Kommentare

marboe schrieb am 10.06.2018 um 07:20 Uhr

Du kannst auf dem Server deine hochgeladenen Dateien löschen. Dann ist deine Seite nicht mehr erreichbar.

Natürlich ist es auch über den Hoster möglich deinen Wunsch umzusetzen; das dürfte aber aufwändiger sein als einfach die Dateien zu löschen.
Gruß Marboe

BilderMacher schrieb am 10.06.2018 um 08:54 Uhr

Ich habe im WD eine 404-Seite erstellt. Eigenes Projekt!

Die vorgegebene Seite index dann umbenannt. Die Abfrage wegen der Index-Seite habe ich beantwortet, dass umbenannt werden soll. Ich erhalte eine 404-index.htm-Datei.

Diese lade ich jetzt hoch, wo auch meine HP liegt. Alle Angaben genau so machen.

Auf dem Server liegen dann ein zweiter Ordner und die 404-index.htm.

Mit einem FTP-Programm (z.B. FileZilla) gehe ich in mein Serververzeichnis und benenne hier die eigentliche INDEX-htm-Seite meiner HP um und mache aus der 404-index.htm die INDEX-htm.

Jetzt ist (war) meine HP nicht mehr erreichbar.

Wenn Du mit der Datenschutzerklärung fertig bist, nimmst du alles wieder zurück. Dann veröffentlichst Du im WD deine aktualisierte Homepage und alles ist gut.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 10.06.2018, 10:13, insgesamt 2-mal geändert.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300

marboe schrieb am 10.06.2018 um 10:32 Uhr

Bildermacher, damit bleiben aber alle Seiten, die per Lesezeichen abgespeichert sind erhalten Gruß marboe

BilderMacher schrieb am 10.06.2018 um 10:59 Uhr

@marboe, da hast Du natürlich recht, die Lesezeichen-Seiten könnte man einzeln noch abrufen. Ich wollte/will nur vermeiden, alles an Daten zu löschen und später für längere Zeit wieder die PDFs, meine Collagen, etc. online zu stellen. Das dauert doch ganz schön.

Man kann ja die relevanten Seiten auch umbenennen, damit man den DSGVO-Hasardeuren keinen Nährboden bietet.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300

marboe schrieb am 10.06.2018 um 13:06 Uhr

für längere Zeit wieder die PDFs, meine Collagen, etc. online zu stellen. Das dauert doch ganz schön.

Ahh. Solch umfangreiche Dateien habe ich in einem Extraordner. Das hält meine Projektdateien schlank und ich kann einfach mit einem Link https://www.domain.de/Bilder/dateixy.jpg verlinken.


Wenn man alles in der WebDesigner-Datei hat, dann reicht es aber auch, nur die index-Seite umzubenennen. Der Browser sucht bei Aufruf der Domain ohne Dateinamen ja immer automatisch nach "index.htm" oder "index.html". Findet er beide nicht, kommt eine Fehlerseite.
Würde man die erste Seite im Projekt umbenennen von "index" zu z.B. "sommer", dann entsteht damit
- der Ordner: sommer_htm_files und u.a. die erste Seite
-domain.de/sommer.htm

Danach sucht bestimmt niemand 😁. Hochgeladen würde unter der Einstellung "nur geänderte Daten" bei Upload nur der Ordner und die neue / alte Startseite. Der Rest würde alles so bleiben. Vielleicht eine gute Zwischenmöglichkeit ...
Gruß marboe

BeRo schrieb am 10.06.2018 um 14:33 Uhr

@alle

Wenn der Provider .htaccess Dateien zulässt, ist der wahrscheinlich einfachste Weg mit einem entsprechenden 301 Eintrag zu machen, der temporär alle Anfragen auf eine definierte Infosite weiterleitet.

Hier gibt's mehr Infos und eine kurze Anleitung zu dem Thema

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

tontontomas schrieb am 10.06.2018 um 22:49 Uhr

Guten Abend zusammen - da hat sich ja einiges angesammelt, und ich merke schon, alle die hier schreiben sind deutlich aktiver und kundiger in dem Thema unterwegs als ich es bin! Respekt! Ich war froh, dass ich irgendwie eine Seite für unsere Musikgruppe gebastelt hatte und sie hochgeladen bekommen hatte. Dann ab und zu eine kleine Aktualisierung bei den Terminen, fertig!

Werde nächste Woche mal sehen müssen - wie ich den obigen Tipps folgen kann und wo ich dann hingelange! Vielen Dank für die Beiträge!

Es wäre auch zu schöne gewesen, wenn es einfach einen Button "Webseite offline stellen" gegeben hätte ;-)

Nochmals vielen Dank!!👍