Vergesslichkeit Part II

DJ-Mike-B schrieb am 21.11.2022 um 22:16 Uhr
41
Tags: MIDI, Synthpop, Pop, Easy-Listening, Klassik, Ambient, Chill-Out, Soundtrack

Hallo liebe Gemeinde 😇

Dieses Lied habe ich für meinen Vater geschrieben, der leider sehr krank ist, die schlimmste Krankheit, welche ihn und vor allem auch mich und andere Angehörige richtig schlaucht, ist Alzheimer. Ich würde gerne schreiben, werde schnell wieder gesund Papa, aber leider nicht bei dieser Krankheit...

Es ist alles selber gemacht, direkt aus meiner Seele.

Mein neuer Fantom ist auch ordentlich zum Einsatz gekommen ;) 🎹

DAW = Studio One 6.01
Interface = Behringer "Xenyx X1204 USB"
Synthy = "Korg pro Krome" - "Roland Fantom 6"
Abhöre = "Adam F5" / ADAM Sub 7 - Beyerdynamic DT 900 Pro X
Master = iZotope "Ozone 10"
Vsti's = Serum,Spire, Spectral, Repture, Blue 2, Diva, Kontakt, Bazille, Predator 3 und alles möglich von Arturia uvm...

LG, Mike.

Kommentare

Sandro_Glavina_Channel schrieb am 22.11.2022 um 01:24 Uhr

Dieses Stück hat eine schöne kosmische Intensität.
Das mit deinem Vater tut mir leid. Auch mein Vater hatte die gleiche Krankheit. Ich weiß, was es bedeutet, sich um einen Alzheimer-Patienten zu kümmern.

ciao da sandro

Sandro Glavina is an italian composer, named L'Uomo e L'Ombra. The choice of the name derives from the title of the album "L'uomo e l'ombra" of the band "Abstract Music Nuova Esistenza", an experimental group founded by Sandro Glavina together with his friends in the mid-70s.

In the period 2009-2021, L'Uomo e L'Ombra has done 80 albums. The compositions of Sandro Glavina are partly influenced by progressive rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. He offers music beyond borders by intertwining different styles in crossover with each other. Prog, psychedelia, classical, post-rock, jazz, pop are some of the influences that dissolve in ambient atmospheres, citations of contemporary music and minimalist nuances. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

https://www.facebook.com/luomoelombra/

   

Die_Creative schrieb am 22.11.2022 um 09:12 Uhr

Deine Musik trifft genau in die Seele. Musik ist auch Therapie für die Seele. Man kann sich so richtig auslassen und je nach Schmerz, Trauer Verzweiflung genau dies zum Ausdruck bringen. Es ist schlimm das dein Vater an Alzheimer erkrankt ist. Wie du schon geschrieben hast kann man nicht einfach mal so sagen " Werde schnell wieder gesund" denn ein gesund werden gibt es nicht mehr. Ich wünsche Dir jedoch ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit und hoffe das deine Familie fest zusammen hält denn nur gemeinsam kann man da durch gehen. Du hast alles selber gemacht? Respekt 👌👌👌✌️✌️👉👑 👉❤️☝️ oben auch eins

Musicorum schrieb am 22.11.2022 um 09:55 Uhr

Nice Work, Good Music

musicorum 😉😇😊

Alter-Falter schrieb am 22.11.2022 um 14:10 Uhr

... !!!

MW73 schrieb am 27.11.2022 um 09:56 Uhr

Dieses Stück ist eine gute Gegenmaßname gegen das Vergessen. So ist dein Vater zumindest nicht vergessen.