Welche Dateien muss ich wo ändern bei Verschlüsselung der Seite

theres schrieb am 08.05.2018 um 13:07 Uhr

Ich suche gerade danach, was ich im Webdesigner (ich verwende Premium 11) bei meiner Seite machen muss, wenn ich sie verschlüsseln will. Das Zertifikat muss ja beim Provider eingebunden werden - aber was muss ich beim Webdesigner einstellen (und bei welchen Dateien) damit ich später ein grünes Schloss vor meiner Domain sehe?

Kommentare

BilderMacher schrieb am 08.05.2018 um 13:32 Uhr

Dein Provider muss es ermöglichen, dass Deine Domain verschlüsselt (https:\\) übertragen wird.

Im WD kann man als Anwender beim Veröffentlichen "ftps" auswählen, wenn das durch Deinen Provider auch möglich ist, sie verschlüsselt auf den Server zur Veröffentlichung zu übertragen.

 

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300

theres schrieb am 08.05.2018 um 14:34 Uhr

Sorry, aber ich verstehe nicht, wo ich das "ftps" auswählen kann. Bisher habe ich unter 'Datei' --> 'Webseite exportieren' meine Webseite auf meinem Rechner zwischengespeichert und dann per FileZilla hochgeladen...

marboe schrieb am 08.05.2018 um 16:22 Uhr

Der WD kann das doch auch. Das erspart dir viel Arbeit.

Grundlegend ist es dem WD egal wo du deine Datei hoch lädst.

Erst wenn der Nutzer deine Seiten aufruft, ist wichtig welches Protokoll, http oder https, verwendet werden soll.

Du musst im webdesigner dafür nichts umstellen. Ggf natürlich irgendwelche Links. Dafür ist es nicht egal.

Hast du im Projekt aber die praktische Verlinkung unter Webeinstellungen genutzt, dann musst du auch hier nix machen.

https wird nur bei deinem Hoster gehändelt.

Gruß marboe

BilderMacher schrieb am 08.05.2018 um 17:15 Uhr

Sorry, aber ich verstehe nicht, wo ich das "ftps" auswählen kann.

Im Web Designer, in den Optionen zum Veröffentlichen. 😐

Bisher habe ich unter 'Datei' --> 'Webseite exportieren' meine Webseite auf meinem Rechner zwischengespeichert und dann per FileZilla hochgeladen...

Wenn Du einen (unnötigen) "Umweg" gehst, solltest Du das auch gleich in dem ersten Beitrag reinschreiben!

Wie eigentlich jede Software zur Gestaltung von Websites, verfügt der Web Designer über die entsprechende Funktion, seine Homepage vollständig zum Provider hochzuladen.

Warum nutzt Du diese nicht?

Und aus dieser Tatsache heraus, habe ich angenommen, der Fragesteller nutzt das Programm mit allen Funktionen und weiß auch, wie er seine Websites per FTP mit dem Web Designer veröffentlichen kann. 😉😎

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300