Biber unruhige Truppe

Klausi48 schrieb am 26.06.2020 um 16:03 Uhr
Tags: Natur, Sonstiges, Doku, Tiere, Reportage
Breite: 1920
Höhe: 1080
Dauer: 01:04
Format: mp4

der Biber,der da so genüsslich einen Zweig beknabbert,dürfte im Grössenvergleich mit den Anderen in diesem Sommer geboren sein...bin mir ,was die zuerwartenden oder schon vorhandenen Jungtiere aus diesem Jahr angeht, sehr unsicher

 

Kommentare

APMC. schrieb am 26.06.2020 um 16:19 Uhr

Quem dera se a maioria das pessoas se contentassem com o que possuem, como esses lindos e adoráveis Bichinhos tranquilos.

Klausi48 schrieb am 26.06.2020 um 17:09 Uhr

APMC,danke für Deinen Kommentar

Gruß Klaus

Jochen-S schrieb am 26.06.2020 um 22:55 Uhr

Hallo Klaus, der knabbert aber wirklich genüsslich an seinem Zweig.... Wieder gern gesehen...

Gruß Jochen

Laptop Acer V3 771G, 16GB, Win10Pro 64Bit, Samsung SSD 860Pro, Samsung SSD 860EVO, 1TB

Software: SamPro-X DAW, SamPro-X3 Suite DAW, Native Instruments, Celemony Melodyne assistant,

Video Deluxe 2016 Plus, Photo & Graphic Designer15

Hardware:

Tascam US1641 USB-Audio-/MIDI-Interface (16-in-4-Out), Preamp  ART-TPS-II, Behringer Ultragain Pro,

Behringer HA4700 Pro, Kopfhörer Beyerdynamic DT-770 PRO, M-Audio BX8a, AKG C2000B, Sennheiser E 906,

Samson Graphite 49 Midi- und DAW Controller. Spider Valve MkII, 1x12, FBV MkII Controller und meine Musik Man Luke Gitarre.

 

Klausi48 schrieb am 27.06.2020 um 00:10 Uhr

:-) :-)...Jochen,danke für Deinen Kommentar

Gruß Klaus

Siggi-M schrieb am 27.06.2020 um 09:58 Uhr

Hallo Klaus,also die haben echt die Ruhe weg.Das sieht alles so friedlich aus.Eine schöne Übertragung von Dir !!!

Gruß Siggi 🙂

Klausi48 schrieb am 27.06.2020 um 11:46 Uhr

Durch das Hin-und Hergeschwimme können sie mich beim Fotografieren und Videografieren ganz schön ins Schwitzen bringen und ja auch ein Bestimmen,wer wo hingehört is auch schwierig :-)

Siggi,danke für Deinen Kommentar

Gruß Klaus

Sandro_Glavina_LUELO schrieb am 28.06.2020 um 23:02 Uhr

CASA - ciao da sandro

Klausi48 schrieb am 28.06.2020 um 23:36 Uhr

Danke Sandro für Deinen Kommentar

gruß Klaus