Tree of Life (Psytrance)

Picnicboy schrieb am 28.10.2022 um 11:58 Uhr
56
Tags: MIDI, Trance, Dance

Moinseeen.

Heudde ´n neuer Psytrance.

"Tree of Life" war ma´n Film im Kino vor paar Jahren. Is auch ausgezeichnet worden.

Tree of Life is in der Psy-Scene abba auch ein Symbol für´s Leben an sich.

Von daher mal meine Variante des Tree of Life.

Viel Spaß damit und schoines We.

Ach ja... mega DANKE für die zahlreichen Kommentare zu meinem Cello Stück "Geliebte des Lichts´s".

Das hat mich sehr gefreut, dass der euch so gut gefallen hat.

LG, Pic😎

P.S.: Wer Probleme hat mit der richtigen Cover Gestaltung... hier is ma ne Seite mit einer K.I. die einem aus Worten Bilder gestaltet. Also ich hab ma eingegeben: Grüne surrealistische Landschaft mit Pylonen.

Dabei kam dann das hier raus: oder das hier: bei ner anderen Beschreibung. Die Seite nennt sich DALL.E. Is nich umsonst, aber für hin und wieder mal ne echte Alternative. Hier is der Link dahin:https://openai.com/dall-e-2/

Kommentare

Jochen-S schrieb am 28.10.2022 um 12:27 Uhr

Hi Pic, super Dancer mit 'nem geilen Groove ... Und ja, die Covergestaltung ist immer eine Problematik für sich ...

Danke für den tollen Link ...

LG, Jochen ...

Sandro_Glavina_Channel schrieb am 28.10.2022 um 12:34 Uhr

super !!! - ciao da sandro

Sandro Glavina is an italian composer, named L'Uomo e L'Ombra. The choice of the name derives from the title of the album "L'uomo e l'ombra" of the band "Abstract Music Nuova Esistenza", an experimental group founded by Sandro Glavina together with his friends in the mid-70s.

In the period 2009-2022, L'Uomo e L'Ombra has done 84 albums. The compositions of Sandro Glavina are partly influenced by progressive rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. He offers music beyond borders by intertwining different styles in crossover with each other. Prog, psychedelia, classical, post-rock, jazz, pop are some of the influences that dissolve in ambient atmospheres, citations of contemporary music and minimalist nuances. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

https://www.facebook.com/luomoelombra/

   

mischa-balasai.dj schrieb am 28.10.2022 um 13:41 Uhr

---😬-😇-😬-👍-👍-👍-👌-👏-👏-👏---

DJCProject schrieb am 28.10.2022 um 16:55 Uhr

Moinseen der Herr,

wieder mal eine klasse Nummer, die du uns präsentierst. Klasse Übergänge zu den Breaks. Gefälllt mir sehr gut.Du hast es einfach drauf.💯👋👏👍🙏

Bis heudde Abend.LG, Claas😊

PS: Habe mich versucht dort anzumelden. Habe aber wieder Probleme mit dem Passwort.

Alter-Falter schrieb am 28.10.2022 um 17:56 Uhr

... das ist doch mal ein der keine Wünsche offen lässt !

Vio-Project schrieb am 28.10.2022 um 21:29 Uhr

Krasse Drums, drückender Bass, Feuer und Speed - das kann nur ein Trance von Pic sein!!! 👍👍👍👍👍💪💪💪💪💪👌👌👌👌👌👏👏👏👏👏

LG Sylvio 😎

Paolo-Brenner schrieb am 29.10.2022 um 00:58 Uhr

Perfekter Technosound - Gratulation!!👍👍👍👍

franco-galateo schrieb am 29.10.2022 um 11:44 Uhr

superb track... sound of the hight quality.. compliment Pic.......

Franco