Wie kann ich Musik von einer CD in meine Show einbringen? Muss ich sie vorher in eine wmf-Datei umformen und wie geht das?

gawo schrieb am 27.02.2013 um 18:38 Uhr

Hallo,

ich möchte meine Diashow mit Musik unterlegen und wollte nun von einer CD Musik herunterladen und einfügen, aber da kommt immer eine Fehlermeldung und dann ist mir aufgefallen, dass die Titel nicht die Endung ....wmf  haben. Was muss ich tun? Kann mir jemand helfen.

 

Vorab schon mal besten Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Gabi

Kommentare

Rohe schrieb am 27.02.2013 um 20:08 Uhr

Man kann einen CD-Track nicht so einfach auf die Festplatte kopieren.

Schau dir bitte mal dies Programm an: http://www.chip.de/downloads/Exact-Audio-Copy_12990433.html

Zuletzt geändert von Rohe am 27.02.2013, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.

Es gibt keine dumme Fragen, aber im Forum leider oft Antworten, die nicht zur Problemlösung beitragen und Beiträge nur unnötig aufblähen!

Ehemaliger User schrieb am 27.02.2013 um 21:24 Uhr

@gawo

Sofern die Audio-CD nicht kopiergeschützt ist, kann du einen Track direkt aus dem Mediapool auf die Timeline ziehen. Du musst nichts auf die Festplatte kopieren und auch nichts in das WMF-Format konvertieren, was im übrigen eh völlig falsch und sinnfrei wäre.

 

Die Dateien auf der Audio-CD haben die Dateinamenserweiterung *.cda.
Das steht für Compact Disc Digital Audio.

 

vollbart13 schrieb am 27.03.2013 um 16:03 Uhr

@Delphi,

bei mir geht das leider nicht. Ich habe eine nicht-kopiergeschützte CD (GEMA bezahlt).
Ich kopiere die .cda-Datei  vom Datei-Explorer in den Ordner mit allen Videos/Fotos, diese öffne ich im Mediapool.

Wenn ich die .cda-Datei im Mediapoool doppelt anclicke, passiert gar nichts.

Wenn ich die .cda-Datei aus dem Mediapool auf die Timeline ziehe, erscheint sie dort nicht,
sondern es öffnet sich das Audioaufnahme-Fenster !?!?

Egal, was auch immer ich dann oben in "Audiotreiber" einstelle, die .cda-Datei erscheint nicht im Arranger.

Was mache ich falsch - wo muss ich was wie einstellen?

Zuletzt geändert von vollbart13 am 27.03.2013, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.

Danke und Grüße, vollbart13

Vdl 16+, Vdl 17+, Vdl MX+, Vdl 2014+, Vdl 2015 Premium, Vdl 2016 Premium, Vdl Premium 2017, Vdl2020 Plus - mit immer letztgültigem Update.

Foto & Grafik Designer 12.

Eigenbau Tower, Mainboard msi Z97 GAMING 7, Intel i7-4790K, Win10 Home, AMD Radion R9 200, 16 GB RAM, 256GB SSD für C:\,  4 TB HDD für Daten.  Samsung Monitor 23" 1920x1080

Bridgekamera Panasonic FZ1000, 25-400mm, MP4 und AVCHD 1920x1080 50p Movies, elektr. Sucher sowie dreh- und schwenkbarer LCD Monitor.

vollbart13 schrieb am 27.03.2013 um 16:37 Uhr

Ich habe jetzt die .cda-Datein in eine .wav umgewandelt, wie dies rph1 vorgeschlagen hat.
Kann sie im Datei Manager sehen und abspielen.

Aber im Vdl Mediapool wird sie in dem Ordner gar nicht angezeigt - obwohl sie drin ist !?!?

Was läuft da bitte schief?

Zuletzt geändert von vollbart13 am 27.03.2013, 16:37, insgesamt 1-mal geändert.

Danke und Grüße, vollbart13

Vdl 16+, Vdl 17+, Vdl MX+, Vdl 2014+, Vdl 2015 Premium, Vdl 2016 Premium, Vdl Premium 2017, Vdl2020 Plus - mit immer letztgültigem Update.

Foto & Grafik Designer 12.

Eigenbau Tower, Mainboard msi Z97 GAMING 7, Intel i7-4790K, Win10 Home, AMD Radion R9 200, 16 GB RAM, 256GB SSD für C:\,  4 TB HDD für Daten.  Samsung Monitor 23" 1920x1080

Bridgekamera Panasonic FZ1000, 25-400mm, MP4 und AVCHD 1920x1080 50p Movies, elektr. Sucher sowie dreh- und schwenkbarer LCD Monitor.

Ehemaliger User schrieb am 27.03.2013 um 20:20 Uhr

@vollbart13

Bitte lies dir noch einmal genau die Antworten von rph1 und mir durch!

rph1 schrieb:

Man kann einen CD-Track nicht so einfach auf die Festplatte kopieren. ...

Ich schrieb:

Sofern die Audio-CD nicht kopiergeschützt ist, kann du einen Track direkt aus dem Mediapool auf die Timeline ziehen. Du musst nichts auf die Festplatte kopieren ...

Du musst den CD-Track direkt von der eingelegten Audio-CD vom Mediapool auf die Timeline ziehen. Wenn das fehlschlägt, ist die Audio-CD kopiergeschützt, das hat auch nichts mit der GEMA zu tun.

Wenn die Audio-CD kopiergeschützt ist, kannst du analoge Kopien der Tracks mit einem externen Audio-Ripper (wie rph1 bereits schrieb) anfertigen und im WAV-Format auf der Festplatte speichern.
Diese analogen WAV-Kopien kannst du dann wie gewohnt in deinem MAGIX-Programm verwenden.
Lizenzen und Urheberrechte sind natürlich weiterhin zu wahren.

 

 

vollbart13 schrieb am 29.03.2013 um 15:48 Uhr

Danke, Delphi,

für Deine Mühe! Ja, ich habe die Kommentare gelesen und befolgt und nun nochmals alles probiert.

Zur Sicherheit die Musik-CD mit Nero kopiert - das ging einwandfrei. Sie sollte also nicht kopiergeschützt sein - korrekt?

Die Musik-CD im Datei-Explorer geöffnet und die .cda-Datei in die Timeline gezogen: Nur ein Zucker von Vdl, sonst nichts.

Die Musik-CD im Vdl Mediapool geöffnet und die .cda-Datei in die Timeline gezogen: Ebenfalls nur ein Zucker von Vdl, sonst nichts.

Eine .wav-Datei kann ich vom Datei-Manager und vom Vdl Mediapool hereinziehen.

Habe nun  "mein?"  .cda-Problem folgendermaßen gelöst:
Im Windows Media Player angegeben, wohin die .cda als MP3 gespeichert werden soll und "kopieren gestartet". Das Ergebnis ist eine MP3-Datei im angegebenen Ordner, die ich nun problemlos in die Timeline holen kann.

Danke und schöne Ostern!

 

Zuletzt geändert von vollbart13 am 29.03.2013, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Danke und Grüße, vollbart13

Vdl 16+, Vdl 17+, Vdl MX+, Vdl 2014+, Vdl 2015 Premium, Vdl 2016 Premium, Vdl Premium 2017, Vdl2020 Plus - mit immer letztgültigem Update.

Foto & Grafik Designer 12.

Eigenbau Tower, Mainboard msi Z97 GAMING 7, Intel i7-4790K, Win10 Home, AMD Radion R9 200, 16 GB RAM, 256GB SSD für C:\,  4 TB HDD für Daten.  Samsung Monitor 23" 1920x1080

Bridgekamera Panasonic FZ1000, 25-400mm, MP4 und AVCHD 1920x1080 50p Movies, elektr. Sucher sowie dreh- und schwenkbarer LCD Monitor.