Igel.......2022

Klausi48 schrieb am 27.09.2022 um 17:48 Uhr
70
Tags: Reportage, Doku, Sonstiges, Natur, Tiere
Breite: 1920
Höhe: 1080
Dauer: 01:07
Format: mp4

dieser Igel hier hat ein dunkles "Gesicht " zur Unterscheidung mit dem zweiten Igel,von dem werden auch noch Aufnahmen kommen,nannte ich ihn den Dunklen

Kommentare

Siggi-M schrieb am 27.09.2022 um 18:42 Uhr

Ja Klaus, es gibt Tiere, die muß man einfach gern haben 😃👌.

Gruß Siggi....

 

Heinekens schrieb am 27.09.2022 um 19:01 Uhr

jou klaus, also wat iss denn mit dem biber passiert? hat der jetzt stacheln??😜

ganz liebe grüße ... 🙃😌👽

 

hildegard-beister schrieb am 27.09.2022 um 21:06 Uhr

Müsli schmeckt dem Igel, stell noch etwas Milch dazu..........🍶 😄 👌

Jochen-S schrieb am 27.09.2022 um 21:24 Uhr

Jepp Klaus, wieder drollig anzuschauen 👌 …

Gruß, Jochen …

Klausi48 schrieb am 27.09.2022 um 21:31 Uhr

@hildegard-beister Igeln Milch zugeben is total verkehrt ,denn sie vertragen keine Milch und bekommen Durchfall und das kann zum Tod der Igel führen.Das,was hier nach Müsli aussieht, is Spezial-Igelfutter.Es is ein Trockenfutter und sollte nur gegeben werden,wenn die Igel anschliessend ausgiebig trinken können....also immer ne Schale reichlich mit Wasser gefüllt dazu stellen

@Heinekens neee,die Biber haben ihr Fell behalten und @Siggi-M ich stimme Dir voll zu

Gruß Klaus

Klausi48 schrieb am 27.09.2022 um 21:36 Uhr

@Jochen-S auch Dir stimme ich voll zu :-)

Gruß Klaus

franco-galateo schrieb am 28.09.2022 um 10:12 Uhr

good reportage ..very well

Franco

Klausi48 schrieb am 28.09.2022 um 11:21 Uhr

@franco-galateo danke für Deinen Kommentar

Gruß Klaus

Sandro_Glavina_Channel schrieb am 28.09.2022 um 11:29 Uhr

It is always very nice to see that we take care of an animal - ciao da sandro

Sandro Glavina is an italian composer, named L'Uomo e L'Ombra. The choice of the name derives from the title of the album "L'uomo e l'ombra" of the band "Abstract Music Nuova Esistenza", an experimental group founded by Sandro Glavina together with his friends in the mid-70s.

In the period 2009-2021, L'Uomo e L'Ombra has done 80 albums. The compositions of Sandro Glavina are partly influenced by progressive rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. He offers music beyond borders by intertwining different styles in crossover with each other. Prog, psychedelia, classical, post-rock, jazz, pop are some of the influences that dissolve in ambient atmospheres, citations of contemporary music and minimalist nuances. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

https://www.facebook.com/luomoelombra/