Everybody (Listen to the Melody)

BREEZELESS schrieb am 08.05.2015 um 02:56 Uhr
105
Tags: Music Maker Artist, Sonstiges, Pop
Titel: Everybody (Listen to the Melody)
Künstler: BREEZELESS
Album: Best of 10 Years - The Ultimate Collection - The Vocal-Tracks

Ein Titel, der ein wenig getragen daherkommt. Teils vielleicht ein wenig monoton wirkend durch die Achtel-Takte, die sich durch große Teile des songs ziehen. Ich habe versucht, eine tanzbare Ballade daraus zu machen, was mir hoffentlich gelungen ist. Ansonsten ist der Text nicht auf Sinnhaftigkeit angelegt. Jedoch gibt es in der 2. Strophe eine Passage, die für mich viel Bedeutung hat: 

"Even when i'm down and think i'm gonna lose Controll, Music's on and shows that nothing is impossible"

Zu Deutsch:

"Immer wenn ich down bin und glaube die Kontrolle zu verlieren, ist Musik da und zeigt, dass nichts unmöglich ist."

Das mag evtl. etwas depressiv anmuten (siehe auch mein Titel "Escape"), aber er zeugt auch von Überlebenswillen. Und Musik hat mich bisher oft "gerettet."

Der Titel ist zu 100% aus MAGIX-Soundpools entstanden, die ich nicht mehr alle zuordnen kann, da sich verschiedene Stile hierbei vermischen.

Mix & Mastering wurden mit Standard-Presets gemacht, lediglich geringe Anpassungen im Mix wurden vorgenommen.

Kommentare

Ehemaliger User schrieb am 08.05.2015 um 11:15 Uhr

6-choice loops magix very accurate
all very nice, and the result looks good to me
opinion without doubt positive

franco

Ehemaliger User schrieb am 09.05.2015 um 01:00 Uhr

also ich hoere in grad auf kopfhoeren ... ist ein durchaus gelungener popsong ... soll es sicher auch sein ... 

ich finde es echt bemerkenswert, wie samples gemühtsstimmungen vermitteln können (ich hatte auch mal einen aus samples gebastelten der in mir wie ich denke ähnliche stimmungen "verursacht hat ...)  

so zurück zum lied der part nach "put your hands up" wirkt für mich irgendwie wie aufgesetzt ... entweder geht er in teilen oder sogar ganz weiter oder hmmm ... ist auch nur meine meinung .... aber irgendwie ist der der einzige punkt an dem man dem track die sampes anhoert ...

trotz dem ein wirklich gelungenes stück! lg alex

Ehemaliger User schrieb am 11.05.2015 um 20:38 Uhr

Hi! BREEZELESS. Da ich manchmal selbst auf den Trip bin Vocals aufzumischen, gebe ich Dir einen Tip. Nutze die bestmöglichen Varianten, wie man sie effektiver gestalten kann. Käme wirklich gut. Bin ja selbst nicht mal darauf gekommen. Doch es ging.

LG / aces-e37