Bilder Bearbeitung

Robi6 schrieb am 04.09.2008 um 17:49 Uhr
Bilder Bearbeitung für Archiv und CD
=============================
1. Bilder mit Lesegerät ins Computer überspielen.
2. Bilder schneiden 30 cm x 20 cm 400 dpi Pixel
Auflösung (5-7-MB Grösse) Qualität 12
    Das Bild wird ca. 3130 x 2091 Pixel sein. 

3. TonwertKorrektur : Auto, oder Manuel korrigieren.
4. Filter Unscharf Maxkieren.
    Stärke zwischen 60 -120 % über 160 wird Körnig
    Radius 2.o Pixel
    Schwellenwert 13 Stufen.
5. Mit dem Stämpel retuschieren ( Stange, Personen,
    u.s.w.)
6. Speicher mit Qualität 12 (Maximal.)
    Das Bild wird ca. 4-6 Mb sein.
===========================
Für die Zeitungen - (Wie ich meine Bilder bearbeite.)
      Grösse 20x30 cm 300 dpi Pixel Auflösung
      mit Qualität 8-10 (1.6. Mb)
==================
Für Internet Grösse 30x20 cm 72 Pixel Auflösung
      Qualität 7-8
====================
Gut : ich muss noch etwas erwähnen.
        Die Bilder bearbeite ich mit iMac dann mit DXO Optics Pro 4 und Photoshop   8 CS

Ich fotografiere für die Presse. Pro Auftrag mache ich ca.300-500 Bilder.
Im Computer lösche ich ca. die hälfte. (Unscharfe Bilder oder keine Action.)

Dann werde ich ca.90-100 Bilder mit Photoshop bearbeiten.

Wenn mehr, dann erst mit DXO Optics Pro 4 später mit Photohop
nachbearbeiten. Die Bilder sende ich an versch. Zeitungen
und schalte ich auf meine Fotogalerie auf. Jetzt habe ich (ca.80.-90.000 Bilder in meiner Fotogalerie)
============================

Kommentare

Lazerboy schrieb am 12.09.2008 um 09:37 Uhr
Stimmt, es ist kein Workshop. Aber die Rubrik heisst ja auch Wissen und Workshop, also warum nicht auch kürzere Tipps und Tricks...

Ob die Aufbereitung hilfreich ist, ist sicher eine andere Frage. Aber Robi hat hier Erfahrung, das sieht man ja. Ein wenig mehr Erklärung und Zusammenhang (so wie ich das verstehe ist es eine Aufbereitung für die Zeitung) würde vielleicht den Unerfahrenen helfen zu verstehen was man wann macht...
NOBODY schrieb am 20.09.2008 um 00:55 Uhr
Workshop im Steno-Stil, wäre interessant wenn Du mal so nach und nach die einzelnen Punkte dataillierter erklären würdest, es sind viele Laien und Einsteiger hier, die dieses Thema brennend interessieren würde ...
wabu schrieb am 25.03.2009 um 14:53 Uhr

Als Ergänzung:
Bilder Bearbeitung für Archiv und CD
=============================
1. Bilder mit Lesegerät ins Computer überspielen.

Das ist mit Kartenlesegerät über USB2 Anschluss relativ schnell geschehen.

2. Bilder schneiden 30 cm x 20 cm 400 dpi Pixel
Auflösung (5-7-MB Grösse) Qualität 12
    Das Bild wird ca. 3130 x 2091 Pixel sein.

3872x 2592 ist z.B. ein Bild aus einer 10 Megapixel Kamera, das ist als *.jpg Datei 1 bis 3 MB gross (höchste Qualitätsstufe, abhängig vom Detailreichtum der Bilder) und fast exakt im Format 2x3
Mit dem Ausschneide Werkzeug von Photoshop kann man das exakte 2x3 Format einstellen.

3. TonwertKorrektur : Auto, oder Manuel korrigieren.

Die Autokorrektur setzt den hellsten Punkt auf Weis und den dunkelsten auf Schwarz. Das ist meist gut, aber ein Foto, das Grau in Grau sein soll, wird damit verhunzt. Da geht die manuelle Korrektur besser: ein Schieberegler für die hellste Stelle, einer für die dunkelste Stelle und der mittlere für die Helligkeit.

4. Filter Unscharf Maxkieren.
    Stärke zwischen 60 -120 % über 160 wird Körnig
    Radius 2.o Pixel
    Schwellenwert 13 Stufen.

Die angegebenen Werte sind in dem Werkzeug zu finden und sind als Anhalt recht sinnvoll, damit bekommt das Bild eine schärfere Wiedergabe. Überzieht man hier, hat man ein sehr „digitales“ Bild.

5. Mit dem Stämpel retuschieren ( Stange, Personen,  u.s.w.)

Mit dem Stämpel werden Bildteile übertragen, man kann dann eine Möwe mit dem umgebenden Himmelsblau entfernen.

6. Speicher mit Qualität 12 (Maximal.)
    Das Bild wird ca. 4-6 Mb sein.

Diese Einstellung wird bei Photoshop abgefragt, man kann ein weiteres Optimierungstool im Dialogfeld benutzen., bei meiner Kamera kommen dann die oben genannten MB herraus.

===========================
Für die Zeitungen - (Wie ich meine Bilder bearbeite.)
      Grösse 20x30 cm 300 dpi Pixel Auflösung
      mit Qualität 8-10 (1.6. Mb)
==================
Für Internet Grösse 30x20 cm 72 Pixel Auflösung
      Qualität 7-8

Diese beiden Einstellungen sind leicht zu erreichen, wenn man mit dem Ausschneide Werkzeug nicht nur das Format einstellt, sondern auch die gewünschte Auflösung. Die genannte Internetgrösse füllt den ganzen Monitor.
 

wabu ...............der nie auslernt Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),  NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz /Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 18362

geschnitten wird seit 2007 mit Magix aktuell ProX (11) Version 17.0.2.47

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7 fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube