Kirschen klauen

thomas_d schrieb am 26.08.2009 um 22:04 Uhr
Kirschen klauen
367
Tags:
Kamera Hersteller: Canon
Kamera Modell: Canon EOS 40D
Breite: 849
Höhe: 1200
Brennweite: 43 mm
Blende: f/5.0
Verschlusszeit: 1/60 s
Blitz: Flash fired
Iso: 200
Aufnahmedatum: 15.06.2009 18:44
Kater Carlo klaut Kirschen, sobald sie auf dem Tisch stehen
( fressen ist nicht, sondern nur damit spielen !!)

Kommentare

Gone69 schrieb am 26.08.2009 um 22:06 Uhr
Hübsches Foto
Ehemaliger User schrieb am 26.08.2009 um 22:37 Uhr
Eine tolle Aufnahme, die Kirsche mit ihrem starken Rot ist ein super Fixpunkt.
Ehemaliger User schrieb am 26.08.2009 um 22:41 Uhr
 Schöne interessante Aufnahme, welche uns im Zusammenhang mit deiner Beschreibung zu schmunzeln bringt.
massi04 schrieb am 26.08.2009 um 22:59 Uhr
Erfreue Dich an diesem Spiel, doch die Kirschenzeit ist ja jetzt vorbei. Mit der Zeit wird er auch noch Erfahrungen sammeln, wie man sich heimlich einen Leckerbissen aus der Küche holen kann wie mein Kater Felix, der sich gerne Weißwürste aus dem Topf angelt. - Im richtigen Moment festgehalten, als Carlo sein 'Verlangen nach mehr' zeigt.
Mannes_Fotos schrieb am 27.08.2009 um 07:15 Uhr
spielt sich ja auch so schöne kullerich
klasse Bild
Ehemaliger User schrieb am 27.08.2009 um 12:12 Uhr
Hihihi, wo kenn ich das nur her? Katzen sind echt genial. Überlege selbst noch ein zweites kätzchen zu holen.
Graf-von-Foto schrieb am 27.08.2009 um 12:47 Uhr
mit der ist (nicht) gut kirschen essen

exzellente aufnahme

LG  Graf von Foto
Rumpi schrieb am 27.08.2009 um 17:04 Uhr
Klasse aufnahme die du da gemacht hast
mfrederickx schrieb am 27.08.2009 um 19:51 Uhr
 Klasse foto
ecker schrieb am 27.08.2009 um 21:58 Uhr
ein intresantes und Exellentes Foto
Ehemaliger User schrieb am 27.08.2009 um 23:35 Uhr
Von meiner Frau kommt das Wort lieb und klasse!!
Von mir exellent.

LG Hans Josef
hollysPhotos schrieb am 29.08.2009 um 21:13 Uhr
Klasse den Spietrib eingefangen und guter Schnitt. VG Holger
elihilde schrieb am 31.08.2009 um 00:42 Uhr
Super Schnappschuss! Gefällt mir.