The wonderful life with a touch of pain

Ehemaliger User schrieb am 05.04.2011 um 20:40 Uhr
Tags:

(The wonderful life with a touch of pain)

Der Track ist nicht wirklich positiv gemeint....

Ich ordne auch meine Tracks in Zukunft, lieber unter Soundtrack ein.

Die Auswahl ist hier doch sehr begrenzt ...leider!

Zum Track selber, ist so gemeint wie er heist...ihn jetzt zu thematisieren... will ich nicht unbedingt.

Jeder empfindet ebend anderst...so soll es sein und so ist es auch.

Hauptsache er gefällt den einen oder anderen.

Der vorletzte Track...von meinen Projekt (Pas d'espoir sans avenir).

 

 

MfG Stefan

Kommentare

samp schrieb am 05.04.2011 um 20:46 Uhr

Großartiges Bild! Gefällt mir wirklich, die Geschichte, die drin erkennbar ist...

Musik sehr interessant... tolle Sounds... nur bei mancher Aussprache ein Pop-Laut? Oder beabsichtigt?

Hat was Rockiges....

Hat was sehr Drängendes, Unerbittliches an sich. Immer wieder gebrochen...

nicht in Kategorien von Gefallen...

es tut was... es tauchen Bilder auf, eine Stimmung.. und nicht zu nett.... eigene Erinnerungen...

Der Schluss ist witzig... 1 Sec vor Ende!

LG

s

 

Ehemaliger User schrieb am 05.04.2011 um 20:56 Uhr

guter stereo wide effekt.rafi

Ehemaliger User schrieb am 05.04.2011 um 21:13 Uhr

Was soll ich sagen einfach Pitchfork .

 

 

 

Lg.Beamish

maneige schrieb am 05.04.2011 um 21:17 Uhr

I'm not a fan of this kind of beat, but everything fits very well and we must remain open to all musical styles...Your arrangements and your mix are very good... I think at 2:23 ,you have touched something very interesting, a bit like Frank Zappa, but it was not what you wanted... Nice work!!!

Ehemaliger User schrieb am 05.04.2011 um 21:48 Uhr

Hi,

vieleicht auch ein Markenzeichen deiner Musik ,das Sie nich einzuordnen ist.Für mich auch ein Zeichen von orginellen Ideen.

 

 

Ehemaliger User schrieb am 05.04.2011 um 21:50 Uhr

Kann ich keine Worte für finden!

 

YaraLove

blacki-S schrieb am 05.04.2011 um 22:36 Uhr

Einfach nur Genial!

Volle 5*

 

LG blacki

HPMusicProject schrieb am 05.04.2011 um 22:53 Uhr

Hallo , dieses Stück einzuordnen wäre auch schwer möglich .absolut interessante Musik was ich hier gehört habe ,gefällt mir gut

LG Heiko

smartsmurf schrieb am 05.04.2011 um 23:01 Uhr

Ambient würde ja auch passen... Dark Ambient !!!

 

Sehr verstörende Atmosphäre... Daily Nightmare...

 

Is there still hope..?

 

Ehemaliger User schrieb am 05.04.2011 um 23:58 Uhr

Jetzt hab ich den Lautstärkeregler gefunden, und.........siehe da, es wurde lauter.... Wollt schon meckern. Egal.

Scharfe Sounds im wahrsten Sinne des Wortes! Das eine Teil schneidet mir fast die Ohren weg (Kopfh.) Kommt gut, passiert immer was.... 4.10 sehr geil. Gut, das Gesprochene könnt man noch verbessern, wenn es denn überhaupt gewollt ist.

 

Gruß,Uwe

 

.....................und weg....................................

Ehemaliger User schrieb am 06.04.2011 um 02:26 Uhr

Hi Stefan.

Extrem interessant anzuhören.

Spannender Sound. Gefällt mir sehr gut ;)

 

lg Serge

Ehemaliger User schrieb am 06.04.2011 um 06:17 Uhr

Very stranged. Excellenter Sound.

 

Elias

Spartano schrieb am 06.04.2011 um 09:00 Uhr

Sehr Saubere Klang und Musikarbeit, ein Teil der Gitarren Hört sich an wie ZZ Top,

Exzellent! 5+ Fav.

Eine von deine Besten Musik Arbeit!

Herzlichen Gruß dein Musikfreund Joachim!

Mein Künstler name ist Spartano 301, meine Freunde nennen mich Joachim, meine Jahrelange Erfahrung in der Musik ist das abmischen ( Mastern ) der Musik.

Mein Musikstill ist sehr breit gefächert, Trance, Dance, Pop, und Rock.

Musik ist für mich ein wichtige Teil meines Lebens, und es macht Spaß immer neue Musiker kennen zu lernen,

lg, von Joachim.

​​​​​​​​​​​​​​

Ehemaliger User schrieb am 06.04.2011 um 09:26 Uhr

Salü...

 

Sehr sehr 'starker' Beginn.

Zwischen 2-3min fällt der Sound bissel ab.

Im Sinne von 'Ideenlosigkeit' bzw. wirkt arg orientierungslos & oder Eintönig.

Bin jetzt bei der 4min und der Sound entwickelt sich noch immer nicht weiter...

Den Sound unter dem Begriff Soundtrack einzuordnen ist völlig berechtigt und richtig.

 

Fazit:

Klanglich interessanter Soundteppich, der es jedoch nicht wagt weitere Schritte ins Bewusstsein des Hörers zu gehen, sondern 'nur' wie eine normale Soundsession wirkt.

 

 

trzd ***** weil ich mir den Sound sehr wohl im Abspann eines Filmes vorstellen kann...

 

P.S.: Diese Oboe oder Saxo...was Du da paar mal einspielst ist ganz grausam.

Meine Meinung...

 

 

Beste Grüße!

 

8 mal das Word 'Sound' erwähnt..ach Du Sch...was ein schlechter Kommentar...

jorual schrieb am 06.04.2011 um 10:26 Uhr

Hallo,

Es ist gar nicht Einfach Musik die schwer einzuordnen ist, trozdem so tolle Ideen haben,

Mir gefaellt besonders sehr gut.

Gruesse von Jorual

Ehemaliger User schrieb am 06.04.2011 um 18:08 Uhr

A lot  interesting sound ..excellent wopkr and mix

5*

Antonio

Ehemaliger User schrieb am 06.04.2011 um 18:39 Uhr

Der eine empfindet die Musik die er gerade hört positiv, ein andere negativ. Kommt wohl auch immer darauf an was man mit der gehörten Musik verknüpft, in welcher Stimmung man ist. Bei diesem Stück laufen mir schon automatisch Bildsequenzen vor meinem geistigen Auge, klasse gemacht. Auch das Cover passt super zum Gesamtwerk. 5* und liebe Grüsse da lassend. Martin

Ehemaliger User schrieb am 06.04.2011 um 18:58 Uhr

Your particular style, reminds me certrains group differed as here. A sophisticated music, sounds of metal, but this is not a screen that hides other deeper feelings? This is only my interpretation of course ....

also called in French " L'espoir fait vivre"

papajeff schrieb am 07.04.2011 um 04:51 Uhr

Hi, ob ein Track jetzt positiv oder negativ gemeint ist, das ist mir primär egal, ich höre auf die Musik und sie gefällt mir oder nicht...

Das Teil hat ´nen geilen, teils agressiven Drive und ist sehr gut abgemischt! Gefällt mir, klasse Arbeit!

LG Jeff

nihon94 schrieb am 07.04.2011 um 09:05 Uhr

Good cover photo

and

The Best Music with nice commentary.

 

5 s

nihon94

B59fly schrieb am 07.04.2011 um 13:59 Uhr

Da ist wieder das unterschwellig agressive, das deine Songs so speziell macht ...... engelhaft und teuflisch zugleich. Das beherrschst du perfekt. Gratuliere, saubere Arbeit!

 

Grüessli Brigitte 

DjBeisser schrieb am 07.04.2011 um 16:05 Uhr

Hi,

klingt sehr speziell und interessant, ob es nun negativ oder negativ ist weiß ich nicht.

Trotzdem gut gemacht!

 

lg

DjBeisser

Ehemaliger User schrieb am 08.04.2011 um 18:15 Uhr

Schmerz lass nach!! 

 

Man, hätte ich bloß meine Klappe gehalten über Frodos Vorlieben... (siehe Zahrim-Kommentar). Von wegen, friedfertiger kleiner Kerl... der hat mich mit 'nem Teebeutel verprügelt... 

 

Ich find nicht, dass die Musik aggressiv macht, wer was anderes behauptet, bekommt gleich meine zwei kleinen Fäustchen zu spüren!!!!!!!!! 

 

 

Musikalisch betrachtet, haste wieder eine starke Höllengeburt hingelegt. Da lässt sich nicht dran rütteln.

 

5 Auentaler (davon kannste dir im Auenland eine Menge Pfeifenkraut kaufen...) 

 

Dein Bilbo

sTeinheilig schrieb am 09.04.2011 um 14:04 Uhr

auch mit dem Slayer gemacht?

Einfach meinen Musikgeschmack getroffen....ich bin von Deiner Arbeit sehr angetan!!!!!!

 

Dunkle Grüße

Ralf

 

Meine Geschichte : Jung Pionier -Thälmann Pionier - FDJ ler - Popper -Rocker- Punker - Grufti

Ich bin seit einigen Jahren , Anhänger der "schwarzen Szene". Ich bin fasziniert von den Leuten , die von vielen noch argwöhnisch begutachtet werden . 

In dieser Gemeinschaft  fühl ich mich wohl , ich möchte sagen ....Sauwohl ! Da gibt es keinen Neid , keine dummen Sprüche , keine Anmache ....Eine Welt für sich

Musikalisch zieht es mich  zur  NDH(neue deutsche Härte) , Metal , Rock und Punk 

Ich bin hier um mich auszutauschen , meine Musik vorzustellen , andere Musik zu hören !

Wenn ich keinen Link bekomme , bewerte ich keine Videos und keine Fotos ,da kenn ich mich wirklich nicht aus .

Ich behandle alle User mit Respekt , und ich erwarte das auch von Euch !

Das hier ist für mich reine Freizeit ....ich bin weder Musikprofessor noch Toningenieur.....Ergo..... werde ich hier nich mit Fachausdrücken um mich werfen....wenn mir ein Song gefällt ...schreib ich das auch so hin

 

VG Ralf