Colorgrading - Filmlook

wabu schrieb am 18.02.2015 um 20:55 Uhr

Mit den Werkzeugen von Magix lässt sich eine Menge erreichen - das ganze ist hier zerlegt in 4 pdf Dateien.

Dieser Beitrag steht auch  im Zusammenhang mit den Tutorials:

Bildbearbeitung für Videos

VitualDub - gradation curves

Einige Dinge wiederholen sich dadurch.
Und ein Video zu diesem Beitrag findet sich hier:

 

colorgradingTeil4.pdf
colorgradingTeil2.pdf
colorgradingTeil3.pdf
colorgradingTeil1.pdf

Zuletzt geändert von wabu am 26.05.2022, 16:31, insgesamt 0-mal geändert.

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 20H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

Kommentare

Matthes2 schrieb am 18.02.2015 um 22:12 Uhr

Das ist jetzt wieder viel zu studieren, Anregung zum Ausprobieren, Grübeln zum Nachvollziehen...

und ...

Daumen hoch zur Anerkennung!!

Zuletzt geändert von Matthes2 am 18.02.2015, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL und Pro X in den jeweils aktuellen Patchleveln
PC: AMD Ryzen 7 5800X mit 32GB RAM, GeForce RTX3060 und genügend HDD-Kapazität; BS: Win 11 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 900 mit SELP 18200, SEL2870 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); DJI Mavic Pro, DJI Pocket 2

korntunnel schrieb am 19.02.2015 um 10:38 Uhr

Danke, Walter.

Herzliche Grüße

Georg

Zuletzt geändert von korntunnel am 19.02.2015, 10:38, insgesamt 1-mal geändert.

VPX5 - 13, VdL 16 bis VdL 2022 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 13 und VdL Premium 2022, Photostory 2022

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.415, PC: Vers. 21H2 Build 19044.415

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

Irra schrieb am 19.02.2015 um 16:30 Uhr

Danke und 5* und ein extra * für Fleiß.

Zuletzt geändert von Irra am 19.02.2015, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (21H2), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2016,  Foto & Grafik Designer 19, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

Ehemaliger User schrieb am 19.02.2015 um 17:27 Uhr

Einfach super erklärt, mit jede Menge Lern- und Lesestoff!

Danke dafür.

In der Tat ...man lernt nie aus.

torfstecher schrieb am 20.02.2015 um 14:17 Uhr

Wie immer super erklärt, da kann man was mit angangen.

alle deine Beiträge in einem Buch, das beste Lehrbuch.

Danke Walter

 

zonaroma schrieb am 20.02.2015 um 16:26 Uhr

Hallo,

ich kann mich den Worten von @torfstecher nur Anschließen..

...alle deine Beiträge in einem Buch, das beste Lehrbuch.

Vielen dank für deine Mühe. 5 Sterne

Gruß,

zonaroma

martin.schmid schrieb am 06.12.2015 um 15:43 Uhr

Hallo Walter​,
habe mir das Vdeo und die 4 PDF's angeschaut. - Bin beeindruckt, es ist super beschrieben.
Vielen Dank! Das sind 5 Sterne wert!!!