zeitlichen Ausschnitt vergrößern bzw. verkleiner

reinhold.r schrieb am 18.02.2022 um 22:33 Uhr

Hallo,

brauche mal Hilfe.

Ich war es immer gewohnt den Ausschnitt der Clips in der Timleline mit Mausklick auf die Schaltfächen +/- zu vergrößern bzw. zu verkleinern.

Jetzt erscheint beim Mausklick auf die Schaltflächen (linke Maustaste) ein Kontextmenü. Mit Mausklick rechte Maustaste ebenso

Mauseinstellungen habe ich kontrolliert und auf Standardeinstellungen resettet Ändert nichts.

Wurde das in VDL 2022 geändert?

Möglich, dass es an der Maus liegt (Logilink ID0054)

Probier es morgen mal mit einer anderen Maus

Zuletzt geändert von reinhold.r

Desktop PC:1

Win10 Pro 64bit 22H2 (19045.4598); VDL 2025 Premium (24.0.1.199); 32 Gb Arbeitsspeicher; Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-6700K CPU @ 4.00GHz; Grafik MSI Geforce GTX 1080 TI (11Gb) GeForce Studio -Treiber Version 555.99 (32.0.15.5599); SSD 1 TByte, Bildschirm Dummy am Board ( Intel® HD-Grafik 530, Treiberversion 31.0.101.2125) ; Bildschirm Asus,

Kommentare

BilderMacher schrieb am 18.02.2022 um 22:40 Uhr

Man darf nicht zu dolle und zu lange auf die Maus drücken. Aber die Zoomstufen lassen sich doch auch mit Strg + Mausrad verändern. Das ist noch schneller.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)

Katschmarek schrieb am 18.02.2022 um 22:43 Uhr

Ist wohl geändert. In VDL2016 ist kein Menü.

Dafür sind mehr Optionen vorhanden.

Stimmt, wenn man schnell klickt ist es wie früher.

 

Zuletzt geändert von Katschmarek am 18.02.2022, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.

VideoDeluxe2022 Premium, VDL 2016 Premium

Asus PC Intel I7-10700, RAM 16GB, Grafik: Intel UHD Graphics 630, Gigabyte Nvidia RTX3060 12GB.

Windows10 Pro. (Windows11 Pro).

MB: ASUS PRIME H570M-PLUS

Netzteil Gigabyte 750 Watt

M2 SSD 1 TB

SSD 512 GB

2X HDD 2 TB

 

 

reinhold.r schrieb am 18.02.2022 um 22:57 Uhr

@BilderMacher

Ich dachte mir schon die Maus hat einen Fehler, aber Verhalten tritt ja nur in VDL auf.

Aber der Tip von Bildermacher mit Strg + Mausrad ist gut. Stelle mich auf das um.

Danke

Desktop PC:1

Win10 Pro 64bit 22H2 (19045.4598); VDL 2025 Premium (24.0.1.199); 32 Gb Arbeitsspeicher; Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-6700K CPU @ 4.00GHz; Grafik MSI Geforce GTX 1080 TI (11Gb) GeForce Studio -Treiber Version 555.99 (32.0.15.5599); SSD 1 TByte, Bildschirm Dummy am Board ( Intel® HD-Grafik 530, Treiberversion 31.0.101.2125) ; Bildschirm Asus,

reinhold.r schrieb am 19.02.2022 um 10:40 Uhr

Tut mir Leid, aber eine Anmerkung muss ich noch anbringen:

Bei Bedienung am Laptop mit Touchpad ohne Maus - wie scrollen?

Wenn man hier das Kontextmenü mit der echten Maustaste aufrufen kann (was generell auch richtiger ist), wozu dann das selbe Verhalten mit der linken Maustaste? Hier wäre es doch dann sinnvoll mit linker Maustaste die Funktion der zeitlichen Ausschnittvergrößerung bzw. -verkleinerung zu realisieren. Beschreibung im Handbuch, auch wenn dies nicht näher darauf eingeht, lässt zumindest den Eindruck erwecken, dass es mit der Maus zoombar wäre.

Warum wird dann dort kein Hinweis auf die Funktion STRG + Scrollrad (Maus) gegeben?

Habe dies mal an Magix Support so weitergegeben.

Euch allen noch ein schönes WE

Desktop PC:1

Win10 Pro 64bit 22H2 (19045.4598); VDL 2025 Premium (24.0.1.199); 32 Gb Arbeitsspeicher; Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-6700K CPU @ 4.00GHz; Grafik MSI Geforce GTX 1080 TI (11Gb) GeForce Studio -Treiber Version 555.99 (32.0.15.5599); SSD 1 TByte, Bildschirm Dummy am Board ( Intel® HD-Grafik 530, Treiberversion 31.0.101.2125) ; Bildschirm Asus,

Ge-Wo schrieb am 29.05.2024 um 23:10 Uhr

Zu den "zeitlichen Ausschnitten" hätte ich auch mal ne Frage:

wie kann ich die einzelnen Timelines bearbeiten, um die zeitlichen Ausschnitte seperat zu verkleinern bzw.zu vergrössern...? Wenn ich auf das + bzw. auf das - drücke gehe die zeitlichen Ausschnitte alle im gleichen Moment in den Timelines grösser oder kleiner...Danke für ein zeitnahes feedback.

 

Gruss Gerd

marion51 schrieb am 30.05.2024 um 12:40 Uhr

@Ge-Wo

Weshalb hängst Du dich an einen 2 Jahre alten Tread? Erstelle einen neuen mit allen notwendigen Daten

zu Deinem Rechner, Programm, Treiber etc.

Danke

wabu schrieb am 30.05.2024 um 13:17 Uhr

Dieser Kommentar ist überflüssig

@Ge-Wo  man kann nicht eine einzelne Spur separat vergrößern - es gehen immer alle zusammen.

die Spurhöhe kann separat verändert werden


 

Zuletzt geändert von wabu am 30.05.2024, 13:18, insgesamt 1-mal geändert.

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 32,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 22H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

Ge-Wo schrieb am 30.05.2024 um 16:15 Uhr

Danke "wabu" ...das ist mal eine Antwort.👌 Genau DAS wollte ich wissen - nicht mehr und nicht weniger. Vielen Dank.