Mission X

hildegard-beister schrieb am 18.02.2022 um 19:15 Uhr
Mission X
Tags: Menschen, Bildbearbeitung, Grafikdesign, Digitalkunst
Breite: 2707
Höhe: 1615
Brennweite: 4 mm
Blende: f/3.4
Verschlusszeit: 1/60 s

Mission X: Adobe, MAGIX Photo & Graphic Designer, Hintergrund reales Foto 

Kommentare

Siggi-M schrieb am 18.02.2022 um 20:19 Uhr

Cooles Motiv Hildegard, der Himmel im Hintergrund, sieht farblich sehr schön aus 👌.

Du hast aber vergessen, ihn weg zu retuschieren im Heli.... Das sind doch wohl nicht die Russischen Wagner Söldner 😎

LG,Siggi...

Sandro_Glavina_Channel schrieb am 18.02.2022 um 21:58 Uhr

very well - ciao da sandro

Sandro Glavina is an italian composer, named L'Uomo e L'Ombra. The choice of the name derives from the title of the album "L'uomo e l'ombra" of the band "Abstract Music Nuova Esistenza", an experimental group founded by Sandro Glavina together with his friends in the mid-70s.

In the period 2009-2021, L'Uomo e L'Ombra has done 80 albums. The compositions of Sandro Glavina are partly influenced by progressive rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. He offers music beyond borders by intertwining different styles in crossover with each other. Prog, psychedelia, classical, post-rock, jazz, pop are some of the influences that dissolve in ambient atmospheres, citations of contemporary music and minimalist nuances. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

https://www.facebook.com/luomoelombra/

   

Guitar_Smurf schrieb am 19.02.2022 um 03:58 Uhr

Hallo Hildegard,

super bearbeitet, allerdings läuft der Himmel/Horizont in den Hubschrauber oder Flugzeug ? mit hinein...OK...ein wahrscheinlich seltenes Naturphänomen mehr😂 Nee Quatsch....klasse Arbeit👍👍👍

LG...Bert

franco-galateo schrieb am 19.02.2022 um 14:10 Uhr

great editing graphic

Franco

Spartano schrieb am 19.02.2022 um 19:21 Uhr

Schön Spanende Bild, da fragt man was die zusagen haben wenn sie bald Springen, ? Gruß von Sparta.

Mein Künstler name ist Spartano 301, meine Freunde nennen mich Joachim, meine Jahrelange Erfahrung in der Musik ist das abmischen ( Mastern ) der Musik.

Mein Musikstill ist sehr breit gefächert, Trance, Dance, Pop, und Rock.

Musik ist für mich ein wichtige Teil meines Lebens, und es macht Spaß immer neue Musiker kennen zu lernen,

lg, von Joachim.

​​​​​​​​​​​​​​

SEA-K schrieb am 19.02.2022 um 23:49 Uhr

Hello Hildegard,

Extremely Profound Image (EPI) I know exactly what they are thinking. I see the mist/clouds as a merger of a surreal event that can be overwhelming and wonder why it is creeping into the reality of their world. It is a beautiful portrait of a moment in time that I am very proud that was part of my life in VN. Very, Very Nice!!...SEA-K

VESRICE schrieb am 20.02.2022 um 04:45 Uhr

❤️ Auch ohne Retusche eine gute Grafik, die mir gefällt. 👍

Falls es einen User interessiert:

"Weg retuschieren" ist hier viel Arbeit und Zeit, wenn es später nicht als "retuschiert" auffallen soll.  Einfacher ist: Die Türöffnung des Heli mit der entsprechenden Programmfunktion als TRANSPARENTE FLÄCHE ausschneiden. Danach die Heli-Grafik auf das Bild mit dem Himmel setzen.  Der Himmel erscheint dann nur noch in der Türöffnung um die dort sitzenden Soldaten herum.

Mir fällt was ein - ich "muss" es einfach berichten:

Die schöne Grafik erinnert mich an meine Zeit als Soldat: Am Ende der Grundausbildung saß unser Trupp wie hier in der Grafik -- auch Türe offen geschoben. Wir waren ca. 4m über dem Erdboden und der Pilot (ein Offizier) rief aus Jux: "Alle aussteigen!"  Einer ist tatsächlich sofort herausgesprungen. Einen Arm gebrochen und Fuß verstaucht.  Er hatte Glück,  denn der Heli war just über weichem und von Panzerketten aufgewühltem Sandboden.  Ansonsten reicht solche Höhe für ein übleres Erleben.

PS.  Ich kann mir nun was denken, --- darum:  Nein,  dies war nicht Eddie. Jeder kann mal doof sein - auch ich.  Aber sooooo  war ich noch nie.

LG - Eddie 

 

hildegard-beister schrieb am 20.02.2022 um 17:34 Uhr

"Das Glück ist mit die Doofen", lautet ein altes Ruhrpott-Sprichwort.Gut, dass du nicht gesprungen bist! Glück gehabt Eddie 😅

VESRICE schrieb am 20.02.2022 um 19:45 Uhr

❤️ Ja, zum Glück ist es oft so. Aber man kann sich nicht darauf verlassen. Ha ha ha "Doof" ist oft einfacher und so wäre ich es mitunter auch gerne. 👍

hildegard-beister schrieb am 20.02.2022 um 21:07 Uhr

VESRICE schrieb am 20.02.2022 um 19:45 Uhr

❤️ Ja, zum Glück ist es oft so. Aber man kann sich nicht darauf verlassen. Ha ha ha "Doof" ist oft einfacher und so wäre ich es mitunter auch gerne. 👍

Viel Glück...........