SLIDE MY SHUFFLE

VOXS schrieb am 16.08.2015 um 19:05 Uhr
461
Tags:

Tach und Moin,

kaum aus dem Urlaub zurück, sah ich viele, viele Einladungen zum Anhören Eurer Songs. Bitte nicht böse sein, wenn ich den charmanten Hinweisen auf Eure Werke erst sehr langsam nachkommen kann ; -((

Aber da es mir in den Fingern juckte, hier eine Slidenummer im Stil der Blues Band o.ä. Und wie mein Musikerkollege Hens in seinem letzten Song schrieb: "Alle Knöppe auf 10 und ab geht's" (mit Gruß an die Nachbarn).

Wie immer alles selbst gehäkelt, geklöppelt und gestrickt. Nur die Harp habe ich geklaut... (irgendwas is immer :-)

Herzliche Grüße - Euer VOX

NACHTRAG:

Erst einmal herzlichen Dank für Eure Kritiken! So kommt man weiter und das ist sehr gut so. Habe die Nummer noch einmal kritisch angehört und versucht, Eure Tipps zu befolgen. Nun bin ich sicherlich ein sehr schlechter Tontechniker mit meinem Tinitus. Hier also eine neu gemixte und gemasterte Version. Mehr ist bei meinen Gurkenohren leider nicht drin

Kommentare

HRDieter66 schrieb am 16.08.2015 um 19:23 Uhr

Schon, dass hier The Blues Band als Vorbild erwähnt wird, verdient 5 Sterne. Die Musik selbstredend erst recht.

Gefällt mir sehr.

Spencer schrieb am 16.08.2015 um 19:30 Uhr

Einfach bloß....geil

Gruß Spencer

JuanIsidoro schrieb am 16.08.2015 um 22:25 Uhr

Zuletzt geändert von JuanIsidoro am 16.08.2015, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

Hola

Me llamo Juan Isidoro. Soy de Sevilla al sur de España.Trabajo en un camion y hago musica por placer.

Espero que os guste.

Juan
My name is juan Isidoro. I’m from Seville in southern Spain.
Working a truck and do music for pleasure.I hope you like.

 

 

Ehemaliger User schrieb am 17.08.2015 um 00:42 Uhr

Hallo Musikerkollege, 

Gefällt mir sehr gut, Super arbeit.

Lg.beamish

Beamish-Spartano schrieb am 17.08.2015 um 07:47 Uhr

Das war wohl ein wohl verdienter langer Urlaub,

sehr schöne Kurze Musik mit ein klasse Gitarrenspiel,

Lg, von dein Musikfreund Joachim.

 

Zuletzt geändert von Beamish-Spartano am 17.08.2015, 07:47, insgesamt 1-mal geändert.

Hallo Musikfreunde,  jeder hat mal Probleme mit das Abmischen seine Musik der eine weniger als der Andere, ich Biete euch an für ein Kleine Betrag, das Abmischen eure Musik zu Übernehmen, bei Interesse bitte Hier oder in mein Solo Profil Anmelden, Alles andere werde ich euch bei Interesse Informieren, herzlichen Gruß Spartano!  

Ehemaliger User schrieb am 17.08.2015 um 09:44 Uhr

das hat mir sehr gut gefallen, ein richtig guter rocker am frühen morgen.

Ehemaliger User schrieb am 17.08.2015 um 10:41 Uhr

Ja, Gitarre kann er, unser Andi. Das größte Problem eines Gitarristen

ist aber immer, daß er sich nicht hören kann, selbst wenn er 10 dB

lauter als der Rest der Band ist. So gehen bei dieser Aufnahme

Bass und Schlagwerk gnadenlos unter.

Außerdem ist dieser Track nicht frei von Clipping und DC-Versatz

und hat mit DR4 nur einen sehr eingeschränkten Dynamikumfang.

Es ist sehr schade, daß begnadete Musiker  mit der Technik oft

auf Kriegsfuß stehen.

Mastering : ein Stern

Musik        :  vier Sterne

(5 Sterne geteilt durch zwei macht

2,5 Sterne also gerundet 3 Sterne)

* * *

 

Ehemaliger User schrieb am 17.08.2015 um 12:44 Uhr

Your rock is at the highest level, this track is great.
logically performance guitar very well made and evolved

franco

GBTraveller schrieb am 17.08.2015 um 15:01 Uhr

Salve Vox,

ich hatte am Anfang das Gefühl hier fliegt mir " La Grange " um die Ohren. Klingt von der Spieltechnik und den Anfangsakkorden nach ZZ TOP.

Egal, dass ist wiedermal sackstark gespielt von Dir ! 

Jetzt habe ich mich für die Zukunft, einem guten Mastering verpflichtet und denke das kriegst Du deutlich besser hin. Mir gehen die Drums und besonders die Snare ziemlich unter. Die klingen auch ein wenig verblecht........lol.

Stilistisch ist das voll mein Dingen......bist ein echter könner an der Fidel !

DocOnestone's Hinweise zu den DR-Werten und diesem Tool, haben mir persönlich viel gebracht.

fette Grüsse Freddy

papajeff schrieb am 17.08.2015 um 15:09 Uhr

Hi, ein starkes Gitarrenbrett hast du hier hingelegt, Respekt! MNich erinnert es übrigens an einen meiner Lieblingsgitarristen, Mr. George Thorogood...kennst du den Song ; one burbon, one whiskey, one beer!

LG Jeff

Ehemaliger User schrieb am 17.08.2015 um 17:38 Uhr

Hallo Vox,

dies ist ein super-Track, der Spaß macht. Spieltechnisch TOP. Mix-mäßig ist noch Platz nach oben, wie schon meine Vor-Hörer schrieben. Dazu haben 3 Musiker allerdings 3 leicht abweichende Meinungen: Gitarren-mäßig ist mir hier nicht zu wenig Dynamik, wie der Doc meint, sondern eher etwas zuviel, so dass ich wahrscheinlich die Gitarren mit dem Limiter/Kompressor etwas "gezähmt" hätte (ohne mich dem Loudnesswar und dem permantenen Max-Pegel anschließen zu wollen). Dann noch die Drums etwas lauter, und schon wäre auch der Mix TOP.

Viele Grüße

Rainer

-Celina-Neatly- schrieb am 17.08.2015 um 19:19 Uhr

Yeah man. Amazing stuff. The music is really giv people energy, great music. Nice to hear. Good job.

All the best. Well done...

Ehemaliger User schrieb am 18.08.2015 um 06:05 Uhr

@R1772

Hallo Rainer, ich habe nicht behauptet, daß die Gitarre eine zu geringe Dynamik

aufweist. Mir ist die Gitarre nur zu laut im Verhältnis zum Schlagwerk und Bass.

Wie bereits gesagt, ist die Gesamtdynamik des Tracks mit einem Wert von DR4

entschieden zu gering. Das betrifft das Verhältnis von RMS-Pegel und den Peaks.

Hier ist mit extremer Lautheit gemastert worden. Der Loudness War läßt grüßen.

Soundschill schrieb am 18.08.2015 um 14:13 Uhr

Vorweg ich bin nicht der Handmade Musikus, kann aber auf Grund jahrzehntelanger Hörgewohnheiten DocOnestone trotzdem zustimmen.

Das ändert aber nichts an Deiner klasse Gitarrenarbeit ! Ein wirklich geiles Stück Musik.

Troubad-ix schrieb am 18.08.2015 um 16:33 Uhr

Die Harfe könnte ich beisteuern, ist aber auch so ein fröhlicher Höreindruck.

hsc_planb schrieb am 18.08.2015 um 17:21 Uhr

Sehr schön, gefällt mir......5 Sterne.

 

Ice

Ehemaliger User schrieb am 18.08.2015 um 18:24 Uhr

Great rock music

wonderfull!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Frasangalaglav

Maboe schrieb am 18.08.2015 um 19:54 Uhr

Aaaaha, Voxy lebt auch noch und wirft mal eben eine kleine Kostprobe seines Könnens in die Runde. Recht so, wurde auch Zeit!

Habe mir gleich Deine zweite Version angehört (willkommen im Club der Hörgeschädigten ) und bin wie immer höchst zufrieden mit Dir. Weiter so und misch´ gern mal wieder ein bißchen mehr mit.

Mathias

P.S. keep on rockin´

Ehemaliger User schrieb am 18.08.2015 um 20:31 Uhr

Oh ja... Solche Musik muss man Live erleben!!! Klasse, gefällt mir sehr gut :)  Fünf Sterne nach Hamburg

Piazzini schrieb am 18.08.2015 um 20:43 Uhr

Hoi Vox

ah wie schön, ein echter, kerniger Gitarrenblues. Die Einspielung des Mundharmonikasolos finde ich super und lockert den ansonsten wuchtigen Gitarrensound etwas auf.

I love it.....super.....jeah

en liebe gruess vom

sandro

Ehemaliger User schrieb am 19.08.2015 um 00:01 Uhr

Hallo Vox,

das ist jetzt richtig Klasse geworden: Soundmäßig ein himmelweiter Unterschied, der die Stärken dieses Tracks so richtig zur Geltung bringt, auch was die sehr schönen und passenden Drums betrifft!.

Weiter so und viele Grüße

Rainer

Ehemaliger User schrieb am 19.08.2015 um 06:05 Uhr

Die zweite Version hat mit einem Dynamikumfang von DR10 eine moderatere

Lautheit und kommt so viel angenehmer rüber. Auch ist der Mix viel ausgewogener.

Jetzt würde ich glatt fünf Sterne vergeben, kann ich nun aber ja leider nicht mehr.

Ehemaliger User schrieb am 19.08.2015 um 10:15 Uhr

@DocOnestone

Hallo Doc,

dann hab ich mich falsch ausgedrückt bzw. dich falsch verstanden. In der Sache und in unsrem Höreindruck sind wir uns einig. Auch darin, dass Vox jetzt einen runden, sehr angenehmen Mix abgeliefert hat. Ich halte einen solchen Gedankenaustausch für sehr wichtig; schon deshalb, weil aufgrund unterschiedlicher Abhörumgebungen sowieso derselbe Track bei allen ein wenig anders rüberkommt. Dann ist es umso wichtiger, einen gewissen Standard vom Sound her zu finden, der bei möglichst vielen der "engagierten" Musikfreunde hier gut rüberkommt.

Viele Grüße

Rainer

Ehemaliger User schrieb am 19.08.2015 um 22:28 Uhr

des is a wunderbar blusiga song. da hod mi direkt mitgenomma. vuin dank fia dess hearrlebnis.