HAL 9000 (Psytrance)

Picnicboy schrieb am 07.04.2021 um 11:20 Uhr
Tags: Techno, Trance, MIDI, Dance

Moinseeeen.

Sooo.. heudde is ma kommentieren dran.

Jetz muss ich 5 Seiten durch kämmen... naja...egal...

Zum Track:

Hier is mir endlich der Psybass gelungen, den ich schon die ganze Zeit versucht hab zu drehen.

HAL 9000... wer kennt ihn nich?

Ich wünsch euch jedenfalls viel Spaß mit dem Teil.

LG, Pic😎

Kommentare

DJCProject schrieb am 07.04.2021 um 12:34 Uhr

Moinseen Pic,

Ausgeschlafen?. Hörenswerte Nummer. Der Anfang ist schon Hammer. Vocals sind gut gewählt. Klingt sehr spacig. Alles in allem eine sehr coole Nummer. Sehr gern gehört. Top. 💪🙏👍💪👍💯💯

Bis spääter. LG, Claas😎

Den nehme ich gerne in meiner FAV auf.

Ehemaliger User schrieb am 07.04.2021 um 15:02 Uhr

Cooler Song gefällt mir sehr , gerne gehört ! Gruss rowu👍👍👍👍

Draculara1 schrieb am 07.04.2021 um 15:46 Uhr

ja schön trancig ist der 🎵🎶📣 Big Compliment!

Sandro_Glavina_LUELO schrieb am 07.04.2021 um 15:52 Uhr

a great and intense music that arouses emotion and great imagination in listening to it - ciao da sandro

Sandro Glavina is an italian composer, named L'Uomo e L'Ombra. In the period 2009-2020, L'Uomo e L'Ombra has done 74 albums. The compositions of Sandro Glavina are partly influenced by progressive rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. He offers music beyond borders by intertwining different styles in crossover with each other. Prog, psychedelia, classical, post-rock, jazz, pop are some of the influences that dissolve in ambient atmospheres, citations of contemporary music and minimalist nuances. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

   

Guitar_Smurf schrieb am 07.04.2021 um 15:58 Uhr

Hallo Pic,

super Nummer... gefällt mir ausgesprochen gut...weil hier steckt jede Menge Weltraum mit drin... und Gesang (Stimmen) spitze... klasse gemacht 👍👍👍👍 und HAL.. 20O1 Odyssee im Weltraum (super Film) bis auf dass er fast die ganze Besatzung umgebracht hat, eigentlich ein sympathischer Computer😂

LG

Bert

Jochen-S schrieb am 07.04.2021 um 16:21 Uhr

Hi Pic, einfach Spitzenklasse... Super gemacht...

LG, Jochen...

Laptop Acer V3 771G, 16GB, Win10Pro 64Bit, Samsung SSD 860Pro, Samsung SSD 860EVO, 1TB

Software: SamPro-X DAW, SamPro-X3 Suite DAW, Studio One5 DAW, Native Instruments, Celemony Melodyne5 editor,

tc electronic TC2290-DT, TC8210-DT und TC1210-DT, AmpliTube5 MESA/Boogie.

Hardware:

Tascam US1641 USB-Audio-/MIDI-Interface (16-in-4-Out), Presonus 68C, Preamp  ART-TPS-II, Behringer Ultragain Pro,

Behringer HA4700 Pro, Kopfhörer Beyerdynamic DT-770 PRO, M-Audio BX8a, AKG C2000B, Sennheiser E 906,

Samson Graphite 49 Midi- und DAW Controller, Spider Valve MkII, 1x12, FBV MkII Controller und meine Musik Man Luke.

 

Paolo-Brenner schrieb am 07.04.2021 um 16:24 Uhr

Wieder mal perfekt, HAL sind die nächste Buschstaben nach IBM, seh👍👍👍👍👍👽r cooles Cover

Heinekens schrieb am 07.04.2021 um 22:37 Uhr

... 👍🎯✔️❤️...😎😌👽

HellRaiser schrieb am 08.04.2021 um 20:29 Uhr

HAL 9000 - singt der nicht "Hänschen klein"? 😁 Hast Du hier (am Anfang) die Originalstimme drin? Dein neu gedrehter Bass klingt jedenfalls astrein! Die ganze Musik ist schön schwungvoll und mitreißend 👍 Zwischendurch ein toller Schwebe-Part! Und das mit dem Hall hast Du sowieso traumwandlerisch drauf 🎧🏆 Insgesamt genial gemacht, das Lauschen war mir eine Freude ❤️