Augen in der Großstadt (Text by Kurt Tucholsky)

PianoMan schrieb am 08.09.2019 um 16:52 Uhr
143
Tags: Sonstiges, Rock

This is a song, that I wrote as 17 year old boy, but produced it now in 2019 (again with parts from BiB 2019, recoreded vocals with Samplitude Pro X4 and mixed alltogether there). The text is a poem from Kurt Tucholsky, that I love really.

Also other People (e.g. Udo Lindenberg) has made a song with this text...

I've produced also an (Images-) Video, trying to tell the story...

Here is the text:

----------------------------------------------------
Wenn du zur Arbeit gehst
am frühen Morgen,
wenn du am Bahnhof stehst
mit deinen Sorgen:
da zeigt die Stadt
dir asphaltglatt
im Menschentrichter
Millionen Gesichter:

Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick,
die Braue, Pupillen, die Lider -
Was war das? vielleicht dein Lebensglück...
vorbei, verweht, nie wieder.

Du gehst dein Leben lang
auf tausend Straßen;
du siehst auf deinem Gang,
die dich vergaßen.
Ein Auge winkt,
die Seele klingt;
du hasts gefunden,
nur für Sekunden...

Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick,
die Braue, Pupillen, die Lider;
Was war das? kein Mensch dreht die Zeit zurück...
Vorbei, verweht, nie wieder.

[Bridge]

Du mußt auf deinem Gang
durch Städte wandern;
siehst einen Pulsschlag lang
den fremden Andern.
Es kann ein Feind sein,
es kann ein Freund sein,
es kann im Kampfe dein
Genosse sein.

Es sieht hinüber
und zieht vorüber...

Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick,
die Braue, Pupillen, die Lider.
Was war das?
Von der großen Menschheit ein Stück!
Vorbei, verweht, nie wieder.

Kommentare

Siggi-M schrieb am 08.09.2019 um 20:25 Uhr

guter Text,schön gesungen 👀👌.

LG.Siggi !!

Jochen-S schrieb am 09.09.2019 um 08:18 Uhr

Super gemacht !!!👍👌👏

Gruß Jochen

franco-galateo schrieb am 09.09.2019 um 14:46 Uhr

global performance very good… sound and voice interpretation cool.. i appreciate this song

Franco