Ich liebe Dich

tohuwabohu323 schrieb am 20.01.2023 um 14:05 Uhr
74
Tags: Schlager & Volksmusik, Sonstiges, Rock, Pop, Countrypop, Alternative

Liebe Kreative und Musikfreunde,

zum Wochenende teile ich mit Euch "Ich liebe Dich"

Mein erstes Liebeslied, welches ich vor 20 Jahren auf meiner Takamine geschrieben habe und mit meinem ersten MMM komponiert habe !!! Gestern habe ich mal etwas am Mastering gebastelt, vielleicht gefällt euch ja das alte "Ding"

Versucht zu singen habe ich auch damals schon und viel Spaß !!!

Lg Chr.

 

„Ich liebe Dich“

 

Ich möchte mich bei dir bedanken

für die Worte, die Gedanken

Ich hab versucht sie aufzuschreiben

damit sie stetig sichtbar bleiben

 

Ich liebe Dich – Ich liebe Dich

Ich liebe Dich – Ich liebe Dich

 

Dokumente unserer Zeit

es sind nur Worte aufgereiht

Denn das was ganz tief in mir spricht

das zu schreiben schaffe mir nicht

 

Ich liebe Dich – Ich liebe Dich

Ich liebe Dich – Ich liebe Dich

Kommentare

franco-galateo schrieb am 20.01.2023 um 14:11 Uhr

pop rock song interesting.. sound and vocal performance ..very well

Franco

Picnicboy schrieb am 20.01.2023 um 14:44 Uhr

Moinsen.

Interessant so´n alter Song. Is jetz klanglich nich die Axt, aber schon recht gut.

Gesang is cool. Also für mich insgesamt ne runde Nummer, weil bei dem Alter natürlich auch etwas Patina am Song sein darf. Von daher find ich den Klang voll ok.

Cooles Ding.

LG, Pic😎

Jochen-S schrieb am 20.01.2023 um 15:27 Uhr

Jepp Christoph, klasse Song mit tollem Text ... Also mir hat das alte Dingen auf jeden Fall gefallen ...

LG, Jochen ...

Alter-Falter schrieb am 20.01.2023 um 16:20 Uhr

...

Mark_MERIX schrieb am 20.01.2023 um 16:56 Uhr

Moin.

Text SELBSTGESCHRIEBEN!!!!! 💪💪💪💪👍

Die Komposition ist grandios, wenn ich Stefan Waggershausen oder Kunze mögen würde!

Idee zum Mastering: Doppele Deine Stimme im Refrain und setze diese ein bisschen höher ("Höhe+Geschwindigkeit" -Effekt)

Ich finde das Ding völlig geil, auch, wenn wenn es nicht Genre ist.

Herzchen oben.

LG - Mark 😀😀😀

Siggi-M schrieb am 20.01.2023 um 18:05 Uhr

Also, für mich ist das ein richtiger guter Poprock Song, toll, wie du mit den Samples den Aufbau machst 👌👉💪.

Gruß Siggi....

kreativ_music schrieb am 20.01.2023 um 18:08 Uhr

Du hast so eine hammer goile Stimme 🙂👌👌✌️✌️ Ich finds klasse dein Song, Du hast es voll drauf. Wie heißt der Spruch? Je oller um so doller, gell? 😉😃 Bei mir heißt es aber. " Je oller um so toller" 💯👌 meeeeega+ Herzchen oben 🙂

Süßes Cover 😍

Lg Tine

Kryo schrieb am 20.01.2023 um 18:23 Uhr

ganz schön "altmodisch" und gar "ostalgisch"... den alten Knacker gefällt sowas (immer noch)!

🤓

Vio-Project schrieb am 20.01.2023 um 19:31 Uhr

Klasse Liebeserklärung - top arrangierter Song - hatte viel Spass beim hören und hab sogar mitgesungen!

👏👏👏👏👏👍👍👍👍👍💪💪💪💪💪👌👌👌👌👌

LG Sylvio 😎

Sandro_Glavina_Channel schrieb am 20.01.2023 um 20:36 Uhr

very good song - ciao da sandro

Sandro Glavina is an italian composer, named L'Uomo e L'Ombra. The choice of the name derives from the title of the album "L'uomo e l'ombra" of the band "Abstract Music Nuova Esistenza", an experimental group founded by Sandro Glavina together with his friends in the mid-70s.

In the period 2009-2022, L'Uomo e L'Ombra has done 84 albums. The compositions of Sandro Glavina are partly influenced by progressive rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. He offers music beyond borders by intertwining different styles in crossover with each other. Prog, psychedelia, classical, post-rock, jazz, pop are some of the influences that dissolve in ambient atmospheres, citations of contemporary music and minimalist nuances. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

https://www.facebook.com/luomoelombra/

   

SmaragdFee schrieb am 20.01.2023 um 20:43 Uhr

coole arbeit hab gerne reingehört later