7. MAI 2020 HBF KARLSRUHE - 11:33 UHR

VOXS schrieb am 09.05.2020 um 10:58 Uhr
7. MAI 2020 HBF KARLSRUHE - 11:33 UHR
Tags: Handyfotografie, Bildbearbeitung, Architektur
Kamera Hersteller: Apple
Kamera Modell: iPhone 6s
Breite: 4032
Höhe: 2351
Brennweite: 4.2 mm
Blende: f/2.2
Verschlusszeit: 1/411 s
Blitz: Flash did not fire, auto
Iso: 25
Aufnahmedatum: 07.05.2020 11:33

Meine Frau musste beruflich unterwegs sein und schoß dieses Foto vom Hauptbahnhof Karlsruhe. Ich habe dieses wunderbare wie irritierende Foto etwas nachbearbeitet und präsentiere es Euch hier.

Wunderbar, weil es eine schöne Lichtstimmung hat, die Perspektive stimmt und tolle Farben hat (natürlich ganz subjektiv gesehen). Irritierend ist nur die Menschenleere - keine Reisenden, keine Züge, kein Betrieb. Morgens um 11:33 Uhr in Karlsruhe. 2020 in Deutschland.

Ich hoffe, es gefällt Euch genauso wie mir - viele Grüße aus Hamburg - VOXS

Kommentare

Jochen-S schrieb am 09.05.2020 um 12:17 Uhr

Hi, dem ist nichts hinzuzufügen... Klasse Foto und alles weitere steht in deinem Eingangskommentar...

Gruß Jochen

Siggi-M schrieb am 09.05.2020 um 15:49 Uhr

Ja,so alte Stahlkonstrucktionen gefallen mir 👌tolles Foto.Hat deine Frau,alles abgesperrt,für dieses Foto,das da keine Leute zusehen sind😃

LG.Siggi

Klausi48 schrieb am 09.05.2020 um 16:07 Uhr

Eine sehr gute Bildgestaltung und ja,der Bf is echt gespenstisch leer...was so ein Virus doch anrichten kann

Gruß Klaus

hildegard-beister schrieb am 09.05.2020 um 16:37 Uhr

Hi Andreas,

super Aufnahme und tolle Bildbearbeitung! Gefällt mir.

LG Hildegard

Sandro_Glavina_Channel schrieb am 09.05.2020 um 21:33 Uhr

desert - ciao da sandro

Sandro Glavina is an italian composer, named L'Uomo e L'Ombra. The choice of the name derives from the title of the album "L'uomo e l'ombra" of the band "Abstract Music Nuova Esistenza", an experimental group founded by Sandro Glavina together with his friends in the mid-70s.

In the period 2009-2021, L'Uomo e L'Ombra has done 80 albums. The compositions of Sandro Glavina are partly influenced by progressive rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. He offers music beyond borders by intertwining different styles in crossover with each other. Prog, psychedelia, classical, post-rock, jazz, pop are some of the influences that dissolve in ambient atmospheres, citations of contemporary music and minimalist nuances. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

https://www.facebook.com/luomoelombra/

   

smartsmurf schrieb am 10.05.2020 um 01:35 Uhr

Sehr gelungenes Foto! 🙂

 

Dass die Menschen hier fehlen... also mich stört's überhaupt nicht... weniger ist da oft sehr angenehm.

Es würde mich natürlich interessieren, wie das Originalfoto ausgesehen hat... um Umfang & Art Deiner Nachbearbeitung zu verstehen...

VOXS schrieb am 10.05.2020 um 10:13 Uhr

@smartsmurf

Viel habe ich nicht verändert: Bild beschnitten, selektive Belichtungskorrekturen. Feddich ;-))

smartsmurf schrieb am 16.05.2020 um 07:39 Uhr

Viel habe ich nicht verändert: Bild beschnitten, selektive Belichtungskorrekturen. Feddich ;-))

Gute Zusammenarbeit! 😉