Turn off the light

Guitar_Smurf schrieb am 20.11.2022 um 08:22 Uhr
84
Tags: Music Maker Artist, MIDI, Chill-Out, Pop, Easy-Listening, Rock

Mach das Licht aus...im Zuge der Energiekrise nicht die schlechteste Idee, aber offensichtlich geht´s hier nicht um´s Energie sparen, sondern um Energieverbrauch und zwar auf "biologischer Ebene"😂...Einen schönen Sonntag noch euch allen

LG...Bert

Kommentare

Siggi-M schrieb am 20.11.2022 um 10:30 Uhr

Ja Klasse Bert, dann kann ich ja liegen bleiben und weiterkuscheln ☺️.

Feine Instrumente, die du wieder eingebracht hast, wie das australische Blasinstrument 👌.

Hast du das selbst geblasen oder blasen lassen 😄.Vocale hören sich gut an, schade,verstehe kein Englisch.

Top Arbeit, mein Freund 👌👍👍👍👉💪 und ❤️liche Grüße 👆

Siggi......

 

Jochen-S schrieb am 20.11.2022 um 10:36 Uhr

Oha Berthold mein Musikbruder,

dein erhebendes Chill-Out Feeling, hat mich beim Anhören in eine biologische Ebene befördert, die ihresgleichen sucht 😉😊😉 ... Also musste danach das Licht vollends gekillt werden 😇😎 ... Wieder ein absolutes Meisterwerk, mit allem, was mein Herz begehrt 👍👌👍 ... Also ab 'nen ❤️chen nach oben ...

LG - Jochen, und die Wurzel aus 100000^3 pudu ...

Semelles-de-Vent schrieb am 20.11.2022 um 15:31 Uhr

Attention chef d"oeuvre!!! Harmonies, timbres, voix, progression, rythme, tout ici est une merveille!!!! Alors oui, je ferme les yeux, j'éteins les lumières, et je laisse cette musique envahir l'espace-temps de nos vies, de nos rêves!!!💯💯💯💯💯😄👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏

To the attention of the masterpiece!!! Harmonies, timbres, voice, progression, rhythm, everything here is a marvel!!!! So yes, I close my eyes, I turn off the lights, and I let this music invade the space-time of our lives, of our dreams!!! 💯💯💯💯💯😄👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏

Die_Creative schrieb am 20.11.2022 um 17:06 Uhr

Ahhhh Bert

Dieser Song ist mir wieder ein Herzchen wert,🙂👌👌👌✌️✌️✌️👍👏👏👉❤️☝️

eine echte ist auch mit dabei?

schade.. geht nur ein Herzchen oben und nicht zwei,

Dennoch suuuper und hab ihn gerne angehört

bin vom hören nun ganz betört 😏 😃💯TOP

 

hildegard-beister schrieb am 20.11.2022 um 17:55 Uhr

Wirklich ein sehr schönes Ergebnis und musikalisches Erlebnis, lies mich nur noch strahlen!! 😃 👌

LG, Hildegard 💓

Sandro_Glavina_Channel schrieb am 20.11.2022 um 20:42 Uhr

very well done - ciao da sandro

Sandro Glavina is an italian composer, named L'Uomo e L'Ombra. The choice of the name derives from the title of the album "L'uomo e l'ombra" of the band "Abstract Music Nuova Esistenza", an experimental group founded by Sandro Glavina together with his friends in the mid-70s.

In the period 2009-2022, L'Uomo e L'Ombra has done 84 albums. The compositions of Sandro Glavina are partly influenced by progressive rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. He offers music beyond borders by intertwining different styles in crossover with each other. Prog, psychedelia, classical, post-rock, jazz, pop are some of the influences that dissolve in ambient atmospheres, citations of contemporary music and minimalist nuances. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

https://www.facebook.com/luomoelombra/

   

Alter-Falter schrieb am 21.11.2022 um 14:20 Uhr

...

HellRaiser schrieb am 22.11.2022 um 17:38 Uhr

Schöner Einleitungstext. Wunderbar dezentes Intro, gute Steigerung. Ich höre allerdings ein Knistern, das stört ein wenig. Das Stück bleibt angenehm, der Gesang passt sehr gut rein 🎤 Gitarrensoli sind auch toll 🎸 Die verschiedenen Zutaten sind ausgewogen gemixt. Tolles Musikstück, gefällt mir echt gut ❤️

Vio-Project schrieb am 22.11.2022 um 20:05 Uhr

Ein Sahnestückchen - top Sound und klasse arrangiert! 👍👍👍💪💪💪👌👌👌👏👏👏

LG Sylvio 😎