Das war das Festival of Lights 2022 in Berlin

Klausi48 schrieb am 16.11.2022 um 21:02 Uhr
79
Tags: Doku, Reportage, Sonstiges, Reisen
Breite: 1920
Höhe: 1080
Dauer: 01:01
Format: mp4

Video freihand , stabilisiert mit Mercalli V6

Das Festival findet jedes Jahr im Herbst in Berlin statt Hier versuchte ich es mal mit einem Video die Stimmung  einzufangen.Mein Standort ist der Bebelplatz, gegenüber  der Humboldt-Uni und das Hotel de Rome stellte seine Fassade für die Videosequenzen zur Verfügung .Allerdings gab es dieses Jahr auf Grund der Energiekrise eine stark abgespeckte Version der Veranstaltung. Spielorte waren diesmal nur das Brandenburger Tor , der Bebelplatz und der Fernsehturm. Abseits der Route kam dann noch das Schloss Charlottenburg dazu

Wer Fotos dieser Veranstaltung sehen möchte  kann ja mal den Link

https://www.fotocommunity.de/user_photos/24522 nutzen

 

 

Kommentare

Siggi-M schrieb am 16.11.2022 um 21:50 Uhr

Ja toll Klaus, wie ich sehe, zeigen sie richtig tolle Bilder an die Fassade. Bei uns in Rechlinghausen leuchtet, machen sie das auch, aber leider nicht so schöne Bilder. Ist richtig gut geworden 👌👍👍👍💪.

LG,Siggi...

Jochen-S schrieb am 16.11.2022 um 22:17 Uhr

Wow, Klaus, sehr schön anzuschauen ... wundervolle Bilder 👍👌👍 ...

Gruß - Jochen ...

Klausi48 schrieb am 16.11.2022 um 22:45 Uhr

@Siggi-M und @Jochen-S diesen Versuch hab ich zum ersten mal gemacht.....bei den Vorherigen fotografierte ich immer.Mal sehn,wie es nächstes Jahr läuft und ob ich da auch wieder ne Videosequenz machen werde

Gruß Klaus

SEA-K schrieb am 16.11.2022 um 23:19 Uhr

Hi K lausi,

So very wonderful, must be great to view in person Thank you for sharing a bit of it to us, take care, stay warm and peace to you and yours

CSun vHRISCHRIS

Klausi48 schrieb am 16.11.2022 um 23:38 Uhr

@SEA-K danke für euren Kommentar

Gruß Klaus

franco-galateo schrieb am 17.11.2022 um 09:05 Uhr

interesting reportage.... beautiful ...

Franco

Klausi48 schrieb am 17.11.2022 um 10:22 Uhr

@franco-galateo danke für Deinen Kommentar

Gruß Klaus

Sandro_Glavina_Channel schrieb am 17.11.2022 um 14:45 Uhr

super - ciao da sandro

Sandro Glavina is an italian composer, named L'Uomo e L'Ombra. The choice of the name derives from the title of the album "L'uomo e l'ombra" of the band "Abstract Music Nuova Esistenza", an experimental group founded by Sandro Glavina together with his friends in the mid-70s.

In the period 2009-2022, L'Uomo e L'Ombra has done 84 albums. The compositions of Sandro Glavina are partly influenced by progressive rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. He offers music beyond borders by intertwining different styles in crossover with each other. Prog, psychedelia, classical, post-rock, jazz, pop are some of the influences that dissolve in ambient atmospheres, citations of contemporary music and minimalist nuances. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

https://www.facebook.com/luomoelombra/

   

hildegard-beister schrieb am 17.11.2022 um 15:30 Uhr

Großartig, ein super Video mit toller Stimmung.Sehr gerne gesehen.

LG, Hildegard

Klausi48 schrieb am 17.11.2022 um 16:21 Uhr

@hildegard-beister danke für Deinen Kommentar

Gruß Klaus

SmaragdFee schrieb am 18.11.2022 um 22:38 Uhr

sowas von okkult-alleine die symbole...........und die unwissenden menschen feiern es auch noch.......da bin ich sowas von raus aus der nummer

Klausi48 schrieb am 18.11.2022 um 23:35 Uhr

@SmaragdFee hm,ich seh da gar keinen Okultismus und die Veranstaltung is es auch nich.Schau Dir mal die Fotos,die ich vom Festival gemacht hab einfach mal an hier der Link https://www.fotocommunity.de/user_photos/24522 da is nichts von Okultismus ....aber jeder hat ja eine andere Ansicht und das is gut so

PS.....nich wundern ,weil ich so viele Änderungen vornahm....der Link wollte einfach nich funtionieren....jetzt klappt er aber

Gruß Klaus