Der Keyframe Animator

commixv schrieb am 13.06.2009 um 22:38 Uhr
Hey =D

So, das hier soll euch einen Einblick darin geben, wie man mit dem Keyframe Animator arbeitet, dennoch möchte ich gleich vorneweg sagen, dass man mit dem Ding echt eine Menge machen kann, viel zu viel um es in ein Tutorial zu drücken. Das ist in unserem Falle aber auch erstmal gar nicht so wichtig, hier soll es jetzt erstmal nur um das Prinzip gehen;

wie funktioniert der Keyframe Animator?
Keyframeprojekt.mp4

Kommentare

wabu schrieb am 19.06.2009 um 21:31 Uhr
Die Musik am Anfang hat die richtige Lautstärke, deinen Text kann man leider nicht hören - schade

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 20H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

commixv schrieb am 21.06.2009 um 23:57 Uhr
hi :-)

keine Sorgen, dass ist keine Version für Hörgeschädigte, den Text soll man gar nicht hören ;-)
Spaß beiseite, ich denke du meinst die Stimmaufnahme, ja die ist schon leiser als der Introsong, aber dennoch deutlich zu hören, wenn man denn mal Gebrauch vom Lautstärkeregler machen täte ;-)

Gruß
zuio schrieb am 29.06.2009 um 01:18 Uhr
Vielen Dank auch für dieses Video. Ich bin zwar noch nicht so weit - hab das Prog erst seit wenigen Stunden - aber die Möglichkeiten machen Appetit!
Bernie6 schrieb am 31.08.2009 um 21:50 Uhr
Hallo Commixv

Danke für die Erklärung mit dem Keyframe Animator, hatte mich schon immer interessiert wie das funktioniert bzw. was man überhaupt damit machen kann.
Nach deiner Lehrvorführung, weiss ich was man mit Fantasie und Ausdauer alles machen kann.^^
Danke weiter so!!!

Gruß bernie6
Stefkast schrieb am 19.12.2009 um 17:17 Uhr
prima, so langsam steig ich auch dahinter. Ansonsten ruf ich noch mal auf.!!!