Bildbearbeitung für Videos

wabu schrieb am 19.02.2013 um 18:54 Uhr

Es ist ja alles schon geschrieben - trotzdem hier eine Zusammenfassung der Steuerungstools von Magix die für Bildkorrektur, Colorgrading und Verfremdungen genutzt werden können.
Das Tutorial besteht aus drei Teilen:
Teil 1 behandelt die Werkzeuge
Insbesondere das Thema  Farbe.
Teil 2 behandelt die Korrektur, Optimierung des Bildes
Teil 3 behandelt Colorgrading bis hin zur Verfremdung

Für Einsteiger in die Grundlagen der Videobildbearbeitung.
Ein Beispiel wie das aussehen kann ist hier:

Bildbearbeitung für Videos Teil 3.pdf
Bildbearbeitung für Videos Teil 2.pdf
Bildbearbeitung für Videos Teil 1.pdf

Zuletzt geändert von wabu am 18.02.2019, 23:52, insgesamt 0-mal geändert.

wabu ...........................der nie auslernt Der Rechner: 2x DDR12GB Kingston KVR1333MHz CL9 / Intel Quad Core i7-950 3060 MHz Gainward nVidia GeForce GTX460 SE 1024MB DDR5, HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz / Windows Home Premium geschnitten wird seit 2007 mit VdL Primium bis heute und ProXseit Version 4 bis heute gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 und einer Q500k und SJ 1000 fotografiert mit Pentax K19/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube

Kommentare

BilderMacher schrieb am 19.02.2013 um 19:29 Uhr

Die Arbeit hat sich gelohnt!

BTW: PDF nicht zu groß werden lassen (viele Bilder).

Zuletzt geändert von BilderMacher am 19.02.2013, 19:29, insgesamt 1-mal geändert.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300

lupus_III schrieb am 19.02.2013 um 20:31 Uhr

Mein lieber Scholli,

das war mal wieder eine Mordsarbeit für dich. Tolles, verständliches Tut und nützlich noch dazu als Nachschlage- werk. Vielen Dank für dein Angebot. Ich gebe dir auf jedenfall fünf Sterne, auch wenn die PDF's ein Bisschen groß sind.

 

LG Erich

Zuletzt geändert von lupus_III am 19.02.2013, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.

Wenn Du Dein Problem mit dem/den erhaltenen Tipp(s) lösen konntest, wäre es nett, wenn Du auf den Button "Danke" klickst.
Ein Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s) wäre optimal. Das hilft allen Forumbesuchern , die, mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind.
Klar, dass auch die/der Tippgeber sich freut, wenn ihre/seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht ins Leere geht.

LG Lupus_III

Irra schrieb am 19.02.2013 um 23:06 Uhr

Wieder sehr schön alles zusammengefaßt. Warum sollen denn die Pdfs zu groß sein? Zusammen 25 MB? Ist doch nicht groß und die Bilder sind doch das Wichtigste. Walter, pack mal deine Tutorials alle zusammen und frag Magix, ob sie das nicht verlegen wollen. Das wäre doch viel besser als das Handbuch. von mir kriegste jedenfalls 5*.

Zuletzt geändert von Irra am 19.02.2013, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2019,  Pro X10 Foto & Grafik Designer 15 Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000, Sony Alpha 6300

Struppi24 schrieb am 19.02.2013 um 23:46 Uhr

Walter, auch auf diesem Wege 5* von mir.

Die PDF läßt sich zu einem Werk zusammenfassen.

Das mit Irra's Idee - Deine Tutorials herauszugeben - wäre zu überlegen...

Herzlichen Gruß, Uwe

BilderMacher schrieb am 20.02.2013 um 09:16 Uhr

Warum sollen denn die Pdfs zu groß sein?

Weil der Tutorial-Server da irgendwie nicht mitspielt(e). Die eine PDF-Datei konnte nicht heruntergeladen werden. Erst das Aufteilen und die Dateigröße dadurch verkleinern, stellten den Server zufrieden.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 20.02.2013, 09:16, insgesamt 1-mal geändert.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300

wulfi schrieb am 20.02.2013 um 23:02 Uhr

wie immer   S U P E R   5 Sterne  auch von mir

 

@Struppi24  /  Irra  

sollten uns mal  mit      wabu      über die die Höhe der Lizensgebühren für seine Tuts zusammen tun bevor es ein Anderer tut    

mit vollem Ernst und Grüße aus Bayern

Dietger

Zuletzt geändert von wulfi am 20.02.2013, 23:02, insgesamt 1-mal geändert.

wenn nichts funktioniert , lies die Gebrauchsanweisung

Rechner:

Prozessor         Intel(R) Core(TM) i7-2600 CPU @ 3.40GHz 

                          Arbeitsspeicher P8H67 (8.0 GB) /

Grafikkarte        NVIDIA GeForce GT 430   

                          Windows  7 / 64 Professional

                          Video deluxe 2014 Premium

                          Video deluxe 2015 Premium

 

ASUS  Notebook

                              N751JK-T414TH

                              I7-4710HQ / 8,0 GB / 1 TB 

                              Intel (R) HD Graphics 4600

                              NVIDIA Geforce GTX 850M  

                              Windows. 8.2 / 64 Professional

 

Camcorder           Panasonic  HDC-TM700

korntunnel schrieb am 21.02.2013 um 09:36 Uhr

Hallo Walter, auch von mir 5 Punkte. Und lass bloss die Bilder nicht weg, ich finde, sie sind ausgesprochen wichtig. Und die Einteilung in 3 Werke funktioniert ja auch.

Bevor Du Deine Tutorials lizensiert veröffentlichst, stellst Du sie doch hoffentlich vorher hier ein, damit sie entsprechend bewertet und begutachtet werden können, ja?

Herzlichen Dank

Georg

Zuletzt geändert von korntunnel am 21.02.2013, 09:36, insgesamt 1-mal geändert.

VPX5 - 10, VdL 16 bis VdL 2019 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Betriebssystem: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers- 1803

32GB Arbeitsspeicher

Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en)

MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630

Camcorder Panasonic X909

Nikon D 500

Panasonic TZ-101

wabu schrieb am 21.02.2013 um 11:32 Uhr

Vielen Dank für die positiven Reaktionen - das freut mich sehr.

Aber manche Sachen haben ihre eigene Geschichte - auch dies Tut. Ich habe es wohl drei- viermal versucht zu laden. Das hat Bildermacher mitbekommen, von Dropbox die Datei geholt um es bei sich zu testen. Resultat: Datei zu gross. Dann habe ich geteilt - auch mit Hinweisen von Bildermacher.

Dann ahbe ich drei Tuts hochgeladen. Bis mir Bildermacher schrieb, das das auch in einem Tut möglich wäre. Dann habe ich die letzten Korrekturen durchgeführt und das hier dann eingestellt.

Ohne Bildermacher hätte ich immer noch am Rad gedreht: Deswegen gebührt ihm ein grosses Dankeschön.

Im April gibts einn Bier dafür

Zuletzt geändert von wabu am 21.02.2013, 11:32, insgesamt 1-mal geändert.

wabu ...........................der nie auslernt Der Rechner: 2x DDR12GB Kingston KVR1333MHz CL9 / Intel Quad Core i7-950 3060 MHz Gainward nVidia GeForce GTX460 SE 1024MB DDR5, HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz / Windows Home Premium geschnitten wird seit 2007 mit VdL Primium bis heute und ProXseit Version 4 bis heute gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 und einer Q500k und SJ 1000 fotografiert mit Pentax K19/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube

wulfi schrieb am 24.02.2013 um 21:50 Uhr

@ wabu

--- Im April gibts Bier für dafür--     woau    wau  wau      =  Originalton fränkisch --  soll heißen     wo  wo  wo 

bei  wem ??

wabu     nochmals Danke

Dietger

PS      komm gerne  aber aus    Bayrisch Schwaben

Zuletzt geändert von wulfi am 24.02.2013, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.

wenn nichts funktioniert , lies die Gebrauchsanweisung

Rechner:

Prozessor         Intel(R) Core(TM) i7-2600 CPU @ 3.40GHz 

                          Arbeitsspeicher P8H67 (8.0 GB) /

Grafikkarte        NVIDIA GeForce GT 430   

                          Windows  7 / 64 Professional

                          Video deluxe 2014 Premium

                          Video deluxe 2015 Premium

 

ASUS  Notebook

                              N751JK-T414TH

                              I7-4710HQ / 8,0 GB / 1 TB 

                              Intel (R) HD Graphics 4600

                              NVIDIA Geforce GTX 850M  

                              Windows. 8.2 / 64 Professional

 

Camcorder           Panasonic  HDC-TM700

Matthes2 schrieb am 02.03.2013 um 17:27 Uhr

Ein GANZ DICKES Dankeschön für die Arbeit!

Zuletzt geändert von Matthes2 am 02.03.2013, 17:27, insgesamt 1-mal geändert.

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL 2018 Premium, Pro X 79 jeweils in aktuellem Patchlevel
PC: Xeon E3 mit 32GB RAM, Gigabyte GTX 1050 und genügend HDD-Kapazität; TV-Karte: Hauppauge WinTV-HVR-4000; BS: Win 10 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); Nikon AW 300, DJI Mavic Pro

mammut1 schrieb am 07.04.2013 um 21:21 Uhr

Hallo Wabu,

 

dies ist wirklich gut erklärt und ist auch gut zum Nachmachen geeignet.

 

MfG

Mammut

Ehemaliger User schrieb am 16.05.2013 um 22:20 Uhr

Ein gaaanz dickes DANKESCHÖN

samba33 schrieb am 25.03.2014 um 10:49 Uhr

Genial!!!