Zukunft der Webdesigner Seiten?!?

Peter_P schrieb am 15.02.2024 um 12:45 Uhr

Hallo miteinander,

ich brauche bitte eine Unterstützung, aktuell habe ich den Webdesigner 10 Premium und in diesem Zusammenhang auch zwei drei Webseiten am Start..

Wie ich gelesen habe, gibt es hier kein Update und mögliche Serviceaktionen mehr..

Jetzt meine Frage, soll ich meine Webseiten mit einem anderen Programm oder Content-Management neu erstellen oder macht es Sinn die Webseite weiter mit dem Webdesigner 10 Premium 10.1.6.37584 zu bearbeiten..

Was sind da die Zukunftsaussichten?

Ich freue mich über sachdienliche Hinweise

liebe Grüße Peter

Kommentare

dbekrause schrieb am 15.02.2024 um 14:48 Uhr

Hallo @Peter_P, das ist wohl auch eine Art "Glaubensfrage".
Ich versuche, Deiner Frage so knapp wie möglich, aber doch auch so ausführlich wie nötig gerecht zu werden, auch will ich hier keines der Produkte von Magix bzw. jetzt XARA schmälern...wobei, echte Magix-Produkte waren Webdesigner-Versionen nie, die Entwicklung machte stets XARA.

Man kriegt den Magix Webdesigner 19 Premium noch über Drittanbieter, i. d. R. mit Voucher-Code, kann den dann auch bei Magix freischalten, herunterladen, installieren und betreiben.

Allerdings ist mit keinem dieser Magix- und jetzt XARA-Produkte z. B. direkte HTML-Codierung möglich, auch der generierte Code sieht völlig anders aus als ich es z. B. mit früher MS Frontpage (bzw. Adobe GoLive) und jetzt MS Expression Web 4 gewohnt bin. Du kannst Vorlagen dieser Formate in den Webdesigner portieren und bearbeiten, wirst dann aber feststellen, dass Du alles neu machen musst...außer der reinen visuellen Gestaltung der Seiten.

Ich war aus gg. Anlass auf der Suche nach einer aktuellen Web-Bearbeitungssoftware und hatte mich vorher nicht erkundigt...ich wusste schlicht nicht, dass ich darauf gucken musste.
Mein gesamtes Web - also alle Webseiten - ist mit dem Format von MS Frontpage (oder auch Adobe GoLive) aufgebaut, mit den Magix- bzw. XARA-Produkten kann ich schlicht nichts anfangen.

Es ist also auch eine Frage der Gewohnheit.
Aber, das große ABER: Wenn Du Dich für den Webdesigner entscheiden solltest, musst Du Dich zumindest für Support-Fragen direkt an XARA wenden...wie es da um die Qualität bestellt ist, liest Du am besten hier in den passenden Foren-Beiträgen nach.

Sofern es nur um Gestaltungsfragen, im Grunde reine Handhabung der Software geht, kriegst Du hier aber fast immer gute Antworten.

Magix hatte mal Vertrieb und Support übernommen, den aber vor einiger Zeit wieder vollständig abgegeben...Gut so!

Zuletzt geändert von dbekrause am 15.02.2024, 14:55, insgesamt 3-mal geändert.

PC 1:CPU Intel Core i7 6700K, 64GB RAM, Grafik Gigabyte Nvidia GTX 1080 Ti (Studio-Treiber 555.99), Windows 10 Pro 22H2, Build 19045.4651, Magix VP X16 22.0.1.219 (UDP3)

PC 2:CPU Intel Core i5 3570K, 8GB RAM, Grafik Gigabyte AMD Radeon HD 7870 ghz, Windows 8.1 Pro, Magix VDL Premium 2022 21.0.2.138

Notebook: ACER Aspire Nitro 5 CPU Intel(R) Core(TM) i7-10750H, 32GB RAM, Grafik Nvidia Geforce RTX 3060 Notebook (Studio Treiber 555.99), Intel UHD Graphics 630, Windows 11 Pro 23H2, Build 22631.3593, Magix VP X16 21.0.1.219 (UDP3)

Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen😁
Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende die Dummen das Sagen😯

 

helmut.kargl schrieb am 19.02.2024 um 12:10 Uhr

Ich bekomme beim Einstieg in den Web-Designer Premium de Aufforderung ein Update durchzuführen. Beim Anklicken werde ich auf die XARA Seite weitergeleitet. Wie kann ich das Update vom Web-Designer Premium durchführen?

BilderMacher schrieb am 19.02.2024 um 12:14 Uhr

Beim Anklicken werde ich auf die XARA Seite weitergeleitet.

@helmut.kargl, ich glaube nicht, dass das stimmt. Diese Seite wird aufgerufen:

https://www.magix.com/de/support/magix-stellt-xara-vertrieb-ein/?phash=ahgtZ9ERaC7AUOQS

Von hier kann man zu XARA wechseln und dort das neue Programm im ABO oder als "Einmaliger Kauf" erwerben.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)

helmut.kargl schrieb am 19.02.2024 um 12:54 Uhr

Ja das stimmt. Und wo bitte kann ich da das ABO erwerben? Kann ich mit dem ABO gleich auf Web-Designer Premium von Magix weiterarbeiten, oder muss ich meine beiden Homepages neu erstellen mit XARA.

Peter_P schrieb am 19.02.2024 um 12:58 Uhr

Danke dbekrause,

"Man kriegt den Magix Webdesigner 19 Premium noch über Drittanbieter, i. d. R. mit Voucher-Code, kann den dann auch bei Magix freischalten, herunterladen, installieren und betreiben."

Welche Vorteile bringt der WD19 im Gegensatz zum WD10 und ist gewährleistet, das die Webseiten auch in Zukunft gepflegt werden können?

Lieben Gruß
Peter

BilderMacher schrieb am 19.02.2024 um 14:40 Uhr

@helmut.kargl deine Projekte lassen sich auch mit den neuen XARA-Versionen bearbeiten. Sie können geöffnet werden. Ob Probleme auftreten, kann ich nicht sagen. Sowas gab es ja auch immer wieder mal zwischen den Versionen, als noch MAGIX auf der Software stand.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)

helmut.kargl schrieb am 19.02.2024 um 14:47 Uhr

Danke ich habe die Version Web Designer+ gekauft und auch schon installiert. Die Versionen von Magix lassen sich auch mit XARA öffnen und bearbeiten. Es ist etwas Gewöhnung notwendig, aber ich werde es mit meinen 75 Jahren schon schaffen. Bei Magix hatte ich eine Seriennummer um bei Verlust das Programm wieder zu installieren. Wie funktioniert das bei XARA?

dbekrause schrieb am 19.02.2024 um 15:04 Uhr

Hi @Peter_P,

Welche Vorteile bringt der WD19 im Gegensatz zum WD10 und ist gewährleistet, das die Webseiten auch in Zukunft gepflegt werden können?

das weiß ich leider nicht.

Ich hatte vor - und habe es wohl noch, wenn auch nicht auf die Schnelle -, eine neue Webseite auf einer neuen Domain zu erstellen.

Dass ich mich intensiv mit Web-Gestaltung befasst habe, ist schon eine ganze Zeit her, das war noch zu MS Frontpage-Zeiten, und seinerzeit bin ich nicht nur direkt in den HTML-Code gegangen, sondern habe meine Webseiten auch mit PHP-Codes versehen...wie geschrieben, ist ewig lange her.

Der Gedanke an ein neues Web nach mehreren Jahren hat einen aktuellen Anlass, und ich war zunächst völlig überrascht, dass MS Expression Web 4 schon seit längerem kostenfrei zu haben ist - dass Frontpage eingestellt ist, wusste ich schon länger.

Als langjähriger Magix-Kunde und -Nutzer wusste ich natürlich um den Namen "Web Designer", aber nichts über die Hintergründe.
Den Magix Webdesigner 19 habe ich über einen Drittanbieter (MySoftware.de) gefunden, nachdem ich nach ersten Recherchen und Auskünften hier im Forum direkt bei XARA nachgefragt hatte...aber allein auf ein Nicht-ABO-Produkt zu kommen, war schon eine Odyssee.
Dort wollte man mir dann den XARA Designer (NICHT Web Designer!) andrehen, sicher für einen gehörigen Rabatt, weil Magix-Kunde, aber trotzdem...komischerweise - und vor allem glücklicherweise, wie ich jetzt weiß - hat die Zahlung nicht geklappt.

Und, wie schon geschrieben, der Web Designer mag als Designer sicherlich gut sein, Du kriegst zur Software an sich hier wie schon geschrieben gute Antworten, aber ich bin vor allem, was "erweiterte Handhabung" wie z. B. direkte HTML-Code-Gestaltung anderes gewohnt, z. B. müsste ich, wenn ich mit dem Web Designer Modifikationen an meiner bestehenden Homepage vornehmen wollte, das gesamte Web "aktualisieren", weil da im HTML so gut wie nichts übereinstimmt.

Kurzum: Wenn Du auf ein bestehendes Web aufbauen und/oder das ändern willst, müsstest Du beim Web Designer bleiben und in Kauf nehmen, dass der Support bei XARA nicht einmal entfernt dem gleicht, was Du hier bei Magix hast.
Die eher vielleicht gute Nachricht: Soweit ich das mitbekommen habe, wirst Du mit dem WD 19 wohl keine Probleme ggü. der Nutzung des WD 10 bekommen, und wie geschrieben, da gibt's hier genügend Mitstreiter, welche mit der Software vertraut sind😉

PC 1:CPU Intel Core i7 6700K, 64GB RAM, Grafik Gigabyte Nvidia GTX 1080 Ti (Studio-Treiber 555.99), Windows 10 Pro 22H2, Build 19045.4651, Magix VP X16 22.0.1.219 (UDP3)

PC 2:CPU Intel Core i5 3570K, 8GB RAM, Grafik Gigabyte AMD Radeon HD 7870 ghz, Windows 8.1 Pro, Magix VDL Premium 2022 21.0.2.138

Notebook: ACER Aspire Nitro 5 CPU Intel(R) Core(TM) i7-10750H, 32GB RAM, Grafik Nvidia Geforce RTX 3060 Notebook (Studio Treiber 555.99), Intel UHD Graphics 630, Windows 11 Pro 23H2, Build 22631.3593, Magix VP X16 21.0.1.219 (UDP3)

Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen😁
Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende die Dummen das Sagen😯

 

HeikoS. schrieb am 19.02.2024 um 20:27 Uhr

Habe den Magix Webdesigner 19 Premium gestartet. Update und Onlinedienste sind deaktiviert worden. Beim öffnen des Link (Upgrade) eine Seite. Dort kann dann auf "Ich habe Probleme mit dem Katalogzugang (bei einer aktuellen bei MAGIX gekauften Version mit Updateservice)" Klicke kommt man nur noch auf die Xara Seite.
Das Programm ist nicht mehr zu gebrauchen, da weder das Mailformular (geht nur in der Vorschau) noch die Bildershow (Bleibt auf den ersten Bild stehen, die Pfeilbutton sind tot) gehen. Ein Update wird angezeigt, wird aber nicht runtergeladen und installiert. Schade.

dbekrause schrieb am 20.02.2024 um 08:30 Uhr

Hi @HeikoS., als ich im vergangenen Jahr den Magix Web Designer 19 gekauft und installiert hatte, wurde auch gleich ein Update herunter geladen und installiert.

Darüber hinaus ist schon an mehreren Stellen hier im Forum festgestellt worden, dass es für den Web Designer bei Magix keinen Support mehr gibt, macht alles XARA.

Was die Nutzung der Software betrifft, kann ich aus den im Vorposting genannten Gründen kaum etwas beitragen, aber es gibt mehrere Threads hier, die sich mit der Handhabung befassen, einfach mal suchen.

Wenn Du nicht fündig wirst, bitte mit Deinem Problem/Deiner Frage ein eigenes Thema aufmachen😉

Zuletzt geändert von dbekrause am 20.02.2024, 08:57, insgesamt 2-mal geändert.

PC 1:CPU Intel Core i7 6700K, 64GB RAM, Grafik Gigabyte Nvidia GTX 1080 Ti (Studio-Treiber 555.99), Windows 10 Pro 22H2, Build 19045.4651, Magix VP X16 22.0.1.219 (UDP3)

PC 2:CPU Intel Core i5 3570K, 8GB RAM, Grafik Gigabyte AMD Radeon HD 7870 ghz, Windows 8.1 Pro, Magix VDL Premium 2022 21.0.2.138

Notebook: ACER Aspire Nitro 5 CPU Intel(R) Core(TM) i7-10750H, 32GB RAM, Grafik Nvidia Geforce RTX 3060 Notebook (Studio Treiber 555.99), Intel UHD Graphics 630, Windows 11 Pro 23H2, Build 22631.3593, Magix VP X16 21.0.1.219 (UDP3)

Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen😁
Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende die Dummen das Sagen😯

 

Peter_P schrieb am 05.03.2024 um 13:56 Uhr

Kann man zusammenfassend schreiben, es lohnt sich nicht von WD10 auf WD 19 upzugraden?

Oder gäbe es Gründe, wenn Ja, welche?

Gruß
Peter

BilderMacher schrieb am 05.03.2024 um 14:14 Uhr

Das Projekt MAGIX Web Designer ist beendet, abgehakt. Da passiert nichts mehr. Traurig, aber leider die bittere Wahrheit.

@Peter_P, wenn du weiter mit dem Web Designer arbeiten willst und auch aktuell bleiben willst, kannst du dir die Dauerlizenz bei XARA direkt kaufen. Als MAGIX-Kunde bekommt man wohl noch Rabat.

Achtung: es gibt auch ein ABO. Nicht vertauschen bei der Auswahl.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 05.03.2024, 14:16, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)