Wie kann ich eine "Master"-Menüleiste in mehrere Webfiles einbinden

Niefi schrieb am 23.01.2021 um 21:16 Uhr

Ich habe eine Webseite bestehend aus vielen einzelnen Webfiles. Das ist wegen der Größe leider notwendig geworden.
Nun habe ich das Problem, das ich bei der Überarbeitung des Menüs (bei Änderungen) immer alle Menüs in allen Webfiles überarbeiten muss.
Wie kann ich ein Menü zentral erstellen und dann als Link in alle meine Webfiles der Homepage einbinden?
Als Software benutze ich Xara Designer Pro X 16.3.0.57723  DL x64.
Betriebssystem Windows 10 Home 64Bit, I7, 32GB RAM

Kommentare

BilderMacher schrieb am 23.01.2021 um 22:03 Uhr

Hallo,

besonders bei der Navigation hilft es, diese auf allen Seiten zu wiederholen und somit nur an einer Stelle (Startseite) bearbeiten zu müssen.

Im Kontextmenü der Navigationsleiste findest du den entsprechenden Eintrag.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export [Video deluxe 2023 | Video Pro X 14 | Photostory Deluxe 2023])
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.2364
Leistung    Windows Feature Experience Pack 120.2212.4190.0

-----------------------------------------------

Niefi schrieb am 23.01.2021 um 22:18 Uhr

Hallo BilderMacher,

danke für die schnelle Info. Innerhalb einer *.web Datei habe ich das auch schon gemacht.
Wegen der Größe der *.web Datei musste ich das Homepage Projekt jedoch auf mehrere Dateien aufteilen und habe nun in jeder Datei eine Startseite mit dem Menü. Das würde ich gern zusammenfassen als wenn es wie vorher nur eine Datei wäre.

marboe schrieb am 24.01.2021 um 08:21 Uhr

@Niefi

Du hast m.E. zwei Möglichkeiten:

1. Die Navigation komplett gesondert zu erstellen und sie dann in die Projekte per Iframe einbetten.

2. Nur absolute URLs verwenden

 

zu 1. Das habe ich noch nie gemacht weil 2. sehr einfach zu realisieren ist

zu 2. Verwende bei den Links innerhalb der Navi keine vom Programm angebotenen Seitennamen bzw Links, sondern schreibe immer komplett:

https://www.deineDomain.de/seite.htm

Eine solche Navi kann nicht nur auf allen Seiten des Projekts wiederholt werden, nachdem sie auf einer einzigen eingefügt wurde, sondern
du kannst sie auch von Projekt zu Projekt mit Strg C und "an gleicher Position einfügen" bequem übertragen. Damit ist ein Springen ebenfalls unterbunden. Bei einem einfachen "einfügen" könnte das aber passieren.

Nun habe ich das Problem, das ich bei der Überarbeitung des Menüs (bei Änderungen) immer alle Menüs in allen Webfiles überarbeiten muss.

Das wäre also immer noch so, allerdings recht pflegeleicht. Ich habe so ein großes Projekt aus 5 diversen WebDesignerprojekten. Allzu oft wirst du hoffentlich die Navi nicht verändern, oder?

Man kann in die Zeile für das Linkziel auch schreiben: ../index.htm oder ./kontakt.htm
Maßgeblich ist hier der Punkt vor dem Slash. Je mehr Punkte, desto tiefer in der Serverstruktur wird gesprungen. Das erwähne ich nur, weil es geht und damit die Info vollständig wird. Je nach Serveraufbau kann eine Struktur dort mit Ordnern aber auch schnell unübersichtlich werden, und du würdest dir hier selbst ein Bein stellen weil zu viele Fehler möglich sind.
Eine absolute URL in der Navigation ist pflegeleichter und für Google zB völlig belanglos. Für die Suchmaschinen ist nur wichtig, dass die Seiten letztlich aufgerufen werden können. Mit welchem Linktext ist egal.

Gruß Marboe

Niefi schrieb am 26.01.2021 um 19:39 Uhr

@marboe

Danke für die Tipps.

Das werde ich ausprobieren.

Gruß Niefi