekte vergessen?? Das kann doch nicht wahr sein. Denn es ist einfach so passiert. Von selbst! Wenn ich es manuell wieder reparieren will, wie muss ich exact vorgehen....? Wo muss welcher Ordner wie erstellt werden und wo müsste ich was wie genau speichern....Es kann doch nicht sein das durch einen Bug auf einmal nichts mehr geht und nutzbar ist! Und es ist iwie ein Bug, denn der Fehler kam aus dem nichts. Vielleicht wäre mir der Bug nie aufgefallen /passiert, wenn ich nicht die Audiofiles eingefügt hätte. Denn vorher habe ich nie exportiert /exportieren müssen

BeRo schrieb am 08.12.2018 um 00:20 Uhr

[...] es ist iwie ein Bug, denn der Fehler kam aus dem nichts [...]

Der "Bug" scheidet zu 99,9999% aus. Die Ursache ist viel eher eine Fehlbedienung, wie wir ja oben schon festgestellt haben. 😜

Wäre ein Bug die Ursache, hätten sich mit Sicherheit schon "Schwärme" von Geschädigten gemeldet, die alle nicht mehr exportieren können...

[...] Vielleicht wäre mir der Bug nie aufgefallen /passiert, wenn ich nicht die Audiofiles eingefügt hätte. Denn vorher habe ich nie exportiert /exportieren müssen [...]

Auch das ist ein sicheres Indiz dafür, dass kein Bug vorliegt.
Weil Du vermutlich zu dem Zeitpunkt angefangen hast die Projekte in die Hilfsverzeichnisse zu exportieren, was eine klare Fehlbedienung ist, haben die Probleme begonnen. Die Ursache ist also hausgemacht. 😎

Probier' mal die oben vorgeschlagene Lösung mit dem Verschieben der Projektdateien (ohne Hilfsverzeichnisse) in ein neues, leeres Verzeichnis (Ordner) und der Neuanlage der Hilfsverzeichnisse.
Ich drück' Dir gerne alle Daumen, damit danach wieder "die Sonne scheint" 👍

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

music-1967-magic schrieb am 08.12.2018 um 00:40 Uhr

Danke, wenn ich nur wüsste wie ich es machen muss. Wo sind denn ursprünglich die Hilfsverzeichisse? Heißen die so??? Wo findet man die? Die Projektdateien habe ich ja schon kopiert und in einen neuen Ordner eingefügt. Wie muss ich dann vorgehen? Hab nicht ansatzweise ne Idee wie das geht. Dachte die Hilfsverzeichnisse legt der WD selbstständig an. Wie sage ich dem Web Designer dann wohin er exportieren soll. Wohin genau muss er exportieren? Muss ich das dann bei jeder Projektdatei machen? Warum ist jede Projektdatei denn davon betroffen? Ich lege also einen Ordner an der meinetwegen Webseiten_08_12_18 heißt. Darin speicher ich die Projektdatei (in dem Fall) HP_08_12_18. Und wie würde es dann weiter gehen? Alle anderen Projektdateien auch dort einfügen ? Dann in dem Ordner den Ordner _web_files_erstellen und dahin exportieren?? Das habe ich so schon versucht. Ohne Erfolg. Muss ich noch irgendwas am Backup Ordner machen? L.G.

music-1967-magic schrieb am 08.12.2018 um 01:00 Uhr

Ich habe das jetzt grade mal versucht. Er exportiert in den Ordner , aber die Fehlermeldung kommt immer wieder. Müssen in dem Ordner denn auch die index.html.files sein?

music-1967-magic schrieb am 08.12.2018 um 01:14 Uhr

Hat nichts gebracht so. Was allerdings komisch ist, ist das wenn ich den Export noch mal in den Documents Ordner ausführe, funktioniert in der Vorschau alles wie immer. Die Fehlermeldung kommt aber nach wie vor. Ich denke nicht, das ich das hinbekomme. Das muss einer an meinem Rechner machen oder ich kann die Arbeit von einem Jahr in die Tonne treten. Eigentlich darf sowas nicht passieren.In Samplitude zB kann man auch alle Ordner selbst konfigurieren und auf Standartwerte zurücksetzen.Es kann doch nicht sein das ein Programm komplett unbrauchbar wird, weil man einen ! Fehler macht. Das ist mal wieder extrem ärgerlich. Dann werde ich wohl zum Magix Support direkt am Montag. Die sollen das wieder richten. Der ist in Lübbecke, das ist 20km von mir. Sowas kann echt nicht sein. Ich kann keines meiner Projekte mehr bearbeiten. Das kanns definitv nicht sein. Fhelbedienung, kann sein. Aber das darf kein ganzes Programm (was ja auch für Laien konzipiert wurde, die von all dem Null Ahnung haben konzipiert wurde) und alle Projekte und somit die komplette Arbeit eines Jahres lahmlegen. Das kann definitiv nicht sein.

BilderMacher schrieb am 08.12.2018 um 06:16 Uhr

Darin speicher ich die Projektdatei (in dem Fall) HP_08_12_18. Und wie würde es dann weiter gehen? Alle anderen Projektdateien auch dort einfügen ?

Nur die Projektdatei, die dazugehört.

Dann in dem Ordner den Ordner _web_files_erstellen und dahin exportieren??

NEIN

Diesen "Hilfsordner erstellt das Programm bei bedarf selbst. Das wurde doch nun schon eindeutig geklärt, oder?

Du exportierst in den Projektordner (HP_08_12_18), mehr nicht.

Wobei ein Export auf die Festplatte eigentlich schon seit Version 10 nicht mehr notwendig ist und das Programm das auch nicht vor dem Veröffentlichen selbst macht. Es wird nur temporär "exportiert". Sollte den Nutzer eigentlich auch nicht weiter kümmern.

Das habe ich so schon versucht. Ohne Erfolg.

Vielleicht ist sogar die Projektdatei zerstört?

Muss ich noch irgendwas am Backup Ordner machen?

Auch hier ein klares und energisches: NEIN Das hat Dich überhaupt nicht zu interessieren.

Du musst nur wissen, dass es ein Backup gibt, was das Programm im Hintergrund anlegt und dass man die Backup-Datei über das Menü Datei > "Zuletzt geöffnete Dokumente" > "Sicherungskopien..." abrufen kann.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 08.12.2018, 06:53, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

marboe schrieb am 08.12.2018 um 07:17 Uhr

Wie sage ich dem Web Designer dann wohin er exportieren soll. Wohin genau muss er exportieren?

Das ist ganz einfach. Auf deinen Webspace.
Es ist nicht nötig, die Dateien in fertiger Form auf dem PC zu haben. Du gehst hier Umwege, die einer Weltreise gleichen und nicht nötig sind - sogar Fehler schaffen können, wie du gerade erfährst, wenn man die Regeln nicht kennt.

Dort auf deinen PC gehören hin:
Deine Projektdatei mit Endung .web
ggf. der Hilfsordner, falls du Daten von deinem PC verlinkt hast. (Dieser wird automatisch erstellt sobald du die erste mp3 ins Projekt ziehst.)

 

Damit eine Veröffentlichung (=exportieren ins Web) gemacht werden kann, speichert der WebDesigner einige Daten im Hintergrund auf deinem PC. Dies geschieht im Temp-Ordner und an derjenigen Stelle, wo du deine Projektdatei .web speicherst.
Hast du also einen funktionierenden WebDesigner (Test mit neuer Datei neuen Inhalts), dann lade eine der Sicherungskopien, danach
1. Speichere deine Projektdatei an einem neuen Ort auf deinem PC.
2. Veröffentliche sie ins Web. Fertig.
So ist es von den Entwicklern in der Nutzung des WD vorgesehen.

Homepage 01_11_18_mit DA Formular auf Desktop und mobiler Seite_1200px_mit benannten Bildern_ ..........................

 

Anders als BeRo sehe ich deine Benennung der Datei doch als gefährlich an. Je nach dem in welcher Schachtelungstiefe deiner Ordnerstruktur du dich hier bewegst, ist es imho nicht ausgeschlossen, dass dein Windowssystem hier Probleme bekommt.

 

Da du die Funktion "exportieren" so ausgiebig falsch genutzt hast, ist es nicht ausgeschlossen, dass du deine Software neu installieren musst. Davor ist es nötig alle Reste sauber zu deinstallieren. Du findest hier Hilfe im Forum zu diesem Thema.
Es ist immer zu empfehlen, seine Projektdatei zusätzlich zu sichern. Bestenfalls auf einem anderen Medium. Vielleicht solltest du das in Zukunft tun? 😉
Gruß Marboe
 

music-1967-magic schrieb am 08.12.2018 um 12:47 Uhr

Hallo. Danke erstmal an alle für eure Tipps und Mühe
@marboe
1. Speichere deine Projektdatei an einem neuen Ort auf deinem PC.
2. Veröffentliche sie ins Web. Fertig.
So ist es von den Entwicklern in der Nutzung des WD vorgesehen.

 

Zu 1. Das habe ich bereits gemacht. Ohne Erfolg
Zu 2. Wenn ich nur veröffentliche spielt er die Audios nicht ab.
Genau das ist ja das Problem. Sie sind einfach nicht da (http://intern.dawema.de/gitman/empfaenge_einweihungen.html) So sollte es sein (https://www.gitman.de/empfaenge_einweihungen.html) Es hat also so wie ich es gemacht habe 2 Wochen lang super funktioniert. Da ich aber jetzt ein paar andere Audiofiles einbinden wollte und auch etwas an den Videos ändern wollte, machte ich mich nochmal an das Projekt. Und iwann kam die Fehlermeldung.
Im Ordner _web_files sind sie. Wenn ich zB dort auf eine htmnl Datei klicke, dann öffnet sich diese auch nicht. Im Browser kommt die Meldung. Datei wurde noch nicht exportiert. Wie gesagt, ich habe bis vor 2 Wochen nie exportiert und es lief ja auch bis gestern alles. Als ich Audios eingebunden habe in das Projekt fiel mir auf , das ich sie un der Vorschau nicht abspielen kann (also hatte ich es auch nicht veröffentlicht) Dann habe ich einfach versucht ob es sich verändert, wenn ich das Projekt exportiere. Dann ging es. 2 Wochen lang, bis gestern die Fehlermeldung kam. Seitdem kann ich keines meiner Projekte mehr exportieren.
Zum Exportieren habe ich keinen Ordner manuell ausgewählt und auch nichts anderes manuell gemacht. Einfach auf exporieren gegangen und sonst nichts. Bis dann die Fehlermeldung kam. Ich hatte max 2 Projekte parallel geöffnet. Auch das speichern in einen anderen Ordner unter anderem Namen brachte keine Veränderung. Merkwürdig ist allerdings, das ich heute einem Kollegen via Fernwartung das Problem zeigen wollte und es nicht auftrat. Alles lief normal. Nach einer guten halben Std. kam die Fehlermeldung wieder.....Was ich mich frage ist: Wenn ich auf exportieren gehe, gibt der WD mir den Ordner Documents vor. Und zwar immer, bei jedem Projekt. Wie gesagt, daran habe ich nie etwas geändert. Und es hat immer für die insgesamt 4 Projekte die ich habe funktioniert. Was auch merkwürdig ist, ist dass wenn ich das Projekt schliesse und wieder öffne und dann in die Vorschau gehe, die Audios nicht laufen. Ich muss dann zuerst exportieren, dann sehe ich sie in der Vorschau. Das war immer schon so, seidem ich Audiofiles eingebunden habe. L.G

BeRo schrieb am 08.12.2018 um 14:55 Uhr

[...] Wenn ich nur veröffentliche spielt er die Audios nicht ab. [...] Im Ordner _web_files sind sie. [...]

Audiodateien und andere Multimediadateien sind im Ordner "projektname_web_files" bestens aufgehoben. Das ist das Hilfsverzeichnis (von mir aus auch der Hilfsordner) dessen Inhalt vom WD beim Veröffentlichen/Upload und auch beim lokalen Export in das Verzeichnis (Ordner) "index_htm_files" kopiert wird.
Da stehen die Dateien dann für den Aufruf durch den Browser bereit, wenn die Seite (seitenname.htm) geöffnet wird.

[...] Im Ordner _web_files sind sie. [...] Wenn ich zB dort auf eine htmnl Datei klicke, dann öffnet sich diese auch nicht. [...]

HTML Dateien dürfen  im Hilfsverzeichnis "projektname_web_files" i. d. R. nicht vorhanden sein!
Unabhängig davon muss sich eine HTML Datei immer öffnen, wenn sie doppelt angeklickt wird. Es sei denn, sie ist defekt, dann solltest Du eine Fehlermeldung sehen.
Dass Du HTML Dateien immer noch da findest, ist ein weiterer Beleg dafür, dass Du trotz aller Warnungen immer noch in das Hilfsverzeichnis "projektname_web_files" exportierst oder alte, defekte Projektdateien verwendest, die ein ebenso altes, zerstörtes Hilfsverzeichnis benutzen.

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, ist hier die wohl Frage gestattet: Hast Du dieTipps gelesen und verstanden, in denen mehrfach und ausdrücklich darauf hingewiesen wurde, die Hilfsverzeichnisse in keinem Fall für den Export zu missbrauchen? 😠

[...] Wenn ich nur veröffentliche spielt er die Audios nicht ab. [...]

Das liegt daran, dass Du in den Links zu den Audiodateien den Standard Pfad "index_htm_files/audiodatei.mp3" benutzt, wie er korrekterweise vom WD angelegt wird.
Die Audiodatei liegt aber tatsächlich im Pfad "index_html_files/audiodatei.mp3", also "html" statt "htm".

Wenn du das änderst, laufen die Audiodateien auch nach einem Klick auf den Wiedergabe Button. 😉

Der WD legt standardmäßig alle HTML Dateien mit der Endung ".htm" an. Warum Du das auf ".html" geändert hast ist nicht erkennbar. Obwohl die Änderung auf ".html" zulässig ist, macht sie hier IMHO keinen Sinn.

Der WD ändert zwar angelegte Links, so dass auch nach der Änderung der Endung Audiodateien korrekt abgespielt werden, das geht aber schief, wenn z. B. auf dem Webspace ein unkontrolliertes Konglomerat von diversen Exportversuchen liegt. Dann kann es leicht passieren, dass ".htm" und ".html" Verzeichnisse mit nahezu identischem Inhalt in unterschiedlichen- oder gleichen Verzeichnissen liegen. Ein an sich korrekt angelegter Link auf eine Datei greift dann leicht ins Leere (s.o.)

Um Deine Projekte zu reparieren und damit zu retten, hier noch einmal die Empfehlung:

  • Kopiere alle Projektdateien ("projektname.web") in ein neues, leeres Verzeichnis (Ordner)
  • Lege im selben Verzeichnis zu allen Projektdateien, die Mediadateien enthalten, ein neues Hilfsverzeichnis an "projektname_web_files" (ohne Anführungsstriche!)
  • Kopiere in die einzelnen Hilfsverzeichnisse die im jeweiligen Projekt benötigten Mediadateien (Audio, Video)
  • Öffne eine Projektdatei mit dem WD
  • Wenn Du es für nötig hältst, exportiere das geöffnete Projekt in ein speziell für Exporte angelegtes neues, leeres Verzeichnis, das Du z. B. "Exporte" nennst (ohne Anführungsstriche!)
    Das neue Verzeichnis darf unter absolut keinen Umständen in einem der oben neu angelegten Hilfsverzeichnisse "projektname_web_files" angelegt werden!
  • Veröffentliche das Projekt auf Deinem Webspace (Upload)
    Bei dem Chaos, das bis jetzt auf dem Webspace entstanden ist, kann es sinnvoll sein, hier vorher "reinen Tisch" zu machen, also die alten Datenbestände zu löschen. Anschließend ist es nötig, dem WD zu "sagen", dass er alle Dateien hochladen soll, nicht nur die geänderten!

Wenn Du die Empfehlungen, die Du bisher schon en masse erhalten hast, buchstabengetreu und konzentriert umsetzt, sollte es möglich sein, Deine Sites wieder in Ordnung zu bringen.

Alle hier beteiligten "Helferlein" freuen sich sicher schon auf ein entspanntes WE, ohne Schulmeisterei lernresistenter "Schüler" 😇

Also, mach' uns eine Freude und streng Dich an. 😍
Viel Erfolg

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

music-1967-magic schrieb am 12.12.2018 um 10:58 Uhr

Hallo.
Nach kompletter Deinstallation (Magix hat das nochmal frei geschaltet) und Sicherung aller Projekte, (+ komplett neue Ordner angelegt) und alle Projekte, die nicht mehr benötigt werden konsequent gelöscht, läuft jetzt alles wieder wie gewohnt.
@BeRo Wieso legt denn der WD die Audiodateien als htm an und nicht als html (habe ich händisch geändert)??? Ich hatte ein ähnliches Problem mit Youtube Vorschaubildern der Videos.
Diese wurden als http und nicht als https angezeigt.
Und dann wurde die Seite mit den Videos als nicht sicher angezeigt. Das habe ich händisch geändert. Jetzt aller dings fallen mir ein paar andere Sachen auf, die ich besser ggf. mal in einem neuen threat eröffne.